abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Internet auf Steckdose in Räumen patchen

Novice
1 von 12

Hallo zusammen

 

Ich bin völlig Anfänger was das Heimnetzwerk betrifft und benötige deshalb dringend Unterstützung. 

 

Ich habe im Keller die Internet-Box Standard mit dem DSL-Kabel angeschlossen. Von der Internet-Box aus ist ein Patch-Kabel zur Switch-Box gezogen. Diese empfängt das Signal. Nun möchte ich von der Switch-Box auf die einzelnen Zimmer patchen - da gibt es aber kein Traffic... was mache ich falsch?

C5BA8606-3C1A-4B7C-A8C8-13489760C3D2.jpeg

 Danke für eure Hilfe

 

11 Kommentare
Super User
2 von 12

@Casasu

 

Steck doch mal testweise das blaue LAN Kabel oben bei einer Steckdose ein welche mit dem entsprechenden Zimmer verbunden ist und schau ob das funktioniert ? Probiere vielleicht mal mit dem grauen LAN Kabel von der Internet-Box zur Steckdose.

 

N.b. dieses blaue Kabel von wo hast Du das ?

 

Expert
3 von 12

Prinzipiell sieht das richtig aus was du tust - vorausgesetzt du hast an "Anschluss 2" in der Wohnung etwas angehängt, natürlich.

 

Hast du schon mehrere der Anschlüsse in der Wohnung durchprobiert? Wäre ja denkbar dass ein einzeles Kabel defekt ist, oder die Beschriftung nicht stimmt etc.

Novice
4 von 12

Das blaue Kabel ist ein „ HAMA Netzwerkkabel Slim-Flexible Cat6“. Stimmt damit etwas nicht? Ich habe vereits alle Varianten ausprobiert, aber funktioniert nicht.

 

Früher hatte ich die Internet-Box an der Steckdose im Wohnzimmer angehängt. Da hatte ich im Keller lediglich ein Patch von Nr 1 zu Nr 2 gezogen. Das hat problemlos funktioniert.

Novice
5 von 12

So hat alles funktioniert: 2D98FE8E-5FB9-4FE1-811C-F75A8BCBE5AB.jpegKeller

 

A5C214B1-DE7F-4A1D-902D-A2AC16D52A59.jpegWohnzimmer (Swisscom-Box mit DSL-Kabel angeschlossen)

 

 

 

Super User
6 von 12

@Casasu

 

So wie beim Bild muss es sein mit der IB2 im Wohnzimmer !  (N.b. Du kannst das gleiche bei der IB Standard verwenden).

Also externe Zuleitung im Keller über einen Anschluss in das obere Wohnzimmer, dort das violette Kabel an die IB 2, von der IB 2 ein LAN Rückführungskabel über die zweite Steckdose wieder in den Keller und dort an den Switch von welchen man die restlichen Zimmer anschliessen kann.

 

Anschluss-IB2.jpg

Super User
7 von 12

Bei dir könnte folgende Situation sein.

Beim Verteiler hast du jeweils einen Steckplatz pro Dose in die Zimmer. Beim Zimmer hast du aber einen 2 fach Anschluss. Einen geschirmten und ungeschirmten.

Ich nehme an, dass man auf den Dosen in den Zimmern das Kabel gesplittet hat auf EDV und Telefonie.

Das ist aktuell nicht so vorteilhaft.

Theoretisch sollte dein Netzwerk aber funktionieren, wenn du in den Zimmern für die Netzwerkgeräte beim geschirmten Port (links) einsteckst. Einfach nur mit 100Mbps statt 1000Mbps...

 

Sonst Installation erneuern lassen.


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration

Novice
8 von 12

@WalterB  schrieb:

@Casasu

 

So wie beim Bild muss es sein mit der IB2 im Wohnzimmer !

Also externe Zuleitung im Keller über einen Anschluss in das obere Wohnzimmer, dort das violette Kabel an die IB 2, von der IB 2 ein LAN Rückführungskabel über die zweite Steckdose wieder in den Keller und dort an den Switch von welchen man die restlichen Zimmer anschliessen kann.

 

Anschluss-IB2.jpg


für mein ungeschultes auge sehen zwar beide anschlüsse an dieser steckdose gleich aus, aber das sind sie wohl nicht. ein lan-kabel kann ich beim zweiten anschluss nicht bzw. nur mit gewalt anschliessen...also kann ich für die rückführung wohl kein lan-kabel verwenden?

Super User
9 von 12

Kann es sein das es ein Anschluss für das Telefon ist mit dem Stecker unten beim Bild ?

 

Telefon-Adapter.jpg

Sonst probierst Du die Keller Installations Variante.

Externe Zuleitung auf die Internet-Box Standard, dann LAN Kabel von der Internet-Box auf den Switch und vom Switch dann auf die richtige LAN Steckdose welche den einzelnen Zimmer zugeteilt ist, wichtig ist das Du die richtige Steckdose verwendest, also LAN Steckdose für das Netzwerk und nicht die Telefonsteckdose.

Novice
10 von 12

Jap, das kann gut sein. Kann es erst heute Abend testen, aber ich habe wage im Kopf, dass bei der ursprünglichen Installation der Elektriker sagte, ich muss das violette DSL-Kabel unbedingt beim rechten Anschluss einstecken, der Linke sei fürs Tel...bin mir aber nicht mehr 100% sicher.

Highlighted
Super User
11 von 12

Wenn du links nichts einstecken kannst, so kann es sein, das ein Reduzierstück drinsteckt. Das schwarze Teil kann man rausziehen.

Das ist aber ein Indiz, dass weitere Dinge da krumm laufen, denn dieses Stück müsste wenn dann in den Telefon Teil rechts rein...

 

Also du müsstest mal eine Dose im Wohnzimmer aufschrauben und die Anschlüsse zeigen. Der Phantasie solch eine Dose anzuschliessen, sind kaum Grenzen gesetzt :)


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration

Novice
12 von 12

21C18C22-8CAB-4042-86F4-71FBA3ECD443.jpeg

Hier ein Bild der Steckdose in Nahaufnahme ;)