abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Rückführung auf Heimvernetzung

Novice
1 von 15

Hallo Zusammen


In meiner 4-Zimmer Wohnung hat es in jedem Zimmer eine RJ 45 Dose (2 Plätze nur 1er belegt), die Leitungsrohre haben leider kein Platz für ein zusätzliches Kabel. Der Router kann über die 2 Adrige-Eingangsleitung betrieben werden und weisst auch keine Unterbrüche oder Störungen auf.

 

Anfangs wurde die Leitung durch einen Swisscom Techniker auf 1 Dose gepatcht , heisst ich kann den Router nur an dieser Dose anschliessen und die restlichen Dosen in der Wohnung nicht nutzen.

 

Ich konnte die Verkabelung so weit anpassen, dass der Router direkt ein der Steigleitung angeschlossen ist und so auch funktioniert. Mein Problem besteht momentan in dem Punkt, dass ich den Router bei meinem "Netzwerkverteiler" habe, kann die Verkabelung aber nicht so anpassen, dass ich die Restlichen oder mindestens 2 Dosen anschliessen könnte.

Kann mir bei dem Problem bitte jemand helfen?  (ohne ein Elektriker einsatz)IMAG0339.jpgRJ 45 Dose

Hat wie abgebildet nur 4 Kabel genau so wie das DSL kabel von Swisscom.IMAG0340.jpg"Verteilerkasten"Die 2 Schwarzen Kabel Links = Steigleitung/ Eingangssignal, rechts Lüsterklemme für die Heimvernetzung mit den 4 Adrigen-Kabel auf die RJ 45 Dosen

Eingehend habe ich ein DSL-Kabel (4-Adrig) DSL-Kabel besteht aus (weiss/grün, grün, weiss/blau und einer blauen Ader) 
weiss/grün + weiss/blau auf eine eingehnde Leitung und grün + blau auf eine eingehende Leitung = Router Online 

 

Ausgehend auf Heimvernetzung DSL-Kabel (4-Adrig) gleiche Farben

Angeschlossen auf die einzelnen Leitung der RJ 45 Dosen der Räume:

 

DSL-Kabel                                                     RJ 45 Dose


weiss/grün                     ->                               grün (hellblau)

 

blau                                   ->                              violet

weiss/blau                      ->                              weiss

grün                                   ->                              blau

Wen ich es richtig gesehen habe sollte die Verkabelung so stimmen.

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
9 von 15

@interested das weisse Kabel mit den violetten ist nur für DSL-Signale und Telefonie-Signale geeignet. Darum heisst es auch DSL-Kabel.

Die Kabel mit den gelben Steckern sind Ethernetkabel. Man kann sie auch für DSL-Signale und Telefonie-Signale missbrauchen, was ich aber nicht empfehlen würde.

Ausserdem sind die violetten RJ45 Stecker auf PIN 4+5 und 3+6 belegt was dir bei einer Ethernetverbindung nix nutzt.

Du must die Belegung 1+2 und 3+6 haben.

Willst Du das Telefonsignal aus der Internetbox in deine Hausinstallation einspeisen, kannst Du das Telefonsignal auf dem PIN 3+6 abgreifen, aber Achtung nicht auf die DSL-Telefonzuleitung zurückspeisen !!!

Also es müssen immer 2 Kreise sein wie beim ISDN (1. DSL-Zuleitungskreis, 2. Telefonie Hausinstallations Kreis).

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
14 Kommentare
Super User
2 von 15

@interested

 

Mit 4-Adern hast Du nur ein 100 Mbit Netzwerk, für ein 1 Gbit Netzwerk braucht es 8-Adern.

Eine Möglichkeit besteht mit den vorhandenen Kabel neue 8-polige Netzkabel einzuziehen.

 

Nachtrag: extra für @hed   Gigabit Ethernet Netzwerkkabel   

Super User hed
Super User
3 von 15

@WalterB

 

Netzkabel wohl eher nicht sondern Netzwerkkabel.

 

Und da @interested schreibt, dass es in den Rohren keinen Platz mehr hat, dürfte es schwierig werden.

 

Allenfalls lässt sich aber mit POF was machen, die benötigen nicht sehr viel Platz. 

Super User
4 von 15

@hed

 

Schreibe ja oben an das vorhandene Kabel das neue anschliessen und dann durchziehen das funktioniert meistens ohne Probleme wenn es keine Knicke in den Rohren hat, selber habe ich das schon an drei Standorten durchgeführt !

Super User hed
Super User
5 von 15

@WalterB

Sorry, dann habe ich das missverstanden.

Alles klar, danke für die Aufklärung.

 

Super User
6 von 15

Kein Problem irren ist menschlich ! 

Super User
7 von 15

@interested sieht erher nach einem Telefonkabel 2x2x0.5 aus als ein 2 Paariges Ethernetkabel. Ob das so zuverlässig funktioniert das ist fraglich. Aus einen 2 Paarigen Telefonkabel kann man keine Ethernetverbindung zaubern, weil die Kabelwerte (Induktion,Kapatzitäten,Dämpfung) ganz andere sind als bei einem Ethernetkabel.

Mit dem 6 Pol ISDN-Klemmblock und den Telefonkabeln keine Change eine Ethernetverbindung aufzubauen. Du wirst zwar eine Linkverbindung (Layer1) (LED leuchtet/Blinkt am Ethernetanschluss) hinbekommen, aber das war es schon. Eine IP-Ethernet-Verbindung(Layer2 -7) ist über solche Telefon-Kabel nicht möglich.

Layer->OSI Model

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Novice
8 von 15

heist in diesem fall muss so oder so ein neues kabel rein, dass die Leitung gut genutzt werden kann.
warum kann ein normales DSL-Kabel (von Swisscom violet) als daten übertragung  genutzt werden, dieses Signal kann ich aber über die Heimvernetzung nicht weiterleiten?

Gruss
Daniel

Super User
9 von 15

@interested das weisse Kabel mit den violetten ist nur für DSL-Signale und Telefonie-Signale geeignet. Darum heisst es auch DSL-Kabel.

Die Kabel mit den gelben Steckern sind Ethernetkabel. Man kann sie auch für DSL-Signale und Telefonie-Signale missbrauchen, was ich aber nicht empfehlen würde.

Ausserdem sind die violetten RJ45 Stecker auf PIN 4+5 und 3+6 belegt was dir bei einer Ethernetverbindung nix nutzt.

Du must die Belegung 1+2 und 3+6 haben.

Willst Du das Telefonsignal aus der Internetbox in deine Hausinstallation einspeisen, kannst Du das Telefonsignal auf dem PIN 3+6 abgreifen, aber Achtung nicht auf die DSL-Telefonzuleitung zurückspeisen !!!

Also es müssen immer 2 Kreise sein wie beim ISDN (1. DSL-Zuleitungskreis, 2. Telefonie Hausinstallations Kreis).

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Super User
10 von 15

Zitat @interested :

 

Angeschlossen auf die einzelnen Leitung der RJ 45 Dosen der Räume:

 

DSL-Kabel                                                     RJ 45 Dose


weiss/grün (3)                    ->                         grün (hellblau) ( Türkis) (3)

 

blau      (5)                             ->                              violet (6)

weiss/blau (4)                      ->                              weiss (4)

grün       (6)                            ->                              blau (5)

Wen ich es richtig gesehen habe sollte die Verkabelung so stimmen.

_____________________________________________________________________________________________

Antwort:

Stimmt so nicht !!

 

Siehe Pinbelegung hinter den Aderfarben.

 

Ausserdem hast du das weisse Kabel mit den violetten Steckern falsch Angeschlossen siehe hier wie es richtig ist:

 

Zuleitung DSL Signal: 4+5 (WT/BL + BL)

Telefonie Signal (Rückspeisung: 3+6 (WT/GN + GN))

 

Die Internetverbindung  funktioniert mit deiner Anschlussbelegung, aber nicht richtig wie es soll.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Super User hed
Super User
11 von 15

@interested  schrieb:

heist in diesem fall muss so oder so ein neues kabel rein, dass die Leitung gut genutzt werden kann.
warum kann ein normales DSL-Kabel (von Swisscom violet) als daten übertragung  genutzt werden, dieses Signal kann ich aber über die Heimvernetzung nicht weiterleiten?

Gruss
Daniel


@interested

 

Falls du die IB nicht am Ort aufstellen willst wo die Amtsleitung ins Haus kommt, so kannst du selbstverständlich die Amtsleitung über ein 2-adriges Kabel zum gewünschten Ort hin "verlängern". Dies würde ich allerdings nicht über die bestehende Hausverteilung/Hausinstallation machen, sondern direkt eine geeignetes 2-Draht-Kabel vom UP (Ueberführungspunkt) bis zum gewünschten Raum ziehen (lassen).

 

Damit hast du eine saubere Punkt-Punkt-Verbindung bis zur IB ohne Abzweigungen, Unterklemmungen, Dosen, Bridge-Taps, etc. 

 

Hinter der IB brauchst du dann, wie bereits von andern Usern hier erwähnt, 8-Draht-Ethernetkabel um die Endgeräte anzuschliessen.

Super User
12 von 15

@interested  schrieb:
...die Leitungsrohre haben leider kein Platz für ein zusätzliches Kabel....

Warum nicht? Ich habe noch nie sooo dünne Rohre gesehen, wo nur 1 (ein) U72 Kabel reingeht

 

An dieser Stelle sei die Bemerkung erlaubt, dass man anstelle dicker, oranger CAT6/7 LAN Installationskabel auch dünnere LAN-Patchkabel (STP,  keine UTP) einziehen kann. Die haben meistens im Rohr noch Platz neben einem vorhandenem U72 Kabel.

Dieses Patchakbel ist immer noch 100x besser als irgendwelche Powerline oder WLAN Verbindungskits.

keep on rockin'
Super User
13 von 15

Wenn man was einzieht, dann sind es dünne Installationskabel für Netzwerk und sicher keine Patchkabel.

Patchkabel sind feinadrige Litzen. Das Installationsmaterial ist idR. mit Schneidklemmen ausgerüstet. Das ist NICHT für Litzen geeignet.

Das wäre dann eine sogenannte Pfuscherinstallation 😁


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration

Super User
14 von 15

@Tux0ne  schrieb:

....

Patchkabel sind feinadrige Litzen. Das Installationsmaterial ist idR. mit Schneidklemmen ausgerüstet. Das ist NICHT für Litzen geeignet.....


man kann auch die Patchkabel ca. 1-2m aus der Wanddose herausführen und dort direkt RJ45 Stecker drancrimpen - das funktioniert - auch mit Litzen.... (Gibt auch RJ45 Stecker, welche sich werkzeugfrei installieren lassen)

Klar, nicht gaaaaanz so professionell wie mit RJ45 Doseneinsätzen, aber günstiger und und technisch genügend.

keep on rockin'
Super User
15 von 15

@POGO 1104 ein von der Firma R+M  UTP CAT5e Installations-Kabel hat nur 6mm Durchmesser. Ich bevorzuge das R+M System.

Schnell und einfach mit einem Seitenschneider, Messer und Schraubenzieher zu Installieren ohne Spezial Werkzeug.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #