Epische Telefonie Störung Festnetztelefone Geschäftskunden Smart Business Connect ab 08.01.2018

  • Gelöst
Gelöst
Highlighted
Super User
Nachricht 1 von 33

Epische Telefonie Störung Festnetztelefone Geschäftskunden (nöd so wichtig) Smart Business Connect ab 08.01.2018

 

Schweiz, erster Arbeitstag vieler Firmen welche noch die Brücke über die Feiertage gemacht haben.

11:00 Bei der Telefonie geht nichts mehr. Systeme stabilisieren sich ab etwa  ca 17:30 wieder.

Dienstag 09.01.18 09:30

Auch die letzten Penner betreten das Büro. Ab 09:30 funktioniert wieder nichts.

Wad ged ab?

Viel Spass beim erklären und diskutieren.
Prognostiziert wurde dass die Telefonie im Jahre 2018 über ISDN und Analog nicht mehr funktioniert.

Scheint aber irgendwie verkehrt zu laufen ;)

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/netz-und-servicestatus.html

 

2018-01-09 10_54_51-MiVoice Office 400.png





Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Mesh: Das Eldorado für Netzwerk DAU's

Selbstdeklaration

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Super User
Nachricht 32 von 33

Zu guter Letzt dann auch noch ein ganz schwaches Statement. "Lieferantenproblem"

Das ganze System wurde vergewaltigt und umgebogen um den Bedürfnissen und Anforderungen von Swisscom gerecht zu werden. Schwach, dass man dann schlussends von Lieferantenproblem spricht. Heruntergebrochen kann ich auch alles auf einen Lieferanten abschieben. Irgendwo ist alles bei jedem mal eingekauft.

Systemanbieter seid aber ihr! Und ich kenne keinen der solche restriktiven und komplizierte Vorgaben erteilt wie ihr.

Irgendwo hoffte man dadurch auf eine gewisse Art an Zuverlässigkeit. "Muss wohl so sein das es stabil und sicher ist" 🐂💩 Diese Hoffnung, dieses Vertrauen habt ihr nun aber selber begraben. Mit einem grossen Lachen werde ich diese Argumente im Verkauf künftig abschmetern können 👍 Ganz ehrlich. Probleme kann es überall geben. Aber als Systemintegrator sage auch ich. Ja, aber nirgendwo so viele wie bei Swisscom...

Wie sagt man dem im Marketing? UAP aus eigentlich längst vergessenen Zeiten.





Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Mesh: Das Eldorado für Netzwerk DAU's

Selbstdeklaration

32 Antworten
Super User
Nachricht 2 von 33

Mühsam und peinlich, aber sicher nicht episch...

Super User
Nachricht 3 von 33

Ansichtssache.

Kommt immer auf den Kunden darauf an. Auch ich habe Kunden mit mehreren hundert Rufnummern und verschiedene Standorte. Ich glaube das ist dort schon sehr mühsam weil das Geschäft ziemlich telefonlastig ist.

Kann man diese hier als Besispiel nehmen. Nicht mein Kunde, aber eben Effekte: https://webshop.dieci.ch/store/Bern?lang=de_CH





Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Mesh: Das Eldorado für Netzwerk DAU's

Selbstdeklaration

Novice
Nachricht 4 von 33

Bitte behebt das Problem endlich!
Seit gestern nur Probleme. Keine Verbindung kommt zustande und wenn doch dann bricht diese nach wenigen Sekunden wieder ab.
Wir und viele andere sind auf eine zuverlässige Telefonie angewiesen!

Super User
Nachricht 5 von 33

Tux0ne schrieb:

Ansichtssache.

....


Epik hat was mit Grösse, Würde und Heroismus zu tun. Ich erkenne in diesem Störfall weder Würde noch Heroismus.
Dramatisch und katastrophal passt da besser ...

 

Super User
Nachricht 6 von 33

Ok. Ich beziehe mich auf den Anglizismus: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Epic_Fail?wprov=sfla1





Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Mesh: Das Eldorado für Netzwerk DAU's

Selbstdeklaration

Expert
Nachricht 7 von 33

Schadenfreude ist sicher fehl am Platz.

Zum Glück für die SBC-Kunden wird die Swisscom aber anders als bei den Internetbox-Fehlern nicht einfach sagen können, wir lösen das Problem dann in einem der nächsten Releases, vielleicht in ca. 6 Monaten, aber eigentlich hat es keine Priorität...

Strategisch gesehen halte ich solche Störfälle aber eigentlich für gute Auslöser um in einer Geschäftsleitung oder in einem Verwaltungsrat nochmals über die Ressourcenzuteilung für die verschiedenen Geschäftsbereiche und Funktionen nachzudenken.

Unabhängig von diesem konkreten Fall ist sie bei der Swisscom nach meinem Gefühl in den letzten Jahren zu stark auf den Verkauf konzentriert.

 

 

 

Super User
Nachricht 8 von 33

Shorty7777 schrieb:

Schadenfreude ist sicher fehl am Platz.


Sehe ich auch so. Der Begriff "Epic fail" mit seiner Verwendung in diesem Zusammenhang schliesst aber diese explizit mit ein...

Expert
Nachricht 9 von 33

Habe meinen Senf dazu ja bereits gestern in meinem üblichen Rant-Thread abgegeben.

Da wir weder SBCon verkaufen noch darüber telefonieren ist die Lage bei uns recht entspannt. Anders siehts natürlich bei reinen IT-Kunden von uns aus, welche die Telefonie anderweitig (also eben z.B. über SBCon) gelöst haben. Da hält sich die Begeisterung über die schöne neue IP-Telefoniewelt à la Swisscom ein bisschen in Grenzen momentan ;)

 

 

 

Super User
Nachricht 10 von 33

Sagen wir mal so. Die Anleger welcher dieser Blase hier immer noch aufhocken, geben dem Deal mit der UPC mehr gewicht.
Andere könnten sich nun fragen, warum Swisscom da eine Ausschreibung gewinnt. Soll ich es euch sagen. IHR die eigenen Kunden querfinanziert dies :D #janztoll





Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Mesh: Das Eldorado für Netzwerk DAU's

Selbstdeklaration

Expert
Nachricht 11 von 33

Hehe, vielleicht sind bei der Swisscom ja auf den SIP-Servern die Spectre & Meltdown Patches angekommen und weil dadurch jetzt die halbe Performance wegbricht ist auch der SIP-Dienst überlastet. Naja wahrscheinlich sind die Ursachen eher anderswo zu suchen ;-)

à propos UPC-Deal: Finde ich interessant. Das Salt-Netz war ja immer der kleine Wermutstropfen bei UPC-Mobile. Wird sich in Zukunft mit Swisscom-Netz wohl auch besser verkaufen. Und wenn man bedenkt, dass deren Basisangebot bei 9 .- / Monat für unlimitierte Anrufe in alle CH Fest- und Mobilnetze liegt (ohne mobiles Internet), dann ist das für eine gewisse Zielgruppe eine Hausnummer, mit der sich deren Mobilfunkrechnung gleich mal um den Faktor 5 oder mehr reduziert.

Mit der Querfinanzierung hast du natürlich recht. Aber das ist ja nichts neues. Siehe Wingo. Wenn man sein Angebot exklusiv über eine Website vertreibt, bei der Bildschirmfüllend ein Foto von einem Pubertierenden mit nacktem Oberkörper zu sehen ist, der mit einer Wodkaflasche in der Hand auf einem ausgestopften Hirsch reitet (inzwischen ists etwas weniger extrem), dann hat das nur eine Botschaft: Kunden über 30 bleiben bitte weg und zahlen weiterhin das doppelte für die selbe Leistung. Aber Junge ohne Geld kommt mal ran hier. Ist so ein bisschen wie mit diesen "Online Krankenkassen" wo man gehofft hat, dass da die alten & kranken wegbleiben.

Expert
Nachricht 12 von 33

Wie ich höre läufts immer noch nicht.

D.h. unser IT-Kunde der sich letzten Donnerstag hat SBcon ausrollen lassen (statt das, was wir empfohlen haben ;)) kann nun ohne Übertreibung feststellen: "Seit dem wir IP-Telefonie von Swisscom haben, hat das Telefon zu deutlich über 50% der Bürozeit nicht funktioniert."

Immerhin haben die Spezialisten der Swisscom gemäss eigener Statusmeldung "am späten Dienstagabend" herausgefunden, wo eigentlich das Problem liegt. Man darf gespannt bleiben.

Super User
Nachricht 13 von 33

Ja es funktioniert noch immer nicht richtig.

In der Nacht haben sie um 0.00 wieder was gemacht, jedenfalls hat mir das die PBX gemailt.

Heute um 07:00 informierte ich die System Techniker, dass ich davon ausgehe, dass um 09:30 die Systeme wieder abrauchen...
Was soll ich sagen, Human Nagios hat es im Uri* gehabt:
2018-01-10 11_11_55-Messerli Server - 172.16.12.22 - Remotedesktopverbindung.png

Ich habe einen Kunden der ist seit Montag auf Smart Business Connect. Im November bei der Besprechung beteuerte ich ihm noch, dass das neue Smart Business Connect eigentlich ziemlich zuverlässig funktioniere. Ich denke, er hat nun andere Erfahrungen gesammelt.
Am Freitag steht eine grössere Anlage an. Ich mache da momentan auf Vogelstraus und hoffe das der Kunde da nicht noch im letzten Moment alles verschieben will :D
Nächste Woche steht dann gleich ein green Trunk an. Da haben wir wenigstens einen guten Wochenstart schon vorprogrammiert.





Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Mesh: Das Eldorado für Netzwerk DAU's

Selbstdeklaration

Community Manager
Nachricht 14 von 33

Hallo zusammen

Die IP-Festnetz Telefonie funktioniert wieder ohne Einschränkungen. Ein fehlerhafter Software-Prozess auf der IP-Festnetztelefonie Plattform hat dazu geführt, dass ankommende als auch abgehende Gespräche beeinträchtigt waren. Mittels Implementierung eines neuen Software-Pakets konnten wir die Services Smart Business Connect und Managed Business Communication gemeinsam mit dem Lieferanten stabilisieren. Unsere Systeme stehen weiterhin unter intensiver Beobachtung. Swisscom entschuldigt sich in aller Form für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Gruss Samuel

------------------
Lösung gefunden? -> Als Lösung akzeptieren! - Belohne hilfreiche Antworten mit einem Like.
Super User
Nachricht 15 von 33

Zuerst mal bin ich auch froh das es wieder läuft.

Erstaunt bin ich doch das plötzlich ein Software Prozess fehlerhaft werden kann und solche Auswirkungen hat.
Also ist es so, dass Software von Broadsoft und Swisscom plötzlich zu spinnen beginnt?!

Punktuell, zeitweise, liegt wohl ebenfalls im Auge des Betrachters.

Bei den Betroffenen ist eher von Totalausfall zu sprechen. Denn wenn es an diesen Tagen nur zeitweise und wenn dann, nur mit Unterbrüchen funktioniert hat, ist es unbrauchbar und zwar total.

Wie auch immer. Ansprüche sind meist so oder so ausgeklammert und zu Beweisen auch noch schwierig.
Wie sich dies auf das Image bei den Kunden auswirkt, werden wohl erst die anstehenden Gespräche zeigen. Einmal mehr wird man die IP Telefone verteidigen dürfen.





Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Mesh: Das Eldorado für Netzwerk DAU's

Selbstdeklaration

Contributor
Nachricht 16 von 33
Sile, so ist das halt mit einer jungen Technologie die noch in den
Kinderschuhen steckt... Man muss Geduld haben, das hatten wir mit den
ersten Wählscheibentelefonen auch...
Super User hed
Super User
Nachricht 17 von 33

VoIP ist längst keine junge Technologie mehr:

- 1995 konnte man erste Testinstallationen bei den grossen Herstellern sehen
- 1996 wurde der ITU VoIP-Signalisierungs-Standard H.323 veröffentlicht, das ist die offizielle Geburtsstunde von VoIP
- Seit 2000 werden in Firmen VoIP-Kommunikationssysteme installiert
- 2002 wurde die noch heute gültige VoIP-Signalisierung SIP im RFC 3261 beschrieben

In diesem Jahr wird VoIP 22 Jahre alt und die noch heute verwendete Signalisierung 16 Jahre alt.

Das Thema IP, als Grundlage für VoIP und All-IP, ist sogar bereits 37 Jahre alt (RFC 791).

 

Super User
Nachricht 18 von 33

@Herby: Schnauze halten...

Immer wie mehr wie es mir scheint.  

Narzissmus mal dahin gestellt... ;-)

Super User
Nachricht 19 von 33

Kann es sein das es wieder anfängt?

Ich habe mein Monitoring auch hochgefahren und bereits wieder einen kurzen Unterbruch festgestellt!





Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Mesh: Das Eldorado für Netzwerk DAU's

Selbstdeklaration

Novice
Nachricht 20 von 33

JA!! Hier auch wieder keine Verbindung möglich seit gut 30min.