abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Kann die OTO Steckdose nur einmal belegt werden?

Highlighted
Level 4
1 von 15

Ich erhielt heute die Information, dass die OTO Steckdose nur einmal belegt werden kann. Ist dem so? Ich ging davon aus, dass mehr als eine Glasfaser verlegt wurde.

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Level 4
11 von 15

Nun ist es klar. Entgegen der Hotline von Salt (und deren Bestellformular) kann eine OTO Steckdose sehr wohl 2 Fiber Anschlüsse zweier verschiedener Provider (Salt und Swisscom) gleichzeitige bedienen.

 

Mein Swisscom Abo dauert noch bis 31.8.2020.

Mein Salt Fiber Abo startete heute am 31.7.2020.

 

Ich kann also sehr wohl beide Provider gleichzeitig nutzen.

Die Anschlüsse bzw. deren Verträge müssen also auch nicht auf den selben Vertragspartner lauten.

Editiert
14 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 15

Pro OTO-Dose, sprich OTO-ID kann nur ein Anschluss geschaltet werden

Highlighted
Super User
3 von 15

@MarkusW  es gehen immer 2 Belegungen Plug 1 = Fremd ISP Plug 2 = Swisscom.

Wenn Du auf Plug 1 auch Swisscom haben willst, muss intern eine Umbuchung stattfinden.

Eine 2. OTO Dose kostet um die 750.- CHF soweit ich mich erinnern kann.

 

Am besten mit Glasfaserhotline Kontakt aufnehmen.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Super User
4 von 15

Wie ist das eigentlich mit dem 4-Faser Netz ?

 

Ich dachte, die meisten in der Schweiz gebauten Anschlüsse sind BAKOM konforme 4-Faser Netze ?

 

Sind also von den 4 Fasern immer nur 2 aufgelegt in den OTO ?

Warum nicht alle 4 ?

 

 

keep on rockin'
Highlighted
Level 4
5 von 15

user109 : so hatte ich es auch in Erinnerung. Wie erreiche ich die Glasfaser Hotline?

Highlighted
Level 4
6 von 15

FlySmurf : dann werde ich es morgen noch einmal versuchen.

Highlighted
Super User
7 von 15

@POGO 1104  schrieb:

Wie ist das eigentlich mit dem 4-Faser Netz ?

 

Ich dachte, die meisten in der Schweiz gebauten Anschlüsse sind BAKOM konforme 4-Faser Netze ?

 

Sind also von den 4 Fasern immer nur 2 aufgelegt in den OTO ?

Warum nicht alle 4 ?

 

 


@POGO 1104  Ja,  das ist so.  Aus Kostengründen. 2 x Spleissen, statt 4 mal.  War mal anders geplant. Es ist sehr selten, das Kunden noch weiter Fiberanschlüsse schalten lassen.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Editiert
Highlighted
Super User
8 von 15

@MarkusW  schrieb:

user109 : so hatte ich es auch in Erinnerung. Wie erreiche ich die Glasfaser Hotline?


@MarkusW 

Über die normale Hotline 0800 800 800 und das Glasfaser Team verlangen . Ich frage nochmals intern nach und werde das Ergebnis hier Posten.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Super User
9 von 15

@MarkusW ich habe mich nochmals erkundigt. Je nach Cooperationpartner ist die OTO Dose bis zu 2 Plugs mit BEB verbunden. Wichtig dabei ist das die Anschlüsse auf den selben Vertragspartner lauten müssen. Wenn nur eine Faser in der OTO Dose ist, dann muss die 2. Faser kostenpflichtig ausgebaut werden. 

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Level 4
10 von 15

Danke.

Highlighted
Level 4
11 von 15

Nun ist es klar. Entgegen der Hotline von Salt (und deren Bestellformular) kann eine OTO Steckdose sehr wohl 2 Fiber Anschlüsse zweier verschiedener Provider (Salt und Swisscom) gleichzeitige bedienen.

 

Mein Swisscom Abo dauert noch bis 31.8.2020.

Mein Salt Fiber Abo startete heute am 31.7.2020.

 

Ich kann also sehr wohl beide Provider gleichzeitig nutzen.

Die Anschlüsse bzw. deren Verträge müssen also auch nicht auf den selben Vertragspartner lauten.

Editiert
Highlighted
Level 4
12 von 15

Die Anschlüsse müssen nicht auf den selben Vertragspartner lauten.

Highlighted
Super User
13 von 15

@MarkusW 

 

Geiz ist Geil, aber nicht immer.

 

Irgendwo muss ja gespart werden, weil heute nichts mehr verschenkt wird.

Meine Erfahrung ist, dass zuerst am Kundenservice gespart wird, weil er am Kosten aufwändigsten ist.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Level 2
14 von 15

@user109  schrieb:

@POGO 1104  schrieb:

Wie ist das eigentlich mit dem 4-Faser Netz ?

 

Ich dachte, die meisten in der Schweiz gebauten Anschlüsse sind BAKOM konforme 4-Faser Netze ?

 

Sind also von den 4 Fasern immer nur 2 aufgelegt in den OTO ?

Warum nicht alle 4 ?

 

 


@POGO 1104  Ja,  das ist so.  Aus Kostengründen. 2 x Spleissen, statt 4 mal.  War mal anders geplant. Es ist sehr selten, das Kunden noch weiter Fiberanschlüsse schalten lassen.


Und von den 4 Fasern sind auch nur 2 effektiv bis zum POP (Zentrale) gespleisst. Beim 4-Faser-Model geht es darum, dass nicht jeder Anbieter mehrfach Inhouse Glasfaserkabel und Dosen installieren muss. Es wird einmal installiert pro Wohn- resp. Nutzungseinheit und hat genügend Reserven für alle Anbieter. Im Ausland (Italien, Spanien, USA) wird beim Anbieterwechsel ggf. ein neues Kabel mit Dose installiert. Dort wird meist mit Einfaserkabeln gearbeitet. 

Highlighted
Super User
15 von 15

@user109  schrieb:

@MarkusW 

 

Geiz ist Geil, aber nicht immer.

 

Irgendwo muss ja gespart werden, weil heute nichts mehr verschenkt wird.

Meine Erfahrung ist, dass zuerst am Kundenservice gespart wird, weil er am Kosten aufwändigsten ist.


Die Auskünfte bei Swisscom sind diesbezüglich auch nicht besser, hat man hier schon einige male gesehen.

Ich habe einige Installationen mit Doppelbelegungen der OTO realisiert. Es wird ja die OTO belegt und nicht die Faser, dass checkt der Support nicht.

In einem Fall habe ich sogar die OTO mit 2 Swisscom Anschlüssen belegt und etwas geschummelt weil die Migration so viel angenehmer war für mich. Jetzt läuft da der neue Dienst halt auf der Faser 1 und der alte der mittlerweile abbestellt ist war auf der eigentlichen SC Faser 2.

 

Jedenfalls freut es mich sehr für dich sehr das du mit Salt TV, Internet und Festnetz für 49.90 hast. Hätten sie nicht nur einen /64 Prefix wäre ich da auch Kunde.

Aber der Service ist da für den Massenmarkt und damit 99% aller Swisscom Kunden auch in Ordnung. 
Ansonsten kannst du dich melden. Ich biete auch Providerneutrale Hilfe wenn es der Sache dient und etwas interessant ist. Also Neustart, Reset, Wifi Passwort usw finden lieber selber versuchen 😏

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Nach oben