abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internetleitung langsamer als früher

1 von 13

Guten Tag liebe Swisscom Comunnity.

 

Meine Frage bezieht sich auf die Internetleitung bei mir in der Wohnung.

 

Seitdem (vor ca. 1 Jahr) ein Swisscom Techniker bei mir war, und feststellte, dass die Centro Grande für die 100k Leitung zu unstabil wäre und deswegen die Box sich immer wieder aufhängt, wurde diese durch die neuere Box mit dem Display ersetzt. Bei der Messung nach dem ersetzen bin ich auf die 94k Downgeschwindigkeit gekommen. (Bei Swisscom Verfügbarkeitscheck war bei meinem Standort eine Geschwindigkeit von 100k möglich)

 

Doch seit ein paar Monaten bekomme ich nicht mehr als 60k rein. Ab und zu fällt die Downgeschw. Bis zu 45-49k.

 

Der Support in der Hotline meinte dazu, dass bei meinem Standort nur eine max. Geschw. von 60k möglich sei und sie dazu nur einen internet-booster anbieten können.

Tatsächlich steht aktuell beim Verfügbarkeitschecker (mit Angaben meiner Tel.-Nr. dass nur 60k möglich sei. Mit Auswahl dirch Adresseingabe trotzdem 100k.

 

Ist es üblich, dass eine Leitung aus irgend einem grund weniger Liefern kann?

 

Vielen Dank für euere Hilfe.

 

Gruss B.J.

 

 

 

image.png

 

image.jpeg

 

Editiert
12 Kommentare
Super User
2 von 13

Wohnst du in einem MFH ?

 

Falls ja, dann ist das leider so - ich kenne das aus eigener, leidvoller Erfahrung....bin innerhalb von 2 Jahren von 50er Speed auf 25er Speed abgestürzt....

 

Grund, je mehr Wohnungen im MFH auf AllIP umgestellt werden und drum mehr VDSL Signale im Leitungsbündel zum Huus aufgeschaltet werden, desto mehr Übersprechen zwischen den Leitungen gibt es. Um die Datenübertragung trotzdem stabil zu halten, muss die Geschwindigkeit reduziert werden....

 

Was man dagegen machen kann ?

Eigentlich nix, ausser zügeln woanders hin oder warten bis FTTH oder FTTS erschlossen wird

keep on rockin'
Editiert
Super User
3 von 13

@shootingframe

 

Möglich kann es schon sein das der Speed reduziert würde, aber wie man bei Deinem oberen Speedtest sieht hast Du über WLAN gemessen und das ist meistens langsamer als über LAN (Ethernetkabel), messe doch noch mal über LAN mit dem Speedtest beim Link unten.

 

https://www.wieistmeineip.ch/speedtest/

4 von 13

Habe auch über LAN gemessen, da komme ich zwischen 55k und 60 k momentan.

 

Die Internetbox an sich zeigt bei der Diagnose einen Durchschnitt von 66k.

5 von 13

@POGO 1104

 

Ja ich wohne in einem MFH mit nur 6 Wohnungen. Schon erstaunlich dass bei 6 Wohnungen die Leitung so nachlässt. Naja danke dir für den Tipp. Könnte sogar wirklich daran liegen.

Highlighted
Super User
6 von 13

Wenn Du den Internet-Booster verwenden würdest was bekommst Du den für ein Angebot wenn auf die Internet-Box gewechselt würde ?

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet-fernsehen-festnetz/internet/internet-booster.html?T...

7 von 13

@WalterB

 

Mit dem Booster hätte ich die max. 100k Möglichkeit.

 

Nach dem telefonat mit der Hotline bekam ich eine Email wo mit der Internet-Booster inkl. Internet-Box 2 für 49.- angeboten wurde.

 

Jetzt habe ich nochmal die Verfügbarkeit an meinem Standort per Telefon abgefragt. Jetzt sei wieder 100k möglich. Wie das?

ping.PNGInternetbox Speedtest1_100k.PNGVerfügbarkeit an meinem Standort ohne Booster100k.PNGVerfügbarkeit an meinem Standort mit Booster

Super User
8 von 13

@shootingframe

 

Dann müssten Sie etwas geschaltet haben, normal würde das vorher aber kommuniziert.

 

Frage zur Sicherheit nochmal beim Support nach !

 

So sieht es bei mir aus mit Glasfaser/Kupfer kombiniert und Vectoring (Internet-Box 2).

 

Speed-Vectoring.JPG

Editiert
9 von 13

@WalterB

 

Ja werde mich wahrscheinlich nochmal beim Support melden.

 

Bei mir sieht es mit Kupfer und Vectoring (Internet Box Plus) so aus:

 

vec.PNG

Expert
10 von 13

Solch hohe Werte unter "Signal-Rausch-Abstand" sind ein Zeichen dass deutlich weniger Geschwindigkeit aufgeschaltet ist, als eigentlich möglich wäre.

 

Interessanterweise habe ich in den vergangenen Wochen ähnliches beobachtet. Bei mir hat sich die Geschwindigkeit schrittweise von ca. 80/25 auf aktuell 36/11 Mbit/s reduziert während der "Signal-Rausch-Abstand" deutlich angestiegen ist.

 

Werde mich wohl auch wieder mal an den Support wenden müssen.

Super User
11 von 13

@shootingframe schrieb:
Jetzt habe ich nochmal die Verfügbarkeit an meinem Standort per Telefon abgefragt. Jetzt sei wieder 100k möglich. Wie das?

 


Das kenn ich ... manchmal zeigt der Speed von meinem Checker wochenlang möglichen 50/15er Speed, zwischendurch dann wieder nur mögliche 25/10...

Aufgeschalten ist aber dauerhaft nur 25/10...

 

Angeblich sein ein Störer in meinem Leitungsbündel, der nicht ausfindig gemacht werden kann....

keep on rockin'
Expert
12 von 13

@shootingframe

Hast du den Support kontaktiert? Was ist dabei herausgekommen?

13 von 13

@krypton

 

Nein, aber heute werde ich den Support nochmals kontaktieren müssen. Danach werde ich euch über den aktuellen Stand informieren.

 

Mittlerweile ist meine max. Geschwindigkeit auf 50k gesunken. Eigentlich lächerlich wenn ich bedenke dass ich vor kurzem die Doppelte leistung hatte.