abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Unterschiedliche Sortierfolge in Adressbuch und Gigaset

Highlighted
Level 2
1 von 7

Am Mac verwalte ich das zentrale Adressbuch, das ich dann auch auf meinem Gigaset (E560 HX) zur Verfügung habe. Das zentrale Adressbuch sortiert die Namen einwandfrei: Nachnamen von A bis Z und innerhalb gleicher Nachnamen die Vornamen ebenfalls von A bis Z.

 

Nicht so das Gigaset: Es sortiert zwar ebenfallls die Nachnamen von A bis Z. Innerhalb gleicher Nachnamen werden die Vornamen jedoch von Z bis A  sortiert. – Wie  bzw. wo kann man das beim Gigaset korrigieren?

 

Danke für einen Hinweis, Chrigu

6 Kommentare
Highlighted
Level 4
2 von 7

Bei der Anzeige von Kontakt- Einträgen auf deinem Gigaset Telefon hast du eine Fehl-Sortierung festgestellt. Ich beschreibe hier zuerst den Ablauf einer Adressabfrage aus dem "Zentrale Telefonbuch" der IB. Aus diesem Ablauf ergeben sich Hinweise darauf, wo die Ursache der Fehlfunktion zu suchen ist.

 

Wenn ich auf dem Gigaset aus dem Ruhezustand das "Zentrale Telefonbuch" aufrufe, dann werden im Display innert 2 Sekunden die ersten Kontakt-Einträge aus der IB angezeigt. Gemäss Vorgabe (im Gigaset) zuerst sortiert nach Namen oder nach Vornamen. Wenn ich dann nach unten scrolle, dann wird immer ein einzelner Kontakt-Eintrag nachgeschoben.

 

Ich kann auf dem Gigaset auch mit Tastatur-Eingaben gezielt nach Kontakt-Einträgen suchen. Etwa 3 Sekunden nach Ende der Eingabe werden im Display bis zu 3 übereinstimmende Kontakt-Einträge aus dem Zentralen Telefonbuch angezeigt. Wenn weniger Einträge mit der Suche übereinstimmten, werden noch anschliessende Kontakt-Einträge angezeigt. Wenn ich danach nach oben / unten scrolle, dann wird immer ein einzelner Kontakt nachgeschoben.

 

In allen beschriebenen Situationen werden bei mir immer aufeinanderfolgende Einträge angezeigt, bei entsprechender Vorgabe zuerst sortiert nach dem Namen.  Mehrere Einträge mit dem gleichem Namen-Eintrag sind bei mir korrekt nach dem Nachnamen sortiert.

 

Die Datenübertragung zwischen der IB und dem Gigaset wird durch die Funk-Übertragung gebremst, deshalb holt das Gigaset immer nur die Daten zu einer begrenzten Anzahl von Kontakt-Einträgen aus dem "Zentrale Telefonbuch" der IB, um diese danach auf dem Display anzuzeigen. Bei Bedarf werden durch Scrollen weitere Kontakt-Einträge unten/oben nachgeschoben.

 

Ich gehe davon aus, dass die Reihenfolge der zu übertragenden Kontaktnamen-Einträge bereits in der IB ermittelt wird. Ich kann keinen Grund erkennen, warum das Gigaset die Reihenfolge von übertragenen Kontaktnamen-Einträgen vor der Anzeige zusätzlich (nach-) sortieren sollte.

 

Mein Fazit: Die festgestellte Fehl-Sortierung erfolgt wohl bereits in der Internetbox, bei der Aufbereitung der Einträge, die danach zum Gigaset übertragen werden.

 

 

Soviel ich weiss, wurde die von dir festgestellte Fehl-Sortierung hier im Forum noch nicht erwänt. Es hat sich hier ja auch niemand gemeldet, der deine Feststellungen bestätigt. Es ist durchaus möglich, dass nur genau in deiner Internetbox bestimmte Daten oder Programme unkontrolliert überschrieben wurden. Ein Werks-Reset der Internetbox könnte den Ausgangszustand herstellen. Vermutlich kann die Fehl-Sortierung dadurch behoben werden, …ohne Garantie, dass der Fehler danach nie mehr auftaucht.

 

Bevor du den Werks-Reset der IB aktivierst, solltest du zur Sicherheit im Webinterface der IB unter "Internet-Box" die Option "Konfiguration sichern" betätigen (die Sicherung sollte aber auch automatisch stattfinden).

 

 

Falls entgegen meinen Erwartungen der Werks-Reset der IB die Fehl-Sortierung doch nicht beheben sollte, dann empfehle ich, >den folgenden Thread durchzugehen, speziell auch Beitrag #9, und zur Sicherheit auch #11 zu beachten. Ich kann nicht ausschliessen, dass ein korruptes Telefonbuch auch die Sortierung sabotiert.

 

Walter

 

Highlighted
Level 2
3 von 7

Danke für die ausführliche Antwort. So ganz klug werde ic h dabei allerdings nicht. Vielleicht habe ich mein Anliegen auch zu wenig klar formuliert. 

 

Sämtliche Kontakte habe ich nur am Mac ins Telefonbuch der Internetbox eingetragen. Diese werden dort auch absolut korrekt angezeigt und sortiert (zuerst nach Nachnamen von A–Z, dann  inerhalb der Nachnamen auch nach Vornamen von A–Z).  Das Telefonbuch für mein Gigaset pflege ich ausschliesslich über meinen Mac.

 

Auf dem Gigaset werden dann die Einträge nach Nachnamen von A–Z ebenfalls korrekt angezeigt.  Kommt jedoch ein Nachname mehrmals vor, so werden die Vornamen (innerhalb dieses Nachnamens) in der Reihenfolge Z–A statt von A–Z angezeigt.

 

Wenn man das weiss, kann man damit auch leben. Die umgekehrte Sortierfolge bei den Vornamen ist zwar nicht ganz nachvollziehbar, aber immerhin ein überschaubares Problem. – Für mich ist die Angelegenheit somit erledigt.

Highlighted
Community Manager
4 von 7

Hallo @Chrigu41

 

Was du noch ausprobieren kannst:

  1. Handset aus-/einschalten (Taste mit rotem Hörer lange drücken oder Batterie entfernen)
  2. Reboot Internet-Box
  3. Wenn das nichts nützt, Handgerät neu anmelden

Gruss Samuel

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
Highlighted
Level 4
5 von 7

@Chrigu41  Dein Nachtrag ergab keine neuen Erkenntnisse für mein Verständnis der "Aufgabenstellung", ich war bereits vom dort beschriebenen Ablauf ausgegangen. Der erste Teil meiner Beschreibung sollte nicht den Ablauf deiner Eingaben beschreiben, aber ich hoffte, dass dadurch die Aufgabenteilung zwischen Internetbox und Telefon erkennbar wird.

 

Meine Einschätzung bleibt bestehen:

Die festgestellte Fehl-Sortierung erfolgt wohl bereits in der Internetbox. Immer dann, wenn du zuvor auf dem Telefon Kontakt-Daten abgerufen hast, und wenn darauf in der Internetbox Einträge aufbereitet und für die Übertragung zum Gigaset-Telefon bereitgestellt werden.

 

Ich hatte folgende Aktionen empfohlen:

 

 A) Aktiviere einen Werks-Reset der Internetbox

 

 B) Falls dann das Problem noch nicht gelöst ist, dann empfehle ich, alle Schritte auszuführen, die  >in diesem Thread  im Beitrag #9 aufgelistet sind.

 

Walter

 

Highlighted
Level 4
6 von 7

Nachdem meine IB2 kürzlich das Firmwareupdate von 10.01.38 nach 10.01.42 empfangen hatte, fiel mir auf, dass, wie von Chrigu41 geschildert, im Gigaset E560HX das zentrale Telefonbuch innerhalb des gleichen Nachnamens nach alphabetisch absteigenden Vornamen (Z bis A) sortiert wurde.

Von meinen drei HD-Telefonen an der IB2 zeigte nur das E560HX dieses Verhalten. Die beiden übrigen (Swisscom Davos und Gigaset CL660HX) folgten genau der in der IB2 gspeicherten Reihenfolge. Ich führte dann einen Versuch mit drei Testeinträgen mit gleichem Nachnamen, jedoch verschiedenen Vornamen durch,  der folgendes Ergebnis zeigte:

 

Einträge im Telefonbuch der IB2:
- Muster Albert
- Muster Georg
- Muster Marianne

 

Darstellung im HD-Tf "Davos" und im HD-Tf "GigasetCL660HX"
- Muster Albert
- Muster Georg
- Muster Marianne

 

Darstellung im HD-Tf "Gigaset E560HX"
- Marianne Muster
- Georg Muster
- Albert Muster

 

Ich ziehe aus diesem Versuch den Schluss, dass die inverse Sortierung nach Vornamen im E560HX erfolgt, die Einträge im Telefonbuch der IB2 jedoch korrekt alphabetisch aufsteigend gepeichert sind.

 

Überraschung: nach weiteren Versuchen mit mehrfach vorhandenen Nachnamen zeigte das E560HX plötzlich und ohne äussere Einwirkung (Reset, Abmelden) die gleiche Reihenfolge wie das CL660HX und das Davos an. Seit nun 4 Tagen ist diese Reihenfolge im E560HX stabil. Ich kann mir dieses Verhalten nicht erklären; es bleibt nur die fortgesetzte Beobachtung.

Highlighted
Level 4
7 von 7

@antric  schrieb:

... Überraschung: nach weiteren Versuchen mit mehrfach vorhandenen Nachnamen zeigte das E560HX plötzlich und ohne äussere Einwirkung (Reset, Abmelden) die gleiche Reihenfolge wie das CL660HX und das Davos an. Seit nun 4 Tagen ist diese Reihenfolge im E560HX stabil... 


Danke für die detaillierte Beschreibung. Entgegen meiner Annahme ist der Fehler offenbar reproduzierbar. Was du beschrieben hast, spricht aber nicht zwingend gegen meine Annahme, dass das Problem wohl auf der IB-Seite zu suchen ist. Du hast Adress-Einträge geändert, und dann trat der Fehler (bis auf weiteres?) nicht mehr auf.

 

Meine Empfehlungen bleiben gleich.

 

Grund: Ich misstraue der Stabilität der Einträge in das "Zentrale Telefonbuch". Im Forum wurde mehrmals darüber berichtet, dass die Einträge offenbar plötzlich korrupt waren.

 

Walter

Nach oben