abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Internet Box 2 Firmware 09.01.44 / 09.01.60 nicht mit Internet-Booster kompatibel

Swisscom
21 von 37

Die neue Firmware wird derzeit in Tranchen auf die Internet-Booster aufgespielt. Gleichzeitig wird die Internet-Box 2 auf die Version 09.02.08 gebracht. Da wir nun (wie gesagt) das Verfahren umstellen, machen wir den Rollout in kleineren Tranchen, um täglich Kunden helfen zu können, wo die Umstellung nicht sauber geklappt hat, weil z.B. ein Switch zwischen IB2 und dem Internet-Booster ist. Die meisten Kunden, bei denen der Internet-Booster per WLAN mit der IB2 verbunden ist, sollten nun schon umgestellt sein. 

Und bitte dran denken, der Zusatzspeed ist stark anhängig von der Kapazitätsauslastung der Mobilfunkzelle. Diese unterliegt stärkeren Schwankungen am Tag.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Super User
22 von 37

Bei mir hat es die neue Firmware gestern Nacht auf die Internetbox und den Booster aufgespielt. Alles läuft bis jetzt einwandfrei. 

Novice
23 von 37

Ich finde es cool das hier Spezies von Swisscom direkt posten, so hat man Infos aus 1. Hand

Mein Booster klebt noch an der 02.00.15

Das mit den Schwankungen verstehe ich, allerdings habe ich am Abend jeweils gar keinen Boost mehr von dem Teil, da liegt nur noch die Kupferleistung an, am nächsten Morgen sind es dann wieder über 100Mbit

Ich werde das mal weiter beobachten....

Super User
24 von 37

@Pophet78er

 

Ja das ist bei mir manchmal auch so. Eben, halt je nach Auslastung der Zelle. Auch darf man nicht vergessen, das Smartphones Priorität haben vor dem Booster. 

Novice
25 von 37

Ich kann dasselbe sagen, bin auch auf der neuen FW und alles läuft stabil. Ich habe zwar nicht mehr den durchsatz wie vor dem 20. April aber wenigsten mehr als die letzten Tage.  Damit kann ich leben.  Auch von meiner Seite her ein bravo and die spezialisten. Community Top, Support Flop:(

 

 

Contributor
26 von 37

also seit dem Update von InternetBox 2 und Internet Booster habe ich den Downloaddurchsatz welchen ich vor den Firmware Updates hatte nicht mehr. Vorhin ohne Probleme über 100 Mb/s jetzt nur noch knapp jeweils 50-70 Mb/s!!

Kann meiner Meinung nicht wirklich die Lösung sein ... schlussendlich zahle ich die 100 Mb/s Leitung. 

 

Gibts hier noch irgendwelche Möglichkeiten das ganze zu verbessern ? 

 

Was mir auch aufgefallen ist ... ich kann dem Internet Booster keine fixe IP mehr zuteilen, diese kommt, egal ob auf der IB2 als fix definiert, vom DHCP.

Swisscom
27 von 37
Hallo Das Fixe IP - Thema wurde uns schon gemeldet. Schauen wir an. Das Speed-Thema kann kein allgemeines seien, da wir bei den Tests das Verhalten nicht gesehen haben. Ging immer. Aber auch das schauen wir uns natürlich an. Guido
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Novice
28 von 37

Das Speedthema ist möglicherweise allgemein. Ich habe auch rund 25-30Mb verloren. Nach der umstellung. Viele Leute haben dies wahrscheinlich noch nicht realisiert

Novice
29 von 37

Die 02.00.21 Firmware war ne Katastrophe, jetzt wurde die 02.00.23 installiert, da lief der Booster garnicht mehr (rot im GUI der IB2). Danach habe ich alle Geräte stromlos gemacht und der Reihe nach wieder gebootet und siehe da! Traumwerte! Im Moment regelmässig über 100Mbit, Great Job! Das einzige was ich anmäkeln möchte wäre dass eine Info wenn neue Firmware eingespielt wurde manchmal hilfreich wäre (z.Bsp. als Pushmitteilung in der Home App oder als Mail usw.)

Contributor
30 von 37

Kann ich bestätigen, die 02.00.23 bringt den Speed zurück :) TOP

Nur die fixe IP lässt sich nach wie vor noch nicht zuweisen.

 

Cool wären Releasenotes ...

Highlighted
Novice
31 von 37

Leider hat der update auf 02.00.23 bei mir nichts gebracht. Ist zwar stabil aber der Speed ist immer noch nicht zurück

Swisscom
32 von 37

@Clava Kannst Du mir mal Deine Festnetznummer oder DSL-Seriennummer geben? Dann lasse ich es mal anschauen. Reboot schon probiert?

 

Wir haben mit den Firmwareversionen in den letzten paar Wochen bis hin zur finanlen Version (23) viele Probleme beseitigt, die wir in den letzten Monaten mit der zunehmenden Anzahl von Nutzern des Dienstes gefunden haben, beseitigt. Das war ein grösserer Aufwand und ich hoffe, dass es nun stabil bleibt.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Novice
33 von 37

Klar, hier ist meine Festnetznummber 0*.   Ich habe dir noch einen vergleich beigelgt. Vor und nach dem update

Gemessen vom PC mit 1GB zum IB2 Booster enabled mit cnlab Speedtest.  Vom Kabel kommt in der Regel ca. 50Mb. Die Verbindungwerte vom Booster sind auch ersichtlich

 

nachUpdate.JPG>Vor Update.JPGmedium.jpg

 

*Persönliche Angaben von Moderator gelöscht.

Super User
34 von 37

@Clava

 

Du musst "Guido" eine PN (Persönliche Nachricht) senden und nicht hier allen Deine Nummer angeben, eine PN kannst Du senden indem Du weiter oben "Guido" anklickst.

Novice
35 von 37

@GuidoT

Eine kleine Verständnisfrage hätte ich trotzdem noch. Die meiste Zeit habe ich -91db Empfang auf dem Booster, ich habe dann meisten über 100Mbit Brutto Downloadrate (also perfekt!). Am Abend hat der Booster dann ca. -79db Empfangsstärke aber ich habe dann kanpp 40 Mbit Brutto Downloadrate, macht der Booster da ein Lastbedingtes Roaming auf eine andere Antenne? In der Nacht habe ich dann wieder -91db und der Download ist wieder bei über 100Mb...

 

Contributor
36 von 37

Hallo Guido

 

Bis wann kann mit einer Firmware gerechnet werden bei welcher sich die Fixe IP für den Booster wieder zuweisen lässt ?

Contributor
37 von 37

Den selben Effekt habe ich auch. Beste Verbindung am frühen Morgen.