abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Letztes Mal, dass diese Frage gestellt wird: Annex A oder Annex B?

Novice
1 von 11

Guten Abend zusammen,

ich lese mich seit Stunden durch das Swisscom Forum und bin leider so schlau wie vorher. Daher traue ich mich jetzt mal, meine Frage hier zu posten. Bitte reisst mir nicht gleich den Kopf ab 🙂

 

Meine Frage: Welche Internet-Anschlüsse der Swisscom laufen auf welchem Annex?

 

Zum Hintergrund der Frage: Ich habe aus Deutschland eine Fritzbox 7360, die derzeit ohne Probleme an meinem Anschluss läuft. Da diese Fritzbox aus Deutschland kommt, beherrscht sie eigentlich nur Annex B. Jetzt frage ich mich natürlich, warum meine Fritzbox hier funktioniert. Aus meiner Sicht kann es nur 2 Möglichkeiten geben: 1. Der Anschluss läuft auf Annex B, deswegen funktioniert auch die Fritzbox (wahrscheinlich) , oder 2. Der Anschluss läuft auf Annex A und ich habe über den Telnet-Zugang der Fritzbox irgendwie den Annex auf A geändert (eher unwahrscheinlich).  

Wie gesagt, ich finde hier im Forum sehr unterschiedliche Aussagen zu dieser Frage (siehe unten), weshalb es super wäre, wenn einer von Euch sie hier abschliessend beantworten könnte. Ich setze natürlich grosse Hoffnung in @Tux0ne, dessen wertvolle Information mir schon an vielen Stellen weitergeholfen haben 🙂 

 

- Hier wird geschrieben, dass die Fritzbox erst funktionierte, als der Annex von B auf A geändert wurde:

https://community.swisscom.ch/t5/Router-Hardware/IB1-durch-Fritzbox-7490-ersetzen-da-nun-die-SIP-Cre...

- Hier heisst es, dass alle aktuellen ALL-IP Anschlüsse mit Annex B kommen:

https://community.swisscom.ch/t5/Router-Hardware/Fritz-Box-7490-A-CH/m-p/485119

 

Danke für Eure Unterstützung!

Grüsse und schönen Abend

BigRed 

Editiert
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
2 von 11

@BigRed 

 

ANNEX A= Analog / Allip

ANNEX B= ISDN

VDSL 2 Profil 17a

https://de.wikipedia.org/wiki/Very_High_Speed_Digital_Subscriber_Line

 

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Editiert
10 Kommentare
Super User
2 von 11

@BigRed 

 

ANNEX A= Analog / Allip

ANNEX B= ISDN

VDSL 2 Profil 17a

https://de.wikipedia.org/wiki/Very_High_Speed_Digital_Subscriber_Line

 

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Editiert
Expert
3 von 11

@user109 schrieb:

 

VDSL 2 Profil 17a


Bei mir ist es 12a, wohne aber an einem unprivilegierten Ort (kein Ausbau).

Super User
4 von 11

@foobar es wird immer 17a geschaltet, egal was du für ein speed hast.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Expert
5 von 11
Super User
6 von 11

Okay, dann hast Du Recht sorry.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Novice
7 von 11

Vielen Dank an alle für Eure Antworten. Demnach sollte mein Anschluss also auf Annex A laufen. 

Grüsse

BigRed

Expert Pro XT
Expert Pro
8 von 11

https://www.swisscom.ch/dam/swisscom/de/ws/documents/D_FMG-Dokumente/SpM/d_neu_spm-tm_contrhandbuch-...

Bei VDSL2 hast du kein ANNEX A und ANNEX B

Der Bandplan entspricht in etwa ANNEX B

 

Die Fritzbox muss aber manchmal wirklich auf ANNEX A gestellt werden, das halte ich aber für einen Firmwarefehler der Fritzbox.

Das 12a Profil wird eigentlich nicht mehr verwendet. Bei einer kurzen oder sehr langen Leitung hast du mit dem 12a Profil nicht die volle mögliche Bandbreite.

Expert
9 von 11

@XT was heisst "sehr lang"? Laut Techniker habe ich exakt 1km bis zum DSLAM. Das Spektrum wird dämpfungsbedingt nur bis 8,4MHz genutzt, da spielt es vermutlich keine Rolle ob 12a oder 17a?

Die Fritzboxen 7360 und 7490 zeigen jedenfalls 12a an. 

Highlighted
Contributor
10 von 11

Hallo

Welche Firmware hast Du auf den Boxen ?

Ich hatte, bevor ich die Firmware 06.88-46789 BETA für die Fritzbox 7590 installierte, auch Profile 12a und

nie ganz den Speed den die Internetbox hat. Seit dem Update habe ich das Profile 17a und den gleichen Speed wie die Internetbox.

Gruss

Expert
11 von 11

@danberg

Die FB 7360(v1) hat FritzOS 6.30 und die FB 7490 FritzOS 6.83

Bei der FB 7590 mit der Labor-Firmware  06.88-46789 kommt in der Standardeinstellung kein Sync zustande. Erst wenn ich den Haken bei "Vorherige DSL-Version verwenden" setze. Dann verbindet sie sich ebenfalls mit Profil 12a.

FB 7490 mit Labor 06.88-46788 verbindet sich in der Standardeinstellung mit Profil 12a.

Editiert