abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Problem mit Tradfri von IKEA

Highlighted
Level 2
1 von 153

Hallo Zusammen

Seit kurzem nutze ich die Smart-Bulbs von IKEA Zuhause. Bis anhin hat auch alles super geklappt und ich konnte die einzelnen Lampen per iPhone App über den Gateway steuern. Seit nun etwa 2 Wochen (+/-) kann sich die App nicht mehr mit dem Gateway verbinden. Nach einem Neustart des Gateways klappt es wieder, doch nur für ein paar MInuten, danach bricht die Verbindung wieder ab bzw. eine Neuverbinung ist nicht mehr möglich. Der Gateway wurde schon ausgetauscht, daher kann ein Hardeware Problem wohl ausgeschlossen werden. Was ich gesehen habe ist, dass kürzlich ein Firmwareupadte auf dem Router vorgenommen wurde. Dies würde wohl zeitlich etwa mit den Problemen übereinstimmen. Doch bin ich nun leider technisch zu wenig versiert um einen Zusammenhang festzustellen... Ich nutze die Internet-Box Plus.

 

Kann mir da jemand von euch weiterhelfen? Freue mich auf Antworten!

 

Gruss Lukas

152 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 153

Würde mal an Deiner Stelle zuerst die Geräte kurz von der Stromversorgung nehmen und wenn das nichts bringt neu anmelden.

 

Selber verwende ich myStrom weil dieses besser von Swisscom unterstützt werden, auch wenn es kein Swisscom Produkt ist bekommt man Hilfe vom Lieferanten.

 

N.b. hast Du schon beim Ikea Link nachgeschaut ?

 

http://www.ikea.com/ms/de_DE/customer-service/about-our-products/smart-lighting/troubleshooting.html

Highlighted
Level 2
3 von 153

Vielen Dank für deine Antwort.

 

Habe ich leider schon alles ausprobiert... Auch bei IKEA habe ich schon nachgefragt, da wurde mir aber leider nur gesagt, dass ich den Gateway austauschen soll, da ich es mit einem Neustart (Strom an/aus) schon probiert habe. Das hat man wohl davon wenn man solche Sachen bei einem Möbelkonzern kauft ;)!

 

myStrom sieht spannend aus, da ich aber schon mehrere Lampen umgestellt habe, hoffe ich auf eine Lösung bei der ich bei Tradfri bleiben kann.

Highlighted
Super User
4 von 153

@Jorgi@  schrieb:

Vielen Dank für deine Antwort.

 

Habe ich leider schon alles ausprobiert... Auch bei IKEA habe ich schon nachgefragt, da wurde mir aber leider nur gesagt, dass ich den Gateway austauschen soll, da ich es mit einem Neustart (Strom an/aus) schon probiert habe. Das hat man wohl davon wenn man solche Sachen bei einem Möbelkonzern kauft ;)!

 

myStrom sieht spannend aus, da ich aber schon mehrere Lampen umgestellt habe, hoffe ich auf eine Lösung bei der ich bei Tradfri bleiben kann.


Du kannst noch probieren alles von "Tradfri"  zu reseten und dann wieder neu installieren !

 

Highlighted
Level 2
5 von 153
Das musste ich schon machen als ich den neuen Gateway installiert habe. Da wurde alles neu konfiguriert...
Highlighted
Super User
6 von 153

@Jorgi schrieb:
Das musste ich schon machen als ich den neuen Gateway installiert habe. Da wurde alles neu konfiguriert...

Normal werden die Geräte beim " Reset " auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt und

alle Daten gelöscht, würde das noch mal machen !

Highlighted
Level 2
7 von 153
Wie schon geschrieben, das habe ich bereits gemacht. Um die Geräte mit dem neuen Gateway zu verbinden musste ich zuvor alle reseten, weil ja noch die Information vom alten Gateway gespeichert waren. Ohne den Reset konnte ich gar keine Verbindung mit dem neuen Gateway aufbauen.
Highlighted
Super User
8 von 153

Ok, nehme an die ganze Installation erfolgt über das WLAN von der Internet-Box Plus.

Hast Du die beiden WLAN Kanäle schon mal testweise getrennt also 2.4 GHz und 5.0GHz einzel ?

 

Es gibt noch die Möglichkeit die Internet-Box zu reseten wenn nicht schon durchgeführt !

Wichtig vorher noch eine Sicherung durchführen, am besten ins Kundencenter (Norm) und zusätzlich in einen Ordner auf dem PC.

Highlighted
Level 2
9 von 153

Der Gateway ist per Kabel direkt mit der Internet-Box verbunden. Die App verbindet sich dann natürlich per WLAN. Wie kann ich denn die Kanäle trennen? Sorry, das geht mir schon zu weit :)...

 

Werde das mit dem Reseten der Box auch gleich testen.

Highlighted
Super User
10 von 153

@Jorgi schrieb:

 Wie kann ich denn die Kanäle trennen? Sorry, das geht mir schon zu weit :)...

 


Das erreicht man durch Eingabe von 192.168.1.1 beim Internet Browser und dann Login mit Name: admin und Passwort im Kundencenter zu finden.

 

Mehr Info beim Link unten.

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/loesung/einstellungen-aendern.tab-internet-box-plus.ht...

Highlighted
Level 2
11 von 153
Leider alles ohne Erfolg... Ich vermute immer noch, dass es etwas mit der neuen Firmware zu tun hat. Oder kannst du das ausschliessen?
Highlighted
Level 2
12 von 153

@Jorgi schrieb:
Leider alles ohne Erfolg... Ich vermute immer noch, dass es etwas mit der neuen Firmware zu tun hat. Oder kannst du das ausschliessen?

Konntest Du das Problem beheben?

Ich habe seit Montag auch Tradfri-Sachen von Ikea. Und auch ich nutze das Internet von Swisscom - aber mit der Internet-Box 2.

 

Am Montag hatte ich das gleiche Problem wie Du: ständig wurde der Gateway über die App nicht gefunden und ich musste den Gateway neu starten (Strom weg - ein paar Sekunden warten - Strom wieder an). Dann ging es wieder ein paar Minuten und dann wieder dasselbe Spiel von vorne.

 

Am Montag Abend habe ich dann den Gateway direkt an die Internet-Box gehängt - zuvor hatte ich noch einen Switch dazwischen gehängt - und siehe da, seither hatte ich keine Probleme mehr mit dem Gateway.

Vielleicht hilft das auch Dir weiter...

 

Ob das Problem nun am Switch (Netgear) liegt, oder bei Swisscom oder beim Gateway kann ich selber nicht beurteilen. Dass es aber am Switch liegt, bezweifle ich, da es ein Standard-Switch (nicht managebar) ist und sonst keine Probleme damit habe.

Highlighted
Level 2
13 von 153

Zu früh gefreut: gestern Abend hat die App den Gateway dann auch wieder nicht gefunden.
Es liegt also nicht an meinem Switch und das Problem besteht leider noch weiterhin.

 

Ein Reset des Gateway bringt auch keine Besserung.

 

Ich glaube aber echt, dass die Router von Swisscom da etwas blockieren. Denn sonst findet man im Web nicht wirklich etwas dazu, dass Leute mit dem Tradfri Gateway ein solches Problem haben.

 

Highlighted
Super User
14 von 153

@fred.jelk

 

Wird den das ganze über WLAN gesteuert, wenn ja schau mal nach welcher Kanal beim WLAN aktiviert ist ?

 

Hast Du noch einen Link zu diesem Steuergerät ?

 

Selber verwende ich myStrom und das funktioniert gut.

 

https://mystrom.ch/de/

Highlighted
Level 2
15 von 153

@WalterB Jein... Die App auf dem Smartphone, ist zwangsläufig auf WLan angewiesen. Aber der Tradfri Gateway ist per Ethernet-Kabel angeschlossen. Link zum Steuergerät: http://www.ikea.com/ch/de/catalog/products/40337806/

(Ein Wechsel kommt nicht in Frage: Wie gesagt, sonst liest man nirgends, dass jemand Probleme damit hat. Und ausserdem habe ich schon mehrere Hundert CHF in die Tradfri-Sachen investiert - höchstens ein Wechsel meines ISP würde in Frage kommen.)

Highlighted
Super User
16 von 153

Hi,

du schreibst, dass du den Gateway nun direkt per Kabel an die Internetbox gehängt hast, und die App auf dem Smartphone aber zwingend WLan braucht. Ich würde mich mal darauf konzentrieren, auf die WLan-Verbindung.

Swisscom hat da in letzter Zeit einiges verändert. Wie hast du dein WLan der IB konfiguriert? 2,4 und 5GHz-Netz kombiniert? aufgeteilt mit verschiedenen SSID's? Oder kannst du das WLan der IB mal abstellen und einen separaten Accesspoint einrichten und mit diesem WLan probieren?
Welches Handy benutzt du? Hintergrund der Frage z.B. in diesem thread

 

Thomas

Highlighted
Level 2
17 von 153

Aktuell habe ich die 2,4 und 5GHz-Netze kombiniert. Ich werde aber nächste heute Abend und morgen Früh und nächste Woche diese beiden Sachen testen: Erstens seperate Netze mit verschiedenen SSIDs. Falls das Problem dann weiterhin besteht, WLan deaktivieren und ein seperater AP einsetzen.

 

Und wenn auch das keine Besserung bringt, nehme ich den Tradfri Gateway mit einer Lampe mit an meinen Arbeitsplatz, und schaue, wie es dort ausschaut. Wir haben nämlich einen anderen ISP bei meinem Arbeitgeber.

 

An meinem Smartphone liegt das Problem defintiv nicht. Ich habe keine WLan-Unterbrüche auf dem Smartphone. Es ist ein Oneplus 3T (gerootet).

Highlighted
Super User
18 von 153

@fred.jelk

 

So wie Du schreibst wird das WLAN nur für das App beim Mobile Telefon verwendet, normal sollte doch das App auch direkt über das Mobile Netz funktionieren, ist den das nicht der Fall ?

 

Jedenfalls das trennen der zwei WLAN 2,4Ghz und 5.0GHz ist mal ein Versuch wert, auch noch schauen das beim 2.4GHz ein Kanal verwendet wird welcher von allen Geräte unterstützt wird, wegen dem meine Frage welcher Kanal ist beim 2.4GHz eingestellt.

 

Wenn dieser Unterbruch vorhanden ist wird das Gateway in der Geräteliste von der Internet-Box immer noch angezeigt ?

 

Gibt es für dieses "Tradfri" noch einen Desktop Link um auf das System zuzugreifen, also ohne App ?

Highlighted
Level 2
19 von 153

@WalterB 

 

die Tradfri-App funktioniert nur im internen Netzwerk. Über das Mobilnetz kann man nicht auf den Gateway zugreifen - was ich auch gut finde.
Offiziell kann man nicht auf den Tradfri-Gateway per Desktop zugreifen. Aber auch das werde ich noch per SSH und Telnet testen.
Ob der Tradfri-Gateway beim Unterbruch noch in der Geräteliste auftaucht, habe ich noch nicht geprüft - werde ich heute Abend auch noch schauen.

Highlighted
Super User
20 von 153

Wenn Du die Internet-Box hast würde ich die Beta Firmware installieren welche zum Teil Android Mobile Geräte besser unterstützt.

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/firmware-aktualisierungen-fuer-ihre-internet-...

Nach oben