abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

CGNAT Auschalten

Highlighted
Level 2
1 von 10

Hallo

 

Ich hatte mit MyService kontakt um das CGNAT ausschalten zu lassen. Laut MyService Techniker ist das CGNAT aber gar nicht aktiv an meinem Anschluss. Bei meinem Router habe ich aber die IP 100.91.XX.XX was ja anscheinend im Bereich des CGNAT liegt, die öffentliche IP laut Internet ist 62.202.XX.XX.

Laut MyService Techniker muss ich die Option CGNAT bei meinem Router ausschalten(AVM Fritzbox 7590) was ich aber sehr befremdlich finde, es wäre mir absolut neu das irgend ein Router ein NAT ein- oder ausschalten welches von der Swisscom gesteuert wird.

Hat jemand Erfahrung damit?

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Super User
8 von 10

@Theunatio53 

 

Glaube Du hast gar kein CGNAT-Problem, sondern Du hast die Fritzbox noch nicht korrekt als Router für Deinen Swisscom-Anschluss registrieren können.

 

Solange Du mit der Routerregistrierung noch nicht korrekt durch bist, hast Du zwar bereits ein wenig Internet, aber noch nicht die öffentliche IPv4, sondern ebenfalls eine 100er IP.

 

Würde mich eher mal auf den Abschluss der Routerregistrierung konzentrieren.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
9 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 10

Kannst du testhalber mal ne Swisscom Internetbox anschliessen und dort das Verhalten anschauen ?

keep on rockin'
Highlighted
Level 2
3 von 10

Ich habe die Swisscom Internet Box wieder angeschlossen und es sieht tatsächlich so aus als ob nun kein CGNAT aktiv ist, die Rouer IP stimmt mit der öffentlichen IP überein, 92.104.XX.XX

EDIT: Wird das CGNAT bei Swisscom Fremdroutern automatisch eingeschaltet oder ist es tatsächlich eine Einstellung auf der FritzBox?

Highlighted
Super User
Super User
4 von 10

Normalerweise kann man das nicht selbst bestimmen sondern der Provider teilt eine CGNAT zu und wenn man Glück hat nicht d.h. dann erhält man eine öffentliche WAN-IP.

 

Ich hatte nach einem Wechsel der IB auch plötzlich eine CGNAT-IP, aber es hat ein Anruf beim Support (0800 800 800) gereicht, dann wurde mir wieder eine öffentliche IP zugeteilt.

 

Highlighted
Level 2
5 von 10

Würde mich auch wundern wenn ich die Zuteilung der WAN-IP Adressen selber bestimmen könnte. Andererseits erhalte ich eine CGNAT Adresse sobald ich die Fritz Box benutze, jedoch mit der Swisscom Internet Box erhalte ich eine öffentliche IP.
Der Swisscom Techniker von MyService sagte mir das auf ihrer Seite kein CGNAT aktiviert ist bei meinem Anschluss und das ich das auf dem Router bzw. auf der FritzBox einstellen müsse.

Highlighted
Super User
Super User
6 von 10

Ich kenne die FritzBox leider nicht, aber ich habe vor einigen Wochen auch mit einer Swisscom-Box (IB3) eine CGNAT erhalten. 

 

Wie gesagt, der Support (0800 800 800) konnte das innert wenigen Minuten ändern, danach war ein Neustart der IB3 notwendig., mehr nicht.

 

Aber in deinem Fall könnte es schwieriger werden mit dem Support, weil Swisscom bei Fremdroutern nur wenig Unterstützung bietet. 

Highlighted
Level 2
7 von 10

Kennt jemand das Problem mit einer Fritzbox oder sonst mit einem nicht Swisscom Router?

Highlighted
Super User
8 von 10

@Theunatio53 

 

Glaube Du hast gar kein CGNAT-Problem, sondern Du hast die Fritzbox noch nicht korrekt als Router für Deinen Swisscom-Anschluss registrieren können.

 

Solange Du mit der Routerregistrierung noch nicht korrekt durch bist, hast Du zwar bereits ein wenig Internet, aber noch nicht die öffentliche IPv4, sondern ebenfalls eine 100er IP.

 

Würde mich eher mal auf den Abschluss der Routerregistrierung konzentrieren.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Level 2
9 von 10

@Werner
Danke, das war die Lösung!

Ich musste jedoch einige Male die Fritzbox ein und ausschalten bevor endlich der Swisscom Router Registrationsbildschirm auftauchte. Zuvor kam dieser Registrationsbildschirm nicht und das obwohl ich die FritzBox seit mehr als einem Tag am laufen hatte.

Highlighted
Super User
10 von 10

@Theunatio53 

 

Schön dass es nun geklappt hat.

 

Das Swisscomnetz hat zwar viele Stärken, aber die Routerregistrierung gehört aktuell sicher nicht dazu und schwächelt jetzt schon seit über einem Monat.

 

Es wurde in Zwischenzeit zwar wieder ein wenig besser, aber da wo man mit diesem Prozess wieder hin will, ist man zur Zeit sicher noch nicht angekommen.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Nach oben