abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Internet über Windows Computer beeinträchtigt

Moderator
1 von 54

Liebe Community:

 

Derzeit ist bei einem Teil der Kunden das Internet beeinträchtigt. Im Heimnetzwerk bestehen Verbindungsprobleme über Windows 10 Computer. In Zusammenarbeit mit dem Hersteller (Microsoft) arbeiten wir intensiv an einer Lösung.

 

Hierzu haben wir einige Technische Workarounds definiert:

 

Workaround 1:

 

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen (Windows 10)

Bitte wie folgt vorgehen:


1. Systemsteuerung
2. Netzwerk
3. Netzwerk zurücksetzen

 

Workaround 2:

 

1. In der Command Zeile folgenden Befehl eintragen " netsh Winsock reset"

2. PC Neustart erforderlich

 

Workaround 3:

WLAN Adapter neu starten (Netzwerkeinstellungen)

 

Zudem wäre super wenn wir detaillierte informationen bekommen könnten. Ziel ist dabei, Beispiele mit mehr Daten zu bekommen um das Problem noch besser analysieren zu können.

 

Gewünschte Infos können mir via Privatmessage gesandt werden:

 

- Windows Seriennummer (Wenn vorhanden)

- Datum vom letzten Windows Update

- Netzwerkkartentyp (Hersteller)

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Community Manager
35 von 54

Hallo zusammen

 

Hier der von Microsoft bestätigte Workaround zur Lösung des Problems

 

 

Windows 10_3.1.PNG

1. Windows Start

2. Power Symbol - Ein/Aus

3. Neu Starten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruss

Samuel

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
53 Kommentare
Novice
2 von 54

Hi RaphaelG

 

danke für Deine Tipps - hat mit Workaround 2 bestens geklappt - mit LAN und WLAN wieder online !

 

jaco1

Novice alx
Novice
3 von 54
So wie es aussieht wird das update, das den fehler hervorruft, momentan nicht installiert. download bricht nach einer weile ab mit fehlermeldung: fehlende datei nach ca. 10%. windows 10 auf aktuellstem stand
Super User
4 von 54

@alx@  schrieb:
So wie es aussieht wird das update, das den fehler hervorruft, momentan nicht installiert. download bricht nach einer weile ab mit fehlermeldung: fehlende datei nach ca. 10%. windows 10 auf aktuellstem stand

Musste bei einem Notebook auch Neustart wählen, dann hat es funktioniert !

Der Update hatte über 3/4 Std. gedauert.

 

https://support.microsoft.com/de-de/kb/3201845

Contributor
5 von 54

Workaround4:

 

fixe IP-Adresse vergeben oder nicht den DHCP-Server auf der Internetbox verwenden.

 

Erstaunlich was Microsoft da treibt. Auch wenn es ein Community gibt, entbindet das Microsoft nicht den Mist zu testen, bevor sie ihn ausliefern, aber einem geschenkten Gaul darf man ja nicht ins Maul schauen. :smileyfrustrated:

Contributor
6 von 54

Ich habe auf dem Pc WINDOWS 10 den neusten Update noch nicht gemacht. Soll ich zuwarten mit dem Update?

Novice
7 von 54

ich kann kein Command schreiben... wasmuss ich jetzt tun? es heisst immer das wlan das eig immer funktionierte sei gesichert

Super User
8 von 54

@80plus schrieb:

Ich habe auf dem Pc WINDOWS 10 den neusten Update noch nicht gemacht. Soll ich zuwarten mit dem Update?


Du kannst vorher so oder so dem PC eine feste IP-Adresse ausserhalb vom IP-Range des Routers vergeben, wichtig diese darf noch nicht an einem anderen Gerät verwendet werden.

 

Siehe Beispiel unten beim Bild.

 

PC-IP-Adresse.JPG

Novice fam
Novice
9 von 54

Super, Workaround 2 hat bei meinem Lenovo Yoga problemlos funktioniert!

Danke dafür!

Contributor
10 von 54

Vielen Dank Walter

Novice
11 von 54

Mein Grande Router hat sich erst nach 2mal abschalten erholt. Problem jedoch schon gestern. Habe Wind. 8.1 und Verbindung läuft im Moment.Coop hatte ansch. ehute morgen auch Verb. Probl. Hoffe es bleibt jetzt stabil.

Expert
12 von 54

Hallo Raphael

Hatte diese Probleme immer wieder und musste ewigs den Netzwerkadapter als Administrator aktivieren.

Habe jetzt die Windows 10 Pro Insider Preview Version Build 14986 rs_ prelelance 161202-1928 : und diese Version scheint tatsächlich zu funktioneren...alle Vorgänger-Previews klappten mit der Internetverbindung nicht. Geht sowohl mit W-Lan als auch über Ethernet. Tja, wie lange weiss niemand...

Hoffe, diese Infos sind für Dich hilfreich.

lg mazel

Super User
13 von 54

@RaphaelG zur Info

 

@heuby @WalterB ein festes einstellen der IP wird abgeraten siehe hier:

 

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Computer-vom-LAN-und-Internet-abgeschnitten-35679...

 

Zitat aus Heise Online:

 

Manche Nutzer berichten auch, dass das manuelle Zuweisen einer festen LAN-IP-Adresse das Problem beseitigt. Es kommt jedoch auch vor, dass Windows 10 trotz zuvor eingerichteter statischer IP-Adresse zusätzlich eine Adresse aus dem 169er Bereich verwendet, unnütz zwischen beiden hin- und herschaltet und so dennoch keine brauchbare IP-Konfiguration hat. Deshalb raten wir von dieser Methode ab.

 

Die Ursache könnte in der Schnellstart-Prozedur von Windows 10 stecken, respektive in fehlerhaftem Caching der IP-Konfiguration oder fehlerhafter Behandlung von abgelaufenen DHCP-Leases. Darauf deutet hin, dass das Abschalten der Schnellstart-Option hilft. Dahinter dürfte auch die Erklärung stecken, warum das Problem in manchen Umgebungen überhaupt nicht auftritt: Administratoren, die auf den von ihnen betreuten Rechnern die Schnellstart-Option abgeschaltet haben, merken nichts von diesem Problem.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Expert
14 von 54

Also bei mir haben zwei Laptops das Update ohne Probleme eingespielt, nur die Internetbox ist mal wieder für 15 Minuten abgeschmiert :smileymad:

 

Das Problem ist, dass man ja anscheinend nicht bei allen Rechnern die automatischen Updates ausschalten kann und sie so im Standby lassen muss.

Super User
15 von 54

@user109

 

Das Problem habe ich mit festen IP-Adressen bei zwei Anwender ohne Probleme lösen können !

Contributor
16 von 54

@WalterB schrieb:

 

Das Problem habe ich mit festen IP-Adressen bei zwei Anwender ohne Probleme lösen können !


Ging bei mir ähnlich.

Obwohl gilt Heise zugegeben als sehr kompetent und wenn dort geschrieben wird, dass man keine fixe IP-Adressen verwenden soll, ist das meistens fundiert.

 

Trotzdem ein Versuch ist es sicher Wert, wenn die andere Worarounds nicht funktionieren. Evtl. bekommt es Microsoft ja bis zum kommenden Patchday (13.12.) hin. Ziemlich frustrierend das Ganze.

Super User
17 von 54
Ich zabe bei 2 Rechner eine fixe IP vergeben... schon vor diesem Bug und funktioniert tadellos
Super User
18 von 54

Vermute das Problem mit den festen IP-Adressen kann schon mit dem aktivieren vom Schnellstart zu tun haben weil dieser bei mir und anderen deaktiviert ist !

 

schnellstart.JPG

Super User
19 von 54

@WalterB es stand ja auch im ersten Satz, das es mit einer festen IP-Funktionieren kann, aber dadurch ist das Problem, nur teiweise gefixt(kann funktionieren, muss aber nicht) @heuby schon gesagt hat: der Heise-Verlag ist ein sehr seriöser Verlag mit IT-Profi Redakteuren, die wissen auch was sie schreiben.

 

Also am besten Schnellstart Funktion in Windows deaktivieren.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Expert Pro XT
Expert Pro
20 von 54

Microsoft rät dazu, den PC neu zu starten (rebooten)

 

Nicht ausschalten sondern neustartet.

 

Warum:  Windows fährt das System nicht komplett herunter und die falschen Netzwerkeinstellungen werden zwischengespeichert und beim Booten wieder ins System geschrieben.

 

https://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_10-networking/problems-connecting-to-the-i...