abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Welcher WLAN-AccessPoint zu Internetbox 2 für Wandmontage mit POE?

Gelöst
Novice
Nachricht 1 von 5

Hallo

 

Ich brauche für ein Gebäude für die Stockwerk-Versorgung mit WLAN mehrere WLAN-Accesspoints. Diese sollen mit POE laufen und an die Wand montiert werden können.

 

Was empfiehlt Swisscom hier?

Kann die WLAN-Box dafür verwendet werden?

 

Gruss

Adi 

Wenn du nichts fragst, bekommst du auch keine Antworten.
Und Fragen kostet bekanntlich nichts...
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Super User
Nachricht 4 von 5

Die WLAN-Box ist tipptopp für Haushalte, unterstützt aber kein PoE. Bei allem, was mehr als 2-3 Accesspoints benötigt, würde ich das System von Ubiquiti empfehlen, je nach Installationsgrösse mit einem Cloudkey dazu. Braucht etwas Fachwissen zur Einrichtung, aber ist wenns mal läuft sehr komfortabel in der Bedienung, gerade wenn man ein ganzes Gebäude damit ausgestattet hat.

4 Kommentare
Expert
Nachricht 2 von 5

hallo @itsupport

 

die WLAN-Box nutzt kein POE und hat auch keine wandhalterung mitgeliefert (auch wenn die kleine box grundsätzlich an die wand montiert werden könnte - hobbybastler lässt grüssen)

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Super User
Nachricht 3 von 5

@itsupport  schrieb:

Hallo

 

Ich brauche für ein Gebäude für die Stockwerk-Versorgung mit WLAN mehrere WLAN-Accesspoints. Diese sollen mit POE laufen und an die Wand montiert werden können.

 

Was empfiehlt Swisscom hier?

Kann die WLAN-Box dafür verwendet werden?

 

Gruss

Adi 


Ich habe Ubiquiti Unifi AP AC Pro-E im Einsatz, läuft ohne Probleme stabil (ist nicht von SC)

 

Tschamic

 

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*
*P.S. Den "Daumen hoch" kann man, wenn es geholfen hat, drücken.*
Highlighted
Super User
Nachricht 4 von 5

Die WLAN-Box ist tipptopp für Haushalte, unterstützt aber kein PoE. Bei allem, was mehr als 2-3 Accesspoints benötigt, würde ich das System von Ubiquiti empfehlen, je nach Installationsgrösse mit einem Cloudkey dazu. Braucht etwas Fachwissen zur Einrichtung, aber ist wenns mal läuft sehr komfortabel in der Bedienung, gerade wenn man ein ganzes Gebäude damit ausgestattet hat.

Super User hed
Super User
Nachricht 5 von 5

Wenn man die IB2 zentral aufstellt so genügt das in der Regel, um ein EFH ohne weitere AP's abzudecken. Und falls es doch mal nicht reichen solllte, so ist man mit einer zusätzlichen WB gut bedient.