abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Notruf Alarm

Highlighted
Level 4
1 von 7

Hallo zusammen. Meine Mutter ist in ihrer Wohnung so unglücklich gestürzt, dass sie nicht mehr, aus eigener Kraft, aufstehen konnte. Aus Angst vor einem weiteren Sturz haben wir uns nach einem optimalen Notruf, für zu hause, umgeschaut. Alles was man finden kann, benötigt entweder eine Basisstation und/oder eine SIM Karte.

Mit Einführung des digitalen Telefonnetzes hat doch jeder einen WLAN Router zu hause?! Gibt es denn kein Notrufsystem, das via WLAN funktioniert?

Wie gesagt, die Nutzung ist nur für zuhause.

Für Tips oder Ratschläge wäre ich euch sehr dankbar.

Gruss René

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Super User
3 von 7

Hallo @René-S

 

Es gibt auch für die IB Light einen Zusatz Akku für Strom Unterbrüche.

Deine Mutter hat dann ein Armband an wo es einen Knopf zum drücken drauf hat.

 

https://www.swisscom.ch/de/magazin/digitalisierung-im-alltag/digitaler-schutzengel-fuers-handgelenk/

 

Gruss Lorenz 

6 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 7

@René-S 

 

Das Problem bei der heutigen IP-Telefonie ist wenn der Strom ausfällt dann funktioniert das Festnetztelefon nicht mehr und deshalb wird meistens das Mobilenetz verwendet welches sehr selten Störungen hat.

 

Es gibt verschiedene Anbieter.

 

Z.b. https://notruf.redcross.ch/ 

 

 

Highlighted
Super User
3 von 7

Hallo @René-S

 

Es gibt auch für die IB Light einen Zusatz Akku für Strom Unterbrüche.

Deine Mutter hat dann ein Armband an wo es einen Knopf zum drücken drauf hat.

 

https://www.swisscom.ch/de/magazin/digitalisierung-im-alltag/digitaler-schutzengel-fuers-handgelenk/

 

Gruss Lorenz 

Highlighted
Super User
4 von 7

Hallo @René-S 

 

Wie schon Walter erwähnt funktioniert ein Notrufgerät mit Sim Karte zu verlässlicher(auch bei einem Stromausfall, was bei WLan nicht der Fall ist). Hatte für meinen Vater ein Smart-Live Care Station  https://smartlife-care.ch/de/  . Funktioniert tadellos, man kann 3-4 Notrufnummern selber eingeben und am Schluss, wenn niemand erreicht wird, kommt dann die Notruf-Zentrale. Hatte das ganze gemietet und konnte es ohne Probleme zurück geben.

 

Tschamic

 

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*
*P.S. Den "Daumen hoch" kann man, wenn es geholfen hat, drücken.*
Highlighted
Super User
5 von 7

@Lori-77  schrieb:

Hallo @René-S

 

Es gibt auch für die IB Light einen Zusatz Akku für Strom Unterbrüche.

Deine Mutter hat dann ein Armband an wo es einen Knopf zum drücken drauf hat.

 

https://www.swisscom.ch/de/magazin/digitalisierung-im-alltag/digitaler-schutzengel-fuers-handgelenk/

 

Gruss Lorenz 


Wie oft ist der Stromausfall nur im Haus?!

Meist ist im ganzen Quatier kein Strom. Somit hast du auch dann kein Netz. Eine ähnliche diskussion gab es letzens in der der Fima. Selbst, wenn du das ganze Haus mit Strom versorgst, ist der weitere Weg nicht gesichert. Laut Gerüchte, sind die Basistationen Mobil USV-gepuffert.

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Highlighted
Super User
Super User
6 von 7

Jetzt muss man nur noch die sehr geringe Wahrscheinlichkeit berücksichtigen, dass die Mutter einen Notfall hat und es gleichzeitig einen Stromausfall gibt.

 

 

 

 

Highlighted
Community Manager
7 von 7

Hallo @René-S

 

Konntest du anhand von den Tipps ein passendes Gerät finden?

 

Liebe Grüsse
Thalbia 
 

Ich bin Lernende Fachfrau Kundendialog und ich unterstütze die Community.
Nach oben