abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

internet security

Novice
1 von 9

wie kann ich die internet security um die Fr 6.90 zu sparen, löschen?

8 Kommentare
Expert
2 von 9

Hallo,

du hast dich etwas zu lasch ausgedrückt... 😉

 

Löschen der Internet-Security ist ganz einfach auf Windows führst du diese Schritte durch: https://www.youtube.com/watch?v=6bJ85Tm02jU

Und auf dem Mac diese: https://www.youtube.com/watch?v=OozuF73AbpU

 

Um das Geld zu sparen kannst du sicherlich Anpassungen im Kundencenter vornehmen, aber ich würde dir empfehlen, kurz am Kundendienst unter 0800 800 800 zu sagen, dass du das "Abo" kündigen möchtest und dass dir keine 6.90 CHF mehr belastet werden sollen.

 

Um trotzdem noch sicher zu bleiben, kannst du dir die Security Suite von Avira (https://www.avira.com/de/free-security-suite) ansehen. Diese ist für immer kostenlos und meiner Meinung nach besser als die Swisscom-Lösung.

 

Wenn du nur deinen Internet-Verkehr vor nicht vertrauenswürdigen Seiten schützen willst oder illegale Inhalte und Werbung blockieren möchtest, kannst du auch mal Adguard ansehen: https://adguard.com/de/adguard-dns/overview.html#instruction. Wähle dort Router aus und führe die Schritte durch, damit alle Geräte im Netz geschützt sind.

 

Ä guete und e liebe gruess,

Dominik

Viele Wege führen zum Ziel - wenn dir meine Antwort gefällt, drück doch auf den Daumen - wenn sie dein Problem gelöst hat, drück auf das Häckchen.

https://herbertvonkaramalz.github.io
Super User hed
Super User
3 von 9

Mit einem aktuellen Win10 braucht es gar keinen Virenschutz mehr, auch nicht den Avira. Der im Betriebssystem eingebaute Defender bietet einen genau so guten Schutz und verursacht die wenigsten Kompatibilitätsprobleme. 

Highlighted
Expert
4 von 9

@hed der Defender schützt aber auch nur Nativ - Avira sowohl als auch Adguard können den Nutzer auch im Internet "gut" schützen - nebst dem dass vor Seiten, welche nicht erwünscht sind, gewarnt wird werden dann auch Ads und andere Elemente blockiert.

Zumal auch Defender nur auf Windows funktioniert und auf Mac (wo man ja sowieso nichts dermassen braucht) nicht.

 

Ich meinte, dass Defender das nicht kann, oder? Sonst habe ich mich getäuscht.

Viele Wege führen zum Ziel - wenn dir meine Antwort gefällt, drück doch auf den Daumen - wenn sie dein Problem gelöst hat, drück auf das Häckchen.

https://herbertvonkaramalz.github.io
Super User hed
Super User
5 von 9

@DomiP 

 

In Defender / Windows Security sind folgende Sicherheitsmodule eingebaut:

 

- Virus and threat protection

- Ransomware protection

- Exploit protection

- Account protection

- Firewall and network protection

- App und browser control

- Device security

 

Auch viele Firmen haben in der Zwischenzeit zusätzliche Antivirensoftware über Board geworfen und verlassen sich auf die im Win10 eingebauten Sicherheitsfeatures.

 

Wichtig ist dabei natürlich, dass das Win10 immer auf dem aktuellen Stand ist.

 

Aber noch wichtiger als Virenscanner / Defender / Windows Security ist der verantwortungsvolle Umgang der Benutzermit dem PC, Smartphone, etc.

6 von 9

Wie kann ich den internet security auf meinem neue PC instal. ?

Expert
7 von 9

@Prioschische47 

Kurz im Internet gegoogelt und das erste Resultat gefunden: https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/sicherheit/internet-security.html

 

Liebe Grüsse

Viele Wege führen zum Ziel - wenn dir meine Antwort gefällt, drück doch auf den Daumen - wenn sie dein Problem gelöst hat, drück auf das Häckchen.

https://herbertvonkaramalz.github.io
Super User
8 von 9

@Prioschische47  einmal Fragen reicht schon.

 

https://community.swisscom.ch/t5/Security/Mein-bestehendes-Int-ABO-auf-meinem-neuen-PC-instal-Wie/m-...

 

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Super User hed
Super User
9 von 9

@Prioschische47  schrieb:

Wie kann ich den internet security auf meinem neue PC instal. ?


@Prioschische47 

 

Am besten gar nicht. Der im Windows 10 bereits integrierte Defender/Windows Schutz ist bezüglich Sicherheit genau so gut wie zusätzliche Fremdprodukte und er führt gleichzeitig zu weniger Kompatibilitätsproblemen mit anderen Anwendungen.

Nach oben