abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Clip Syntax Gigaset CL660HX bei verpassten Anrufen verunmöglicht Rückruf

Novice
1 von 4

Wir haben inOne KMU office (Basis Firmware 9.02.12 / Hardware: ST6840-1)

 

Gigaset CL660H (Firmware  119.009.02) 

In der Liste der verpassten Anrufe sind teilweise Nr. auf die nicht zurückgerufen werden kann.

IMG_20190117_114933_resized_20190122_113332827.jpg(Siehe Photo/Screenshot)

 

Ein Mobilteil Firmwareupdate ausgelöst vom Mobileteil funktioniert nicht (Firmware nicht geladen - erneut versuchen?)

Das Gigaset CL660HX habe ich einmal komplett zurückgesetzt und neu konfiguriert, es bleibt aber dabei, der Clip hat teilweise ein @***.domain nach der Nr. (wenn es nicht über das Externes Rufnummernverzeichnis aufgelöst wird / möglicherweise auch über local.ch).

 

Bei einem HD Phone Nyon gibt es dieses Problem bei der Liste der verpassten Anrufe nicht. Man kann zurückrufen. Obschon es am Schluss "0012" dranhängt.

 

Hat jemand einen Tipp (Ausser es durch ein Nyon zu ersetzen - Ich würde das Gigaset gerne behalten)?

 

3 Kommentare
Super User
2 von 4

Komisch bei mir ist die Firmware Version 119.010.00 bei allen drei HD-Phone drauf ?

Habe aber die Internet-Box 2, sollte aber nach meiner Meinung keinen Einfluss haben !

Community Manager
3 von 4

@nkb_tech Hast du bereits die Geräte auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu eingerichtet?

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
Novice
4 von 4

Beide Geräte wurde auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Keine Besserung. Laut KMU Hotline 0800 055 055 ist das Problem bekannt. Die VOIP Spezialisten arbeiten an einer Lösung.

 

Nochmals zu Präzisierung:

Der Clip unterscheidet sich nach DECT Phone:

Gigaset CL660HX:  "Nr @Domain" (kein Rückruf möglich)

HD Nyon: "Nr 0012" (Rückruf möglich)