abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Leistungsabfall

Contributor
1 von 14

Habe das Internet L und bis ca.3 Wochen kam der Downl auf  930 Mit/s.

Upl.960Mbit/.  Jetzt kommt es schwankend  von 97Mbit/ bis 330Mbit/  und Upl. 620Mbit/  konstant rauf und runter. Techniker übrigens sehr kompetente Person,hat Kabel,Router ausgewechselt alles überprüft,nichts hat den Port gewechselt auch nichts. So wie es aussieht kann mir niemand sagen wo das Problem liegt,aber ich denke irgendwo hat es ein Software Problem .

Vielleicht kennt oder hatte jemand auch das Problem und kann was darüber erzählen.

Bin gespannt

Danke und Servus

13 Kommentare
Super User
2 von 14

Hallo @Gechievie49 

 

Mit was hast du die Geschwindigkeit gemessen? 

Und wie war das Endgerät mit dem Router verbunden?

 

Hast du Zuhause evt ein Powerline im Einsatz? 

 

 

Für eine genaue Speedmessung, musst du dein Laptop oder PC mit einen Gibt-Lankbel verbinden. 

Alles andere musst du ausstecken und das WLAN deaktivieren. 

Auch auf dem PC darf kein anderes Programm laufen oder sonst einen Update im Hintergrund. 

 

Und da kannst das Program von CnLab herunterladen, bitte das Programm und nicht die App welche im Browsers funktioniert. 

 

Unter diesem Link findest du weitere Informationen, so wie auch das besagte Programm. 

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/abos-tarife/inone-home/internet/speed.html

 

 

Gruss Lorenz

 

Contributor
3 von 14

Danke @Lori-77 für die Antwort, habe Glasfaser L, alles wurde vom Techniker geprüft neuer Router und Kabel und sogar neuer Port .Habe eine 1000Mbit/s Leitung und habe ich 360 abfallend bis 97Mbit/s  immer rauf und runter. 

Gruß

Editiert
Contributor
4 von 14

Neuster Stand meines Internetproblem. Habe xmal angerufen und es heisst immer,

 sie wissen von nichts, es Laufe alles gut. Trotz Techniker Bericht ,ganz und gar nichts gut ist. Neu werde ich vertröstet wir rufen sie Morgen an. Es sind viele Morgen vergangen,ohne Anruf. Es ist der Swisscom vielleicht entgangen, das es auch andere Anbieter gibt. Oder ihr sind die Probleme der zahlende Kunden eifach Wurst .

Wenn das Problem nicht diese Woche gelöst wird, werde ich fristlos Kündigen, wegen nicht einhalten des Vertrages.

Super User
5 von 14

Hallo @Gechievie49 

 

Auf meine Frage oben hast du leider nicht alles beantwortet:

 

Wenn ich als Techniker zum Kunde gehe und er beklagt sich das er seinen speed nicht bekommt.

 

Gibst zuerst eine Messung in der Zentrale mit den Messgerät welches ich die Glasfaser überprüfe, dort schaut man die Dämpfung an.......

Dann die Messung beim Kunden...

 

Evt hast du auch das Glasfaserkabel zu eng aufgerollt oder sogar einen Knick drin, beides hat das Glasfaserkabel nicht gern.

 

 

Und dann wird beim Kunden alles ausgestreckt am Router ink WLan deaktiviert.

 

Dann kommt nur mein Laptop mit Lankabel an den Router, dann werden mehrere Messungen gemacht um zu schauen ob die Geschwindigkeit richtig ist.

 

Evt hat dein Glasmodul einen Knacks, oder deinen Router....Oder es liegt am an einem anderen Ort, kann auch der gegenpunkt in der Zentrale sein.

 

 

Darum wäre interessant mit welchem Tool du die Messung machst.

 

Empfohlen ist cnlab aber das Programm und nicht die Webapplikation. DNn musst du alle Programme im Hintergrund schließen, mache mehrere Messungen.

 

Sonst verlange noch mal einen Techniker, wenn es an der Leitungliegt das muss es Swisscom richten.

 

 

Gruss Lorenz

Super User
6 von 14

Mit was für einem Endgerät misst du den Speed?

PC, Laptop, Playststation, ?

 

Nimm testhalber mal ein anderes Gerät, z.B. Laptop von Bekannten und messe mit dem mal zum vergleichen.....

 

Wer misst, misst Mist 😁

 

keep on rockin'
Contributor
7 von 14

Hallo, der Techniker war da, glaube nicht das ich ihm sagen muss wie er seine Arbeit machen muss. Router wurde gewechselt,die Kabeln wurden gewechselt, sogar neuer Port erhalten. Alle Messungen wurden vom Techniker fachgerecht ausgeführt. Bei mir ist alles ok.

Keine aufgerollte Kabel, es wurden auch verschiedene Pcs verwendet .

Mfg.

Contributor
8 von 14

Hallo, der Techniker war da, der Router wurde gewechselt,die Kabeln wurden gewechselt, sogar neuer Port erhalten. Alle Messungen wurden vom Techniker fachgerecht ausgeführt. Bei mir ist alles ok.

Keine aufgerollte Kabel, keine störende Geräte im Haus,nichts von all dem.

Super User
9 von 14

Und was für Werte hat dann der Techniker bei dir gemessen?

Hast du die Werte selber gesehen?

 

Mit deinem PC oder seinen Laptop?

 

Wenn er auch einen Speedverlust gemessen hatte, dann darf das Ticket nicht geschlossen werden.

 

Und mit was machst du die Messung? 

 

Wir alle wohnen den Usern helfen, aber ohne die die nötigen angeben können wir auch nicht.

 

Gruss Lorenz 

Super User hed
Super User
10 von 14

Und, wie bist du nun mit dem Techniker resp. Swisscom verblieben? Wenn auf deiner Seite alles i.O. ist, so muss der Fehler ja bei Swisscom liegen und dort behoben werden.

Contributor
11 von 14

Ich habe sein Bericht gelesen und unterschrieben.

Als ich das letzte mal angerufen habe, hiess es sie hätten kein Bericht was nicht stimmen kann. Ich war selbst dabei als er beim Kundendienst den gesendeten Bericht besprochen hat ( via Lautsprecher) Ich bin auch der Meinung dass , das Problem bei ihnen liegt. Aber es meldet sich niemand , trotzt wir rufen sie Morgen an.

Contributor
12 von 14

Ja habe Messungen gesehen.

Bei jeder Messung ,sind die Resultate anders. Von 300 - 97 oder tiefer, immer rauf und runter keine konstante Linie auch der Upload. Habe extra Cnlab installiert. 

Super User hed
Super User
13 von 14

Und wie machst du die Messungen ?

 

PC/Laptop direkt mit Gigabit Ethernet-Kabel an der IB angeschlossen und WLAN an der IB ausgeschaltet ?

Highlighted
Contributor
14 von 14

Habe es jetzt ein paar mal erwähnt, ob ich oder der Techniker Messungen macht direkt am Router und und und es bleibt alles gleich.

Nach oben