abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Kann mit Gigaset DX800A all in one plötzlich keine Anrufe auf Mobile Nummern tätigen

Contributor
1 von 16

Hallo und guten Tag,
seit gut einem Jahr habe ich das Gigaset DX800A all in one an meiner Internet Box in Betrieb.
Das Telefon ist am LAN Port eingesteckt.
Seit 2 Tagen kann ich keine Verbindung auf Mobile Nummern 079 xxx xx xx tätigen.
Was passiert: Ich hole Summton, wähle 079 xxx xx xx Summton bleibt, auf dem Disply erscheint
Verbindungsaufbau, beim B-Teilnehmer läutet das Mobile Gerät.
Dann nimmt der B-Teilnehmer ab, auf dem Display erscheint: Verbindung moz 079 xxx xx xx oder der Name wenn die Nummer im Telefonbuch ist.
Interessant: Wähle ich eine Fixnet Nummer z.B. 061 xxx xx xx funktioniert alles tadellos.
Noch eine Bemerkung: Wenn ich eine Fixnet Nummer auf eine Mobile Nummer Umleite,
ich die Fixnet Nummer wähle, von dort ist die Umleitung auf die Mobile Nummer aktiv, funktioniert die Verbindung.
Kann mir jemand einen Tip geben.
Herzlichen Dank
Freundliche Grüsse
anos1

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
6 von 16

Hallo und guten Abend
ich war heute lange mit Swisscom in Kontakt. Nun es gibt tatsächlich ein Problem auf dem Swisscom Netz,
bei IP Phones welche an der Intenet Box+ und Internet Box2 sind. 
Swisscom arbeitet nun mit Hochdruck an der Lösung des Problems.

15 Kommentare
Super User
2 von 16
Contributor
3 von 16

Hallo und guten Tag
bis ich die daten erhalte muss ich mich mindestens 3 Tage gedulden.
Übrigens: War auch mit 0800 800 800 dran hat alles geresetet,kein Erfolg.
Ich habe mein DX800 all in One platt gemacht, neu aufgesetzt, immer noch nicht möglich
auf Mobile Nummern anzurufen. Was mir noch in den Sinn kommt:
Wir sind letzte Woche auf Swisscom TV OS3 geschalten worden, kann es etwas damit zu tun haben.
Wäre schon perfekt wenn das Telefonieren wieder gehen würde.
Ist doch schliesslich das Kerngeschäft von Swisscom!

Super User
4 von 16

@Anos schrieb:

....
Wäre schon perfekt wenn das Telefonieren wieder gehen würde.
Ist doch schliesslich das Kerngeschäft von Swisscom!


Tja, das WAR mal vor langer Zeit so....zumindest die Festnetztelefonie ist auf dem absteigenden Ast....
Gross "Kohle" gemacht wird mit Internet, TV und Mobile...
(Dies nur so am Rande erwähnt)

Trotzdem, funktionieren müssen alle angebotenen Dienste

keep on rockin'
Expert
5 von 16

@Anos schrieb:

... Wäre schon perfekt wenn das Telefonieren wieder gehen würde...

Aus dem oben verlinkten Thread kann man entnehmen, dass Nicht-Swisscom Telefone betroffen sind, welche über das Netzwerk an der IB2 angeschlossen sind. Als vorübergehenden Workaround kannst du vermutlich das DX800 zusätzlich über den Analog-Anschluss mit einer Analogtelefonbuchse der IB verbinden.

Walter

Editiert
Contributor
6 von 16

Hallo und guten Abend
ich war heute lange mit Swisscom in Kontakt. Nun es gibt tatsächlich ein Problem auf dem Swisscom Netz,
bei IP Phones welche an der Intenet Box+ und Internet Box2 sind. 
Swisscom arbeitet nun mit Hochdruck an der Lösung des Problems.

Contributor
7 von 16

Hallo @Anos, hallo an alle

Danke @Anos für die Eröffnungs dieses Threads. Hätte ich doch nur gleich im Forum nachgeschaut, statt meine ganze Telefoninstallationen und Einstellungen in Frage zu stellen.

Mein Gigaset S850A GO mit Local SIP (zwei Mobilteile) lief seit dem Fehler korrigierenden Update für Internet-Box+ vom Juni 2016 problemlos.

Völlig überraschend dann die Probleme seit ca. drei Tagen. Verbindungen ab Fixnet nach Mobile funktionieren seither nur noch teilweise.
Rufe ich auf mein Galaxy S8+ (076 ...) an funktioniert alles normal. Rufe ich vom Fixnet auf das Galaxy S8 (076 ...) meiner Frau an, läutet dieses, zeigt den Anrufer und alles bleibt in beiden Richtungen stumm. Auch Anrufe auf andere Mobil-Nummern funktionieren meistens nicht. Anrufe ins Festnetz und von Mobiltelefonen auf mein Festnetz sind nicht betroffen.
Abgehende Gespräche mit Verbindungsvorwahl "Festnetz" funktionieren in alle Netze normal.

Es ärgert mich extrem, dass ein Update mit Mängeln, im Hintergrund (unbemerkt) installiert, nicht zum ersten Mal Funktionierendes kaputt macht.

Ich bin fortgeschrittener Technik-Laie. Ein echter Laie ist in solchen Situationen verloren.

Bitte Swisscom, rasch reparieren.

Seit 22.7.15, Vivo M dann inOne Int.M/TV L/Tel.M (1 UHD/2 HD-TV-Boxen), Glasfaser, Internet-Box 2, 2 Gigaset CL660HX, WLAN-Verb.-Kit.
Vorher 1980-2015 Rediffusion/Cablecom/UPC, digital ab 2002. LG TV OLED65C6V, SONY Heimkino-Audio HT-XT3.
Swisscom
8 von 16

Hallo

Ich kann den Ärger verstehen und möchte mich dafür entschuldigen. IT hat manchmal ärgerliche Seiteneffekte. Es gibt permanent Updates auf unseren Systemen und leider kann es auch mal eines geben, was trotz Freigabe durch den Hersteller und durch Tests bei uns Probleme verursacht. Wir haben das Problem erst dadurch gesehen, dass es hier im Forum ein paar Rückmeldungen gab. Wir sind dran.

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert
9 von 16

@GuidoT schrieb:

... Es gibt permanent Updates auf unseren Systemen und leider kann es auch mal eines geben, was trotz Freigabe durch den Hersteller und durch Tests bei uns Probleme verursacht. Wir haben das Problem erst dadurch gesehen, dass es hier im Forum ein paar Rückmeldungen gab. ...

Danke an Guido für deine klare Analyse: Durch die Swisscom Hotline wird wohl nur Heissluft produziert.

Wann stellt Swisscom sicher, dass die Hotline die Swisscom-Kunden ernst nimmt, statt beim geringsten Anlass das Schwarz-Peter Spiel zu spielen? Genügend Rohmaterial für weitere Untersuchungen findet Ihr hier im Forum, falls sich Swisscom auch für Festnetz-Kunden interessiert.

Walter

Editiert
Super User
10 von 16

@GuidoT

Danke für das "offizielle" Statement hier.

Aber platziert das doch bitte auf eurer offiziellen Statusseite als pendente Störung...

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/netz-und-servicestatus.html

 

 

 

keep on rockin'
Highlighted
Swisscom
11 von 16

Die Hotline ist über die internen Tools informiert. Ob jeder Agent permanent alle Meldungen im Kopf hat, ich denke nicht. Wahrscheinlich wird auch fast kein Agent etwas mit diesem Thema zu tun haben. Dafür ist die Menge der betroffenen Kunden einfach zu klein.

Wir wissen, was passiert ist und die Kollegen sind dran, wie sie das wieder korrigieren können. Man korrigiert 4 Probleme und löst ein neues aus, oder so.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Super User
12 von 16
Super User
13 von 16

Bei mir funktioniert das Home App wieder, Fremdtelefone kann ich selber nicht testen !

Novice
14 von 16

Hallo,

hatte das gleiche Problem: keine Verbindung zu 079 mit VoIP Festnetztelefon. Habe die Situation heute Mittag geprüft, Anrufe auf 079 funktionieren wieder! Hatte soeben auch einen Anruf von Swisscom mit der Bestätigung, dass das Problem gelöst sei. Habe die Situation genutzt, um meinen Frust im Umgang mit der Swisscom Helpline loszuwerden. Die Dame war sehr verständnisvoll.

Expert
15 von 16

@BB17 schrieb:
... Habe die Situation genutzt, um meinen Frust im Umgang mit der Swisscom Helpline loszuwerden. ...

Kannst du hier bitte noch nachtragen, wann du die Swisscom Hotline erstmals kontaktiert hast? Hat man deine Reklamation ernst genommen?

 > Hier kannst du nachlesen,  dass Swisscom offenbar erst im Forum erfahren hat, dass in der Festnetz-Telefonie der Wurm drin war.

Walter

Novice
16 von 16

Ich kann gerne noch ein paar Informationen zum Thema nachschieben. Das Problem habe ich am Dienstag (19. 12.) festgestellt, gleichentags dreimal mit der Swisscom Hotline telefoniert und viel Zeit verbraten. Ich wusste zu dieser Zeit noch nicht, dass das Problem hier in der Community bereits seit einigen Tagen diskutiert wurde. Die Ansprechpersonen bei der Hotline sind höflich, aber bald einmal ratlos. Meine Frage, ob das Problem (keine Verbindung zu Mobile mit Vorwahl 079) schon einmal aufgetreten resp. bekannt sei, wurde mit einem Nein beantwortet. Auf mein Drängen wurde mir immerhin zugesichert, dass mein Problem weitergeleitet würde. Nach den Telefonaten mit der Hotline fühlt man sich hilflos und weiss nicht, woran man ist. Am Mittwoch habe ich dann die Swisscom über das Kontaktformular, das auf der Swisscom-Webseite kaum auffindbar ist, schriftlich über das Problem orientiert.

Die Dame von Swisscom, die mich gestern nun nach der Problembehebung angerufen hat, war wiederum sehr höflich. Ich habe Ihr die Unzulänglichkeit der Helpline geschildert. Aus meiner Sicht hätte sich die Sache mit der Auskunft "das Problem ist bei Swisscom bekannt, es liegt an einem fehlerhaften Update, es wird an der Problemlösung gearbeitet" in einem kurzen Telefongespräch erledigen lassen. Die Dame von Swisscom hat mir nicht widersprochen und die Kritik entgegengenommen. Sie hat mir zugesichert, sie intern weiterzuleiten. 

Bei der Helpline von Swisscom wird viel weitergeleitet,  wohin und ob etwas geschieht bleibt im Ungewissen. Kundenzufriedenheit wird aus meiner Sicht bei Swisscom nicht richtig wahrgenommen.

Nach oben