abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Musik vom NAS für Bose Soundtouch via Internet-Box

Novice
Nachricht 1 von 5

Hallo, 

 

ich habe eine Synology DS218+ die jetzt installiert ist; Server läuft auch iTunes und ich kann die Musik vom Computer aus mittels iTunes hören. Soweit so gut. Jetzt verwende ich Bose Soundtouch um Musik im Haus zu streamen. Dort gibt es die Möglichkeit ein NAS zu verknüpfen (https://www.bose.ch/de_ch/support/article/using-a-nas-drive.html). Nur leider erscheint ausschliesslich Internet-Box, die ein NAS "vorgaukelt", aber meine Synology kann ich nicht auswählen. 

 

Hat jemand eine Idee? 

Steffen 

4 Kommentare
Super User
Nachricht 2 von 5

@steffen nas

 

Probiere mal bei "Bose" nachzufragen, bin der Meinung das hat weniger mit der Internet-Box zu tun ?

 

Oder vielleicht im "Bose" Forum !

 

https://community.bose.com/t5/SoundTouch-Archiv/Soundtouch-30-mit-Synology-NAS-DS216j/td-p/94614 

 

N.b. wenn eine Lösung vorhanden ist bitte auch hier posten !

 

 

Super User
Nachricht 3 von 5

@steffen nas

  

iTunes ist schon ziemlich in die Jahre gekommen und wurde in Zwischenzeit sogar innerhalb der proprietären Apple Familie faktisch zum Stiefkind erklärt. ITunes sogar ausserhalb des Apple Biotops zu verwenden, lässt sich eigentlich nur noch aus dem Zwang heraus begründen, dass man weiterhin bei iTunes gekaufte und weiterhin durch das Apple-DRM-geschützte Medieninhalte trotzdem noch abspielen zu können.

 

Möchtest Du also auf der Synology den iTunes Server verwenden, weil Du wirklich noch bei iTunes gekaufte weiterhin DRM-geschützte Musik hast, oder weil Du einfach noch nicht auf die Idee von einem ganz normalen DLNA-Medienstreaming durch die Installation des Synology-Standardpaketes Mediastation (oder des Medienservers PLEX als ehrgeizigere Variante) gekommen bist?

 

https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/DSM/tutorial/Multimedia/How_to_enjoy_multimedia_content...

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Super User
Nachricht 4 von 5

@steffen nas

 

Nachfolgend noch ein paar Details aus dem Bose-Forum.

Tönt nicht danach, als wäre eine iTunes-Library auf einer Synology eine erfolgversprechende Möglichkeit um daraus Musik auf ein Bose-Gerät zu streamen.

Vermutlich solltest Du also wirklich auf klassisches DLNA-Medienstreaming umschwenken.

 

7 REPLIES
 
Bose_-_George_P
Moderator
 
Re: Can't add Synology music library to SoundTouch
Hi Renaldo,
Here are some further specifics of setting up a NAS drive to stream to SoundTouch:

 

  1. Make sure that you have the media center package installed on your Synology device.
  2. Make sure that it is enabled to run a DLNA media server (not just an iTunes media server as the iTunes version will not be seen by our software)
  3. When you installed the Media Center package it created 3 folders on your drive (Music, photo, & video). In order to be detected, your music files must be stored in the music folder created by this process. Any other location will not register with the DLNA media server (and thus SoundTouch won't see it either).
  4. Connect the Synology diskstation hardware directly to the Wireless router that your SoundTouch products are using. Do not connect the drive through any Ethernet switchers or hubs. Also avoid using Wi-fi Extenders, repeaters, etc, between the systems.
  5. When adding a music library in the SoundTouch app, make sure to select the NAS drive option, as the Synology will not show up under iTunes or Windows Media Player options.

If you are still having trouble after checking on the items above, please include the Brand and model # of the router you use in your home with your next reply.
Thank you. 
Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Novice
Nachricht 5 von 5

Hi Shorty, 

 

vielen Dank. Ich musste nur noch den Medienserver installieren und ich kann mit dem Bose App nun mein NAS verlinken. Leider kann ich dann in der Tat nicht meine bei iTunes gekaufte Musik hören. 

 

Gruss, 

Steffen