abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

SIP Credentials für FritzBox-User: Aktueller Stand Jan 2017

Contributor
261 von 450

@danberg

 

Und wo hast Du den Aktivierungscode eingegeben?

Highlighted
Contributor
262 von 450

Hallo

 

Ich habe mich 'normal' (mit bisherigem Benutzername und Passwort) im Kundenzenter angemeldet und da kam als erstes gerade die Abfrage nach dem Aktivierungscode. Nach der Eingabe kam der Hinweis, dass man sich erneut einloggen mus und die Login-Seite wurde wieder angezeigt.

Wieder 'normal' angemeldet und ich war ganz normal im Kundenzenter. Nach Auswahl von 'SIP-Credentials verwalten' kam wieder die Login-Seite. Nochmals 'normal' angemeldet und es kommt der Hinweis betreffend 'zusätzlicher Sicherheit' und das man einen SMS-Code anfordern muss. Also 'Weiter' gedrückt und mit dem  erhaltenen SMS-Code angemeldet und man landet auf der Seite wo man die Credentials nun anfordern kann.

 

Gruss

Super User
263 von 450

Hab ein paar weiter Briefe veranlasst. Wieso das auch immer möglich sein mag.

Ob sie nun wirklich ankommen? Lass mich mal überraschen.

 

Hab ja meine Credentials, die zu 2/3 funktionieren ja schon seit ein paar Jahren.

 

@GuidoT Baustelle(n)?

Sorry, Bier ? Ja, es liegt an mir :smileyembarrassed:

 

Schlussendlich bist Du auch nur eine "arme Sau".  Aber zum Glück bist wenigsten Du noch da. @micro in Ehren.

 

Hab eine Lehre absolviert und Bilde mich ständig weiter. Know how ist mittlerweile doch vorhanden.

Aber eben nichts studiertes... :smileywink: 

 

PS: Demzufolge weiss ich auch nicht, wo der Aktivierungscode eingegeben werden muss

 

#userID63
Swisscom
264 von 450

Der Fehler ist erkannt. Tritt nur in bestimmten Konstellationen auf. Die Kollegen suchen nach einer Lösung und werden es dann fixen.

 

@Jüre Wie gesagt, immer gerne. Und das Einzige, was mir im Moment Sorgen macht, ist der Schnee heutemorgen. Wer braucht das? 😉

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Super User
265 von 450

@GuidoT schrieb:

 

 

@Jüre Wie gesagt, immer gerne. Und das Einzige, was mir im Moment Sorgen macht, ist der Schnee heutemorgen. Wer braucht das? 😉


Ja, hab auch grad aus dem Fenster geschaut. Sch.... 😉

#userID63
Super User
266 von 450
Ja.. das bier..
Ein andermal;)
Contributor
267 von 450

@danberg

 

Besten Dank für Deine detailierte Beschreibung. Leider erhalte ich beim Einlogen noch immer die folgende Nachricht, obwohl ich den Aktivierungscode bereits per Post erhalten habe.

 

 

Prüfung Ihrer Identität

Die gewünschte Funktion im Kundencenter erfordert, dass wir Ihre Identität einmalig überprüfen. Der dazu benötigte Aktivierungscode wird per Post verschickt und ist bereits unterwegs zu Ihnen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihre Swisscom

Contributor
268 von 450

@Henry_ch schrieb:

Man könnte jetzt auch unken, dass andere 2-Faktor Authentifizierungen "anders" :smileytongue:gelöst sind, aber soll ja nicht das Problem der Swisscom sein...


Ich zitiere mich ungern selbst :smileywink:, aber wie schon geschrieben, nimmt die Swisscom die 2-Faktor Authentifizierung eben ernst, da kann nicht einfach Hinz und Kunz daherkommen und mit irgend einer Mobil-Nummer diese aushebeln... CH-Qualität halt... nicht doppelt, sondern 3- oder noch mehrfach gesichert (je nachdem wieviele Briefe man geordert hat...) :smileylol::smileylol::smileylol:

Expert
269 von 450
Bei mir 10:50 auch immer noch ... "Prüfung Ihrer Identität Die gewünschte Funktion im Kundencenter erfordert, dass wir Ihre Identität einmalig überprüfen. Der dazu benötigte Aktivierungscode wird per Post verschickt und ist bereits unterwegs zu Ihnen. Vielen Dank für Ihre Geduld. Ihre Swisscom" Meine Gedult nach jahrelangem warten ist Endlich... grrrrr Nerft echt lagsam... haben die Kollegen das nicht vorher getestet oder was ? (Mühsam dem Rüebli an der Fischerruter hinterher zu rennen)....



IT - Fachmann mit jahrelanger Erfahrung mit Windows/Mac Server und Client, Telekommunikation und Netzwerk.
Sehr gerne für Private (Heimnetzwerk, LAN/WLAN/Powerline/VPN/Cloud (OneDrive/GoogleDrive/iCloud etc.), TV UPC, Swisscom TV 2.0/2.0 UHD, Teleboy & Teleboy DSL, Heimkino, Internet, Email, Antivirus, Computereinstellungen, Smartphone, Tablets etc. Umstellung von Analog/ISDN zu AllIP/VoIP HD Telefon), Funk (Amateur/CB/PMR), AVM Fritz.Box, einfache Webseiten, Interdiscount, Brack Pakete & Conrad Paket
Expert
270 von 450

wieso tut Ihr Euch eigentlich dies an? Swisscom hat ja einen kompletten Knall, ich für meinen Teil habe schon vor einem Jahr den Provider gewechselt. Bin nun bei green; dort ist das automatische Kostenlimit CHF50, bei einem Missbrauch kann ja jeder CHF50 verschmerzen. Bei Bedarf gibts natürlich auch höhere Kostenlimits.

 

Davor hatte ich auc Swisscom allip, das Auslesen der Nummern mittels Anleitungen im Internet dauerte keine 10 Minuten.

 

Ich für meinen Teil, bin auf sehr lange Zeit nicht mehr Kunde bei SC.

 

SC tut ja so als die SIP Daten heikler als eine Kredikartennumber wären.

Expert
271 von 450
Tja... die Qualität ist bei SC eben schon sehr gut... auch wenn teuer und ab und an mal bei neuen Sachen es gründlich in die Hose geht... Bin ja immer wieder zu beruhigen mit ner Kulanz oder Gutschrift. Abgesehen... was machst Du als Green Kunde im SC Forum ??? (nicht böse werden, nur ne Frage)



IT - Fachmann mit jahrelanger Erfahrung mit Windows/Mac Server und Client, Telekommunikation und Netzwerk.
Sehr gerne für Private (Heimnetzwerk, LAN/WLAN/Powerline/VPN/Cloud (OneDrive/GoogleDrive/iCloud etc.), TV UPC, Swisscom TV 2.0/2.0 UHD, Teleboy & Teleboy DSL, Heimkino, Internet, Email, Antivirus, Computereinstellungen, Smartphone, Tablets etc. Umstellung von Analog/ISDN zu AllIP/VoIP HD Telefon), Funk (Amateur/CB/PMR), AVM Fritz.Box, einfache Webseiten, Interdiscount, Brack Pakete & Conrad Paket
Expert
272 von 450

ich lese nur interessiert mit. Was soll bei er SC besser an der Qualität sein? Green und andere Provider benutzen ja genau die gleiche Infrastruktur.,

273 von 450

@frenchman schrieb:

wieso tut Ihr Euch eigentlich dies an? Swisscom hat ja einen kompletten Knall, ich für meinen Teil habe schon vor einem Jahr den Provider gewechselt. Bin nun bei green; dort ist das automatische Kostenlimit CHF50, bei einem Missbrauch kann ja jeder CHF50 verschmerzen. Bei Bedarf gibts natürlich auch höhere Kostenlimits.

 

SC tut ja so als die SIP Daten heikler als eine Kredikartennumber wären.

@GuidoT

 

Ist ja interessant! Green bekommt das Kostenlimit hin und bei der Swisscom gibt es noch nicht einmal eine Antwort von kompetenter Seite zu diesem Thema!

Gruss aus dem Wallis
Editiert
Super User
274 von 450

@frenchman schrieb:

ich lese nur interessiert mit. Was soll bei er SC besser an der Qualität sein? Green und andere Provider benutzen ja genau die gleiche Infrastruktur.,


Und der Telefonische Support ist bei Green auch gratis ?

Expert
275 von 450

@WalterB

 

ja, ich habe jedenfalls noch nie eine Rechnung erhalten.

 

Brauche allerdings nicht viel Support, bin selber in der IT tätig und weiss mir zu helfen

Contributor
276 von 450

Auso: Merci @GuidoT mit dem netten Herrn und der netten Dame von der Hotline konnten wir das Login-Problem lösen :smileyhappy:

 

Kleiner Tip von meiner Seite (nach dem Telefonat mit der Hotline):

 

Die "Sichere Authentisierung" im Kundencenter unter Passwörter & Logins hat nix mit der "2-Faktor"-Authentisierung der SIP Credentials unter Festnetz zu tun...

 

Ich habe z.Bsp. jetzt Zugriff auf die Credentials, obwohl die "Sichere Authentisierung" nicht aktiviert habe.

 

Vielleicht können diese Infos einigen von Euch helfen. :smileywink:

Expert
277 von 450
Ähm, wie konnten Sie Dir denn an der Hotline helfen ?
Meine verschiedenen Anrufe gingen immer ins leere, soll
heissen, sie können nicht helfen oder es bestehe immer noch
eine Störung... @GuidoT



IT - Fachmann mit jahrelanger Erfahrung mit Windows/Mac Server und Client, Telekommunikation und Netzwerk.
Sehr gerne für Private (Heimnetzwerk, LAN/WLAN/Powerline/VPN/Cloud (OneDrive/GoogleDrive/iCloud etc.), TV UPC, Swisscom TV 2.0/2.0 UHD, Teleboy & Teleboy DSL, Heimkino, Internet, Email, Antivirus, Computereinstellungen, Smartphone, Tablets etc. Umstellung von Analog/ISDN zu AllIP/VoIP HD Telefon), Funk (Amateur/CB/PMR), AVM Fritz.Box, einfache Webseiten, Interdiscount, Brack Pakete & Conrad Paket
Swisscom
278 von 450

Ganz einfach. Ich habe den Fall als Beispiel an den zuständigen Bereich gegeben und sie haben anhand des Themas die Probleme identifiziert und in diesem Fall manuell geholfen. Das geht nicht für jeden Fall natürlich. Es wird an der Lösung gearbeitet.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Super User
279 von 450

@GuidoTBesten Dank, in dem Fall heisst das abwarten und Biertrinken.:smileylol:

 

Gruess swissbeetle

Expert
280 von 450
Menno.... ich bin so ungeduldig... ich will auch SIP Daten haben.... sniff



IT - Fachmann mit jahrelanger Erfahrung mit Windows/Mac Server und Client, Telekommunikation und Netzwerk.
Sehr gerne für Private (Heimnetzwerk, LAN/WLAN/Powerline/VPN/Cloud (OneDrive/GoogleDrive/iCloud etc.), TV UPC, Swisscom TV 2.0/2.0 UHD, Teleboy & Teleboy DSL, Heimkino, Internet, Email, Antivirus, Computereinstellungen, Smartphone, Tablets etc. Umstellung von Analog/ISDN zu AllIP/VoIP HD Telefon), Funk (Amateur/CB/PMR), AVM Fritz.Box, einfache Webseiten, Interdiscount, Brack Pakete & Conrad Paket