abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

SIP Credentials für FritzBox-User: Aktueller Stand Jan 2017

Super User
421 von 450

@thb

 

Guten Morgen thb

 

Läuft die Fritzbox an deinem Anschluss jetzt, ansonsten melde dich.

 

Gruess swissbeetle

Contributor
422 von 450
Hallo thb
Ich habe mal eine komplette "Anleitung" mit den Einstellungen der FB 7490 gepostet, vielleicht können dir die Screenshots weiterhelfen, den Thread musst du aber suchen, bin in den Ferien... 😉
Super User
423 von 450
Contributor
424 von 450

@thb

@GuidoT

 

Hi,

 

ich habe das gleiche Problem. Ich hatte die FB7390 direkt angeschlossen nachdem endlich die SIP-Credentials von der Swisscom heraus gegeben wurden. Am 22.07. erfolgte ein Blitzeinschlag in der Nähe meines Hauses. Gleichzeitig hörte ich einen knackenden Laut ähnlich einem platzenden Elkos in meinem Büro. Danach klappte die Einwahl mit der FB 7390 nicht mehr. Nachdem ich die IB Standard, welche ich noch als Backbone im Keller liegen hatte, angeschlossen hatte, könnte ich begrenzt zumindest surfen. Die Telefone funktionierten aber nicht, da die IB nicht mit dem Eco-Modus der AVM-Phones umgehen kann. Leider bemerkte ich diese Fehlfuntion erst nach meiner Abreise, weshalb meine Gäste eine Woche ohne Telefon leben mussten. Gleichzeitig war auch die WLAN-Abdeckung sehr eingeschränkt, da ich den AVM Repeater nicht auf die Schnelle an die IB anbinden konnte. Ich schildere dies so detailliert, da ich noch am Abreisetag schnell eine FB 7590 gekauft hatte. Grund hierfür war, das alle sonstigen Endgeräte noch funktionierten und ich vermute, dass der Blitzeinschlag über die Telefonleitung hereinkam und das Modem meiner FB 7390 zerstört hatte. Mein Versuch die FB7590 direkt in Betrieb zu nehmen, scheiterte, wie von Dir geschildert, schon beim Verbindungsaufbau. Anrufe bei der Hotline ergaben freundliche, aber hilflose, naive (was ist Annex?) bis hin zu pampigen Antworten (Sie betreiben keine IB, da kann ich Ihnen auch nicht helfen und Klack, aufgelegt) vom Suppport. Nach meiner Rückkehr habe ich dann einen ausgiebigen DSL-Analysereport an den freundlichen und hilfsbereiten Support von AVM gesendet. Auf die Antwort warte ich noch. Als Firmware habe ich 6.83 im Einsatz, die Version 6.86 ist derzeit für die A/CH-Versionen nicht freigegeben. Die Zwischenlösung mit FB 7590 nach IB, welche ich als Modem nutze, funktioniert leidlich, da ich die IB alle 1-2 Tage neu durchstarten muß, weil die Geschwindigkeit derart zusammenbricht, dass keine vernünftige Übertragung gewährleistet wird (Farbpotpurri oder Ton-/Bildversatz in TV-Box, respektive TVAir, schnarchlangsammer Aufbau von Internetseiten, etc.). Nach dem Neustart funrioniert sie wieder einigermaßen für eben 1-2 Tage.

Ich hoffe jetzt auf AVM, da die Swisscom mir offensichtlich nicht helfen will und bin der Überlegung, es nach 20 Jahren Kundentreue evtl. bei einem anderen Anbieter zu versuchen, da u. a. auch mein Ticket beim Swisscomsupport, dass die Radioliste nicht in TVAir auf iOSgeladen werden kann, seit Monaten nicht bearbeitet wird.

Ich gebe Dir ein Update, sobald AVM sich wieder bei mir meldet.

Gruss

JoPa

Swisscom
425 von 450

Fremdrouter können wir nicht supporten. Da ist immer der Hersteller des Routers verantwortlich. Sorry, aber das ist so. 

 

Das Deine IBS beim Speed einbricht ist nicht normal. Da muss etwas an der Leitung sein. Es sind über 500'000 IBS in Betrieb und die Laufen sehr stabil vor sich hin. Vielleicht ist bei dem Blitzschlag doch etwas mehr kaputt gegangen. Wenn die IBS an der Leitung hängt, dann kann der Support auch mal die Leitung checken. Das können sie natürlich auch mit einer Fritzbox am Anschluss.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor thb
Contributor
426 von 450

@swissbeetle

@Henry_ch

@JoPa

 

Ganz herzlichen Dank für Eure Inputs. Die eine Anleitung mit dem Hinweis auf den "/access"-Link hatte ich bisher nicht gesehen, alles andere jedoch schon. Von dem her habe ich das Gefühl, dass es eigentlich das sein müsste.

 

Aktuell läuft die FB noch nicht, aber ich habe zwischenzeitlich mal die SIP-Credentials über eine App validiert, da scheint jedenfalls alles zu klappen.

 

Da ich zuhause auch immer zuerst ein "Wartungsfenster" finden muss, bin ich noch nicht weiter. Melde mich aber, sobald ich Eure Tipps durchprobiert habe.

Contributor
427 von 450

@thb

@GuidoT

 

AVM hat sich gemeldet und das Ticket an die Entwicklung der Firmware weitergegeben. Gleichzeitig habe ich nochmals versucht mittels Swisscom-Hotline weiterzukommen. Zumindest hat der Leitungstest ergeben, das Störungen auftreten. Es soll sich nun ein Techniker der Swisscom mit einer Detailanalyse beschäftigen. Ggf. soll ein Techniker auch bei mir vorbeisehen. Bleibt also nur die Möglichkeit abzuwarten...

betr. /access:

Ja das ist notwendig, da ja nicht mehr die Einwahldaten abgefragt werden, sondern die Authentifizierung rein über die Anschlussnummer erfolgt. Alternativ geht es auch auf Deutsch mit /Registrierung

 

Update folgt sobald ich Infos von AVM resp. Swisscom erhalte.

 

Gruss

 

JoPa

Contributor thb
Contributor
428 von 450

@swissbeetle
@Henry_ch
@JoPa


Aha, das ist interessant! Bei mir scheint es auch eher Leitungs- und/oder Firmware-Thema der FB zu sein. Ich habe die FB7590 testhalber mal auf Annex B eingestellt und geschaut was passiert: gar nix... soweit passt das ja auch (sollte ja auch nicht gehen).

 

Mit Annex A versucht die FB dann gemäss Logs ein Training durchzuführen, was aber anscheinend nicht klappt. Aber immerhin der Beweis, dass die Verbindung via Kabel und Dose grundsätzlich OK ist.

 

Nach einigem Üben habe ich ein paar Screenshots zusammen - inkl. der Anzeige der IB2, die problemlos läuft.

 

Hat jemand eine Ahnung, wo man zu Detailmeldungen von diesem Training etc. kommt? Ich habe nirgends was gefunden... und das draufklicken führt nur auf die Standardhilfe...2017-08-10 00_24_44-Internet-Box 2.png2017-08-09 23_54_42-FRITZ!Box 7590.png2017-08-10 00_10_09-FRITZ!Box 7590.png

Super User
429 von 450

@thb da kannst Du lange die FB trainieren lassen, es wird zur Zeit mit dieser Firmware von AVM nicht funktionieren. Die diese Firmware von AVM hat ein Problem mit Vectoring von SC. Lösung IB oder CG vor den Router schalten bis AVM eine neue FW heraus gebracht hat.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Contributor
430 von 450

@thb

 

Browser-> Fritz.box/Support.lua

 

Alternativ kannst Du auch die IP der FB anstatt Fritz.box benutzen. Danach bekommst Du die Möglichkeit diverse Reports und Support-Daten zu erstellen. Die DSL-Analyse solltest Du ca. 1 h laufen lassen, nach Beendigung derselben wird der Report in den Download-Ordner Deines Browsers abgelegt. Diesen Report kannst Du Dir mit einem beliebigen Text-Editor ansehen. Er ist aber groß und somit ein potentiell großer Heuhaufen. Deshalb habe ich diesen den Spezialisten von AVM in die Hand gedrückt.

 

Gruss

 

JoPa

 

 

 

Contributor
431 von 450

@user109

 

Ich finde es nur komisch, dass die FB 7590 und ihre Vorgänger problemlos bei der deutschen Telekom laufen. 1&1 hat diese Boxen sogar als Standardbox und in der Summe sind es bestimmt mehr als 500'000. Da stellt sich mir die Frage, wo das Problem wirklich liegt?

 

Gruss

 

JoPa

Contributor thb
Contributor
432 von 450

@JoPa

 

Das passt - ich habe gestern auch ein Ticket bei AVM eröffnet, um noch etwas mehr Druck zu erzeugen, falls das tatsächlich ein Firmware-Problem sein sollte...

 

Werde übers Weekend die geforderten Daten senden und dann schauen wir mal.

 

Melde mich dann wieder, wenn ich etwas weiss.

 

Danke & Gruss

Super User
433 von 450

@JoPa Swisscom unterstützt nicht jeden Router von AVM. Vectoring (D) ist nicht gleich Vectoring (CH)

Es ist zwar von ITU-T normiert, aber für den jeweiligen Provider gibt es noch genug interpretationsspielraum spezielle Funktionen einzubauen, diese müssen dann in der FW der FB angepasst werden.

Bei der ersten FW von der FB 7490 hat der Betrieb in der Schweiz auch nicht sofort funktioniert, weil spezielle Parameter gefehlt haben. Man musste dazu die Config der FB editieren.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Contributor
434 von 450

Hallo

 

Versuche auch eine FB 7590 in Betrieb zu nehmen. Geht leider bei mir auch nicht. Es kommt keine VDSL2 Verbindung zur Zentrale zustande. Firmware ist 6.83 (auch eine Austauschbox zeigt das gleiche Problem).

 

Interessannterweise lief es mit einer zu Testzwecken kurz ausgeliehenen FB7390 ohne Probleme (mit älterer Firmware, leider weiss ich die genau Version nicht mehr).

 

Habe auch bereits ein Ticket bei AVM gelöst.

 

Gruss

Super User
435 von 450

@danberg wie gesagt es liegt an der FW der 7590

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Contributor
436 von 450

@user109

 

Ja, dass denke ich inzwischen auch.

Erstaunlich, dass es bei Einigen und mit der FB 7390 geht.

Weiss gerade nicht, was ich von der Qualität der Firmware von AVM halten soll.

Scheint mir etwas nach dem Motto 'sollte gehen, verkaufen wir das mal und schauen' zu sein.

 

Gruss

Editiert
Super User
437 von 450

@danberg da die Schweiz ein sehr kleiner Markt ist für AVM, wird in D (Grosser Markt mit vielen Providern als Abnehmer) zuerst in D optimiert und getestet. So nach dem Motto was in D funktioniert sollte auch in CH funktionieren, dem ist aber nicht so wie es so oft schon mit anderen Sachen passiert ist.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
438 von 450

Böse, wer darüber spekuliert ob da nicht an einer Neuauflage des Routerzwangs gebastelt wird! Vectoring bei einer IB solte auch in D und bei einer FB in der CH funktionieren. Warum wird sonst zertifiziert?

Gruss aus dem Wallis
Editiert
Super User
439 von 450

@Wolf aus dem Wallis versuche mal eine IB in D zum laufen zubekommen, das Projekt wird kläglich scheitern !!!

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Editiert
440 von 450

@user109

 

.... ja eben. Offensichtlich gibt es keinen Standard für Vectoring woraus sich der Routerzwang ergibt.

 

Gruss aus dem Wallis