abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Von extern via VPN auf NAS von Internetbox 2 zugreifen

Gelöst
Contributor
1 von 5

Hallo 

Ich möchte gerne mit meinem Laptop von extern auf den an der Internetbox 2 hängenden Disk zugreifen. Intern funktioniert dies gut, vom Ipad aus kann ich von extern auf die erwähnte Harddisk zugreifen.  Wenn ich auf dem Laptop die VPN-Verbindung starte erhalte ich folgende Meldung:

Die Verbindung wurde durch eine auf dem RAS/VPN-Server konfigurierte Richtlinie verhindert. Insbesondere stimmt möglicherweise die vom Server zum Überprüfen des Benutzernamens und des Kennworts verwendete  Authentifizierungs-Methode nicht mit der Authentifizierungs-Methode überein die in ihrem Verbindungsprofil konfiguriert ist.

Die Konfiguration sieht wie folgt aus:

Im Laptop mit dem ich von extern zugreifen möchte:

Servername:                              xyz1234
VPN-Typ:                                     L2TP/Ipsec mit vorinstalliertem Schlüssel
Vorinstallierter Schlüssel:    sssss
Anmeldeinformationstyp:   Benutzername und Kennwort
Benutzername:                        hhhh
Kennwort:                                  pppp

In der Internetbox2

DNS-Name:                            xyz1234

Bei den Applikationen (VPN-Server)

VPN Benutzername:            hhhh
VPN Passwort:                       pppp
VPN Shared secret:              sssss

Besten Dank im Voraus für Eure Unterstützung. Hane 

 

 

HILFREICHSTE ANTWORTEN

Akzeptierte Lösungen
Super User
4 von 5

Die Windows Registry Anpassungen brauchts nur bei der IB+, ist bei der IB2 nicht mehr erforderlich.

 

Dann noch was: Der Laptop darf nicht auch in einem 192.168.1.x Netz sein, sonst klappts auch nicht.

keep on rockin'
Super User
5 von 5

@Hane46 , @Chrigu @cenix102

 

https://community.swisscom.ch/t5/Router-Hardware/Internetbox2-Portwechsel-VPN-Server-m%C3%B6glich/m-...

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
4 Kommentare
Contributor
2 von 5

Und Welches OS läuft auf dem Laptob?

Bei Windows bedarf es noch einer Anpassung in der Registry.

HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\PolicyAgent\AssumeUDPEncapsulationContextOnSendRule=dword:00000002

Visitor
3 von 5

Ich habe das selbe Problem. Habe den Registry-Eintrag gemacht, aber leider hat mir dies nicht weitergeholfen. 

 

Hier ist mein Problem detailiert beschrieben:

https://community.swisscom.ch/t5/Heimvernetzung/Verbindung-ins-Heimnetz-via-Windows-VPN-funktioniert...

Super User
4 von 5

Die Windows Registry Anpassungen brauchts nur bei der IB+, ist bei der IB2 nicht mehr erforderlich.

 

Dann noch was: Der Laptop darf nicht auch in einem 192.168.1.x Netz sein, sonst klappts auch nicht.

keep on rockin'
Super User
5 von 5

@Hane46 , @Chrigu @cenix102

 

https://community.swisscom.ch/t5/Router-Hardware/Internetbox2-Portwechsel-VPN-Server-m%C3%B6glich/m-...

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #