abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Was kann diese Swisscom-Installation im Keller mir bieten?

Highlighted
Super User
21 von 38

@Roger G. 

 

Dass Kupfer noch lange in Betrieb sein wird, glaube ich auch, denn Fiber für wirklich alle, würde vermutlich einen politischen Entscheid und Subventionen voraussetzen, welche bis auf weiteres nicht absehbar sind.

 

Was mich aber immer wieder erstaunt:

 

Der Normalkunde der Swisscom hat keine Ahnung über den Einfluss der Qualität seiner Kupferinstallation innerhalb der Wohnung und dass es beispielsweise eine Rolle spielt wieviele „alte“ Telefonsteckdosen in Serie oder mit Abzweigungen überhaupt noch unnötig angeschlossen sind.

 

In der allgemeinen Wahrnehmung gilt immer noch der technisch falsche Grundsatz:

Wenn man damit telefonieren konnte, dann wird es auch gut für Breitband- Internet sein.

 

Vielleicht wäre ja gerade im Zusammenhang mit g.Fast wieder einmal ein wenig mehr Öffentlichkeitsarbeit von Seiten Swisscom angesagt, indem man z.B. die bereits sehr „angegrauten“ und nur schwer auffindbaren BBR-Dokumentationen und -richtlinien renovieren und wirklich mal prominent platzieren würde.

 

Also wenn überhaupt noch Kupfer, dann doch sicher besser für Breitband wenigstens wirklich richtig angeschlossenes Kupfer.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Editiert
Highlighted
Super User
22 von 38

Wieso sollte ein PON anfällig wie g.fast sein? Ein PON ist eine durchgehende Glasfaserstrecke (mit einem passiven Element Splitter dazwischen) und gegenüber elektromagnetischen Einflüssen unempfindlich.

Es gibt bei der PON Technologie aber andere Aspekte die man diskutieren könnet 🙂 Politische wie auch technische. Was da im Zusammenhang der Internet Box 3 und XGS-PON behauptet wird, stimmt ja vieles nicht ...

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Level 3
23 von 38

Hier ist ja recht was los im Thread. 🙂

 

Danke auch an Roger, das hilft mir weiter, den Anruf kann ich mir also Sparen. Ich hatte früher auch schon beim Swisscom Baudienst angerufen, ich nehme an, dass ist eine separate Abteilung?

 

Zur Mobilantenne auf dem Dach: Diese war bereits in Betrieb, bevor der "Konsumenteninternet"-Ausbau kam, es müsste also ein separater Eingangspunkt gelegt worden sein dafür. Für das Wohnungsinternet wurde dann etwa ein Jahr später durch die Aussenwand im Keller gebohrt, inklusive kleinem Erdaushub an der Aussenseite.

Highlighted
Level 3
24 von 38

Und, gibt es schon Neuigkeiten, wann xgsPON kommt?

Highlighted
Super User
25 von 38

@PascalParvex  xgsPON kommt im 03/04 2020

 

https://community.swisscom.ch/t5/Router-Hardware/10-Gbit-s-SFP-GBIC-Modul/m-p/597836#M27913

https://community.swisscom.ch/t5/Internet-Allgemein/Wann-kommt-XGS-PON-schweizweit/td-p/576882/page/...

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Super User
26 von 38

Wurden die Wohnungen bereits mit Glasfaser erschlossen?

Falls nein, kann man vermutlich noch einige Zeit warten, da der Hauseigentümer die Inhouse Installation übernehmen muss. Mögliche Szenarienen also in den nächsten Monaten, Jahren oder gar nie.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Level 3
27 von 38

Es wurde noch nicht mit Glasfaser erschlossen, siehe diesen Thread. Wenn beim  Checker nix steht, sieht es dann düster aus?

Highlighted
Swisscom
28 von 38

xgsPON im Checker ist in Entwicklung, da braucht es noch etwas Geduld.

 

Und wenn FTTB bei Dir mit g.Fast bereits verfügbar ist, dann wird es auch vorläufig auf dieser Technologie bleiben. Läuft absolut perfekt an der Adresse.

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Highlighted
Level 3
29 von 38

Mag ja sein, dass mein G.fast gut läuft, aber so habe ich maximal nur 0.5/0.1 statt bis zu 10/10 GBits.

Highlighted
Swisscom
30 von 38

@PascalParvex : Mich würde interessieren, welche Netzwerk-Komponenten und wieviele PC/Mac/TV Boxen Du an Ethernet nutzt, die 10Gbps unterstützen. Wie hoch ist die Peak-Bandbreite, die Du heute nutzt und für welche Anwendung brauchst Du 10/10 ? Daraus können wir einen Use-case abbilden.

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Highlighted
Super User
31 von 38

@PascalParvex  schrieb:

Es wurde noch nicht mit Glasfaser erschlossen, siehe diesen Thread. Wenn beim  Checker nix steht, sieht es dann düster aus?


Im Sinne von einer Lichtwellenübertragung was den Lichtanteil betrifft, sprichwörtlich düster auch im nicht sichtbaren Bereich. Korrekt.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Level 3
32 von 38

Es geht nicht drum, ob ich 10 GBps ausnutzen kann, es geht darum, dass ich meine 1 GBps-Infrastruktur bei weitem nicht ausnutzen kann, was vor allem den Upload angeht.

Highlighted
Level 3
33 von 38

Hallo nochmals,

 

Ab März/April 2020 sollte das mit xGS-Pon im Checker stehen? Es geht nicht darum, dass mein Internet unbrauchbar wäre, aber ab März sind die Glasfaserleitungen der Swisscom 20x/100x schneller, als was ich hier mit G.fast habe...

Highlighted
Swisscom
34 von 38

Im Checker wird die Verfügbarkeit implementiert, kann nicht sagen wann es aufgeschaltet wird (starke Abhängigkeiten).

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Highlighted
Super User
35 von 38

Die Frage ist ob bei einer fttb Installation ab März/April plötzlich steht: Glasfaser vorhanden bis zu 10Gbps. Ich erlaube mir die Frage mit Nein zu beantworten 😉

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Level 3
36 von 38

@Tux0ne  schrieb:

Die Frage ist ob bei einer fttb Installation ab März/April plötzlich steht: Glasfaser vorhanden bis zu 10Gbps. Ich erlaube mir die Frage mit Nein zu beantworten 😉


Natürlich nicht, ich meine eine Meldung in der der Art von "Zwischen Juni und August 2020 wird der Standort auf FTTH ausgebaut". In der Art.

Highlighted
Level 3
37 von 38

So, wie sieht es mit Ausbau jetzt, gut drei Monate später aus? Im Checker steht noch nichts...:(

Highlighted
Super User
38 von 38

@PascalParvex  schrieb:

So, wie sieht es mit Ausbau jetzt, gut drei Monate später aus? Im Checker steht noch nichts...:(


Das wird auch weiterhin so bleiben (Monate/Jahre) ....wenn schon g.fast gebaut wurde dort....

 

Erstmal wird dort ausgebaut, welche noch normal VDSL haben, also derzeit noch deutlich unter 100er Speed haben - und das dürften noch seeehhhr viiiiiieele in der ganzen CH sein)

 

Kann sein, dass demnächst mal ein Abgebot für Einzelausbau auf FTTH kommt - mit privater Kostenübernahme - wird aber auch noch eine 2-stellige Monatszahl dauern....

keep on rockin'
Nach oben