abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Im Gigaset CL660HX blinkt weiterhin die rote Lampe für "Nachrichten", obwohl keine Nachricht mehr

Highlighted
Level 2
1 von 20

Es blinkt weiterhin die rote Lampe am CL660HX, obwohl keine Nachrichten mehr vorhanden sind. Es nervt tierisch

19 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 20

Unbeantwortete anrufe vorhanden?

Highlighted
Super User
3 von 20

Hast du bei den verpassten Anrufen mal durchgeblättert?

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Level 2
4 von 20

Ja, ich habe die "verpassten Anrufe" durchgeblättert. Das Mobilteil zeigt merkwürdiger Weise an, dass noch eine Nachricht auf der Combox sein würde. Aber es ist keine Nachricht auf der Combox. Wann man da draufklickt, will das Mobilteil die Nummer "086" anrufen und landet dann im Nirvana...und man bekommt "den Mist" nicht aus dem Display raus...

Highlighted
Super User
5 von 20

086 und deine handynummer ergibt deine comboxnummer. Ruf doch da mal an

Highlighted
Super User
6 von 20

@Fosteungo71 

 

Auf der Liste der verpassten Anrufe einfach „Optionen“ drücken und dann „Liste löschen“ klappt auch nicht?

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Level 2
7 von 20

Nein, weil er definitiv im Mobilteil eine Combox-Nachricht anzeigt, aber es ist keine Nachricth vorhanden. Und zur Klarstellung: Verpasste Anrufe gibt es auch nicht.

Highlighted
Level 2
8 von 20

Wenn ich die 086 + "Meine Festnetznummer" anrufe, sagt mir die Combox-Stimme sogar definitiv, dass keine Nachrichten vorhanden sind. Trotzdem wird im Display vom Mobilteil symbolisch "eine Nachricht" angezeigt und das Mobilteil blinkt weiterhin rot "wie wild"...

Highlighted
Super User
9 von 20

Routerneustart?

Highlighted
Level 2
10 von 20

Ja, rote Lampe blinkt immer noch. Ich habe nun mit dem offiziellen SwissCom-Telefon-Support gesprochen und man hat das Problem nun als "Störung" aufgenommen und es kümmern sich am morgigen Montag die "Experten" darum.

Denn diese rote Lampe leuchtet nur DANN, wenn das Mobilteil auf einer bestimmten der drei Amtsleitungen eingestellt ist. Es muss also irgendwie auch an der bestimmten Amtsleitung liegen und dann ist es ein SwissCom-Problem, d.h. "Störung".

Highlighted
Community Manager
11 von 20

Hallo @Fosteungo71 

 

Einer unserer internen Experten hat dein Problem hier in der Community gelesen und klärt die Situation innerhalb des Teams ab. 

 

Vielen Dank für deine Geduld!

 

Liebe Grüsse, MiriamF

Highlighted
Community Manager
12 von 20

Hallo @Fosteungo71 

 

Das Problem sollte nun behoben sein. Es war ein Fehler im System - danke für die Mitteilung hier in der Community!

 

Liebe Grüsse, MiriamF

Highlighted
Level 1
13 von 20

Hallo Fosteungo71

Ich kann Deinen Aerger gut verstehen, hatte genau das gleiche Problem auch. 

Die Hotline erklärte mir, dass diese tragbaren Geräte AUSSCHLIESSLICH mit der Gigaset-Basisstation (einem drahtgebundenen Tischgerät) verwendet werden sollten. An der Basisstation können dann die Anrufe quittiert, d.h. gelöscht werden; an den tragbaren Geräten - vor allem, wenn man sie ohne Basis-Station verwendet - aber nicht. 

Leider ist das aber nirgends erwähnt. 

Ich wechselte heute erfolgreich auf das Modell VTech HD 10 zu Fr. 59,- das es nur ohne Basis-Station gibt. 

Hier können die Anrufe über Tastatur gelöscht werden. = kein rotes Blinken mehr. 

Hoffe ich konnte Dir helfen. 

Gruss, Beato

Highlighted
Super User
14 von 20

@Vuffeurok29 

 

Wenn Dir das die Hotline tatsächlich so mitgeteilt hat, dann war diese Auskunft falsch.

 

Scheinbar hatte die Swisscom selbst ein Problem im System, welches aber in Zwischenzeit gelöst ist.

 

 

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Level 1
15 von 20

Hallo MiriamF, 

Ich wechselte heute auf extra neugekauften VTech HD 10, leider erscheinen auch hier 32 Anrufe bei Abwesenheit. Klickt man auf 'alle löschen' und quittiert mit OK heisst es dass dieser Dienst nicht verfügbar sei. Wenigstens blinkt an diesem Apparat keine rote Lampe mehr wie beim Gigaset.

Highlighted
Level 1
16 von 20

Das mit der roten Lampe ist schon lange ein Problem mit dem Gigaset und Internet Box 2 oder auch Centro Business 2, egal welcher von den zwei. Man muss jede Nachricht explizit anwählen bzw. öffnen. Wenn das bei jeder Nachricht gemacht wurde blinkt keine rote Lampe mehr bis zum nächsten mal. Verwendet man eine Gigaset Basis (Go Box 100) tritt das Problem mit der roten Lampe nicht auf, dafür andere wie z.b. nicht funktionierende Anrufweiterschaltung (CB2 via generiertet SIP-Daten über Lan).

Highlighted
Community Manager
17 von 20

Hallo @Vuffeurok29 

 

Eine der folgende Massnahmen können laut unserem Telefonie-Experten helfen:

  1. Neustart der Internet-Box
  2. Im Web-Portal der Internet-Box (http://internetbox.home) alle verpassten Anrufe löschen
  3. VTech HD 10 neu anmelden
  4. Reset der Internet-Box

Gib Bescheid, wenn und vor allem was davon geholfen hat 😊🍀.

 

Liebe Grüsse, Miriam

Community Manager
18 von 20

@luma-bw 

Die blinkende rote LED soll einem darauf hinweisen, dass noch verpasste Nachrichten gespeichert sind. Erst wenn alle Anrufe explizit angewählt bzw. geöffnet wurden, blinkt die LED nicht mehr.

 

Lg Miriam

Highlighted
Super User
19 von 20

Man kann auch auf dem Telefon selbst die Liste aller verpassten Anrufe löschen, man muss das nicht unbedingt einzeln pro Anruf tun.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Level 1
20 von 20

@MiriamF 

bei Verwendung der Gigaset-Basis genügt es wenn man zu den verpassten Anrufen geht und da mit dem Balken auf die Fett hervor gehobenen Einträge geht. Man muss nicht jeden noch extra öffnen.

Nach oben