abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Foto grösse aud IPAD

Highlighted
Level 1
1 von 7

Hallo Forum,

 

Auf dem IPAD pro werden die Fotos nur zu ca 3/4 der  möglichen Bildschirm grösse angezeigt!

 

Danke für Eure Tipps

Gruss Ernesto

6 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 7

@ernesto007 

 

Geht es Dir hier um die Dateien-Anzeige innerhalb der Home App?

 

Getestet habe ich kurz innerhalb der Home App die Anzeige von Fotos, welche auf myCloud im Dateibereich abgespeichert sind.

Fotos mit den Seitenverhältnissen 3:2, 4:3, 16:9 und 18:9 werden bei mir ganz normal in ihrer jeweiligen Originalgrösse angezeigt.

 

Nicht getestet habe ich: Fotos und Dateien ab einem am Router direkt anschlossenen Speicher und Fotos aus dem Foto/Alben-Bereich von myCloud.

 

Bei welcher Anwendungsvariante genau, tritt denn bei Dir das Anzeigeproblem nun aktuell auf?

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Level 1
3 von 7

Hallo Werner,

 

Danke für Deine Antwort. Ich habe ein Speichermedium am Router angeschlossen. Ich mag mich Erinnern, das die Wiedergabe auf dem IPAD mal bestens funktioniert hatte!

Highlighted
Level 1
4 von 7

noch zur Frage 1: ja, es geht um die Home App

Highlighted
Super User
5 von 7

@ernesto007 

 

Als Vergleichstest habe ich jetzt mal noch einen USB- Fotostick erstellt und dann in die IB3 als zentralen Speicher gesteckt.

 

Und Du hast recht, je nachdem ob das selbe Foto aus myCloud oder aus dem zentralen Speicher geholt wird, in der Home App wird es unterschiedlich angezeigt.

 

Anzeige aus myCloud:

D7AFF532-47B6-4882-8C3F-D2C5EEDF4CFB.png

 Anzeige aus dem zentralen Speicher (USB- Stick):

55789142-735E-4B27-AF49-6B54BCC61CC2.png

 

Ob das nun ein Fehler der Home App ist, oder einfach „works as designed“ weiss ich nicht.

Für die Benutzer ist aber die verkleinerte Anzeige der Bilder aus dem zentralen Speicher sicher kein Vorteil.

 

@Swisscom: Weiss das jemand von den Verantwortlichen für die Home App?

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Super User
6 von 7

@ernesto007 

 

Habe noch kurz nach einem alternativen Foto Player gesucht um die Fotos vom zentralen Speicher der Internetbox auf dem iPad möglichst einfach darzustellen.

 

Gibt ja da sehr viele mögliche Player, die man benutzen könnte, Bedingung ist einfach, dass man damit DLNA- oder Samba-Netzwerk-Freigaben ansprechen kann.

 

Ausprobiert habe ich jetzt mal kurz die iPad-eigene App „Dateien“ mit dem Zugriff auf die Samba-Freigabe 192.168.1.220 (ist die IP-Adresse des App-Teils der IB, und zugreifen kann man ohne Benutzer/Passwort einfach als Gast, da der zentrale Speicher defaultmässig sowieso gar nicht geschützt ist).

 

Resultat: Läuft sehr flüssig (viel besser als die Fotoanzeige in der Home App) und die Bilder werden auch ab dem Stick im erwarteten Originalformat dargestellt und sind zudem direkt innerhalb iOS für diverse Aktionen verwendbar:

A356913F-7969-41AC-AD29-F7C56F411058.pngGrundsätzlich kann man innerhalb iOS über die Dateien App jeden Server im Netzwerk via SMB mappen, was jetzt aber für den zentralen Speicher der Internetbox ein wenig speziell ist, dass man dafür die IP-Adresse des App Teils der Internetbox verwenden muss (also nicht 192.168.1.1, sondern 192.168.1.220)
F18C754B-B251-426C-AE3A-0E9D7ECFBAC4.png

 
Wenn man also die IP-Adresse des App Teils der Internetbox mit der Dateien App von iOS mappt, hat man eine schöne schlanke Server-Integration des zentralen Internetbox-Speichers und kann für die Datei- und Fotoanzeige einfach vollständig auf die Home App verzichten.

 

 

 

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Editiert
Highlighted
Level 1
7 von 7

Hallo Werner,

 

Vielen Dank für Deinen Aufwand um eine alternative aufzuzeigen. 

 

Grüsse Ernesto 

Nach oben