abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Festnetztelefon in fremdem Netzwerk / VOIP

Gelöst
Highlighted
Contributor
1 von 3

Ich bin bei einem Co-Working Space eingemietet und habe einen fixen Arbeitsplatz mit Internetanschluss. 
Gerne würde ich einen Festnetzanschluss installieren. 

 

Ist es möglich, hinter einem fremden Router ein VOIP-Telefon mit meiner Swisscom-Nr. zu betreiben? Oder ist dieses Vorhaben aussichtslos? 
Benötige ich einen separaten Swisscom-Router? (NAT?)

HILFREICHSTE ANTWORTEN

Akzeptierte Lösungen
Expert
2 von 3

Das ist möglich, siehe hier.

 

Eine Zeit lang gabs hier im Forum aber desöfteren Beschwerden, dass es nicht sauber läuft. Wie es inzwischen aussieht, ist mir nicht bekannt.

 

 

Expert
3 von 3

Hoi @twirlch 

 

Es gibt verschiedene Varianten:

 

Wenn Du (zu Hause) einen Festnetzanschluss hast kannst Du-

 

-wie im Link von TuxOne beschrieben, die Zugangsdaten anfordern und eine App/ein IP-Telefon nutzen. Da brauchst Du keine sonstige Hardware, nur Internet

 

-Eine VPN Verbindung zu deinem Router zu Hause herstellen und z.B. die Home-App auf dem Natel nutzen. Du kannst das VPN auch mit einem eigenen Router im Büro aufbauen und dort ggf. sogar Festnetztelefone anschliessen.

(Diese Variante ist wegen der VPN-Verbindung auch abhörsicherer)

 

Und wenn du gleich eine Nummer bei einem Voip-Anbieter nimmst, kannst Du dir den Aufwand sparen und einfach eine App auf dem Telefon oder ein IP-Telefon nutzen, braucht dann nur Netz und ist vermutlich am stabilsten.

 

Gruss

 

NotNormal

 

2 Kommentare
Expert
2 von 3

Das ist möglich, siehe hier.

 

Eine Zeit lang gabs hier im Forum aber desöfteren Beschwerden, dass es nicht sauber läuft. Wie es inzwischen aussieht, ist mir nicht bekannt.

 

 

Expert
3 von 3

Hoi @twirlch 

 

Es gibt verschiedene Varianten:

 

Wenn Du (zu Hause) einen Festnetzanschluss hast kannst Du-

 

-wie im Link von TuxOne beschrieben, die Zugangsdaten anfordern und eine App/ein IP-Telefon nutzen. Da brauchst Du keine sonstige Hardware, nur Internet

 

-Eine VPN Verbindung zu deinem Router zu Hause herstellen und z.B. die Home-App auf dem Natel nutzen. Du kannst das VPN auch mit einem eigenen Router im Büro aufbauen und dort ggf. sogar Festnetztelefone anschliessen.

(Diese Variante ist wegen der VPN-Verbindung auch abhörsicherer)

 

Und wenn du gleich eine Nummer bei einem Voip-Anbieter nimmst, kannst Du dir den Aufwand sparen und einfach eine App auf dem Telefon oder ein IP-Telefon nutzen, braucht dann nur Netz und ist vermutlich am stabilsten.

 

Gruss

 

NotNormal