abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

HD-Davos

Contributor
1 von 17

Ich habe ein HD-Davos gekauft und eingerichtet. Das Gerät erfüllt eigentlich meine Wünsche. Leider tritt beim telefonieren dauernd ein zischendes, absolut störendes Echo auf. Ich arbeite mit der Internetbox Plus. Ein Ersatzgerät welches ich von Swisscom erhalten habe, hat denselben Fehler. Kennt jemand diesen Effekt ?

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
8 von 17

@mallogan schrieb:
Guten Tag,

leider hat auch dies nicht zum Erfolg geführt. Dann werde ich das Gerät wohl an Swisscom zurückgeben.
Besten Dank für die Hilfe.
Mit freundlichen Grüssen

Kannst vielleicht noch das Gigaset probieren, hast 10 Tage Rückgaberecht !

Wenn das auch nicht geht dann stimmt etwas anderes nicht und das wäre ein Fall für die Technik.

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/produkte/hd-phone-gigaset-e560hx(000000000011019757).html

Editiert
16 Kommentare
Super User
2 von 17

@mallogan schrieb:

Ich habe ein HD-Davos gekauft und eingerichtet. Das Gerät erfüllt eigentlich meine Wünsche. Leider tritt beim telefonieren dauernd ein zischendes, absolut störendes Echo auf. Ich arbeite mit der Internetbox Plus. Ein Ersatzgerät welches ich von Swisscom erhalten habe, hat denselben Fehler. Kennt jemand diesen Effekt ?


Hast Du die Internet-Box schon mal komplett Aus- und eingeschaltet und wenn das nichts gebracht hat resetet ?

 

Wichtig vor einem Reset eine Sicherung zu erstellen, am besten noch zusätzlich in einem Ordner auf dem eigenen PC.

 

Welche Firmware ist den auf der Internet-Box drauf ?

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/firmware-aktualisierungen-fuer-ihre-internet-...

 

Sehr selten ist es nötig nach einem Reset sich neu mit dem Link unten zu registieren !

 

https://www2.swisscom.ch/registration/online/app/adsl_registration

Editiert
Contributor
3 von 17
Guten Tag,

besten Dank für die prompte Antwort.
Ich habe alle vorgeschlagenen Massnahmen durchgeführt, allerdings ohne Erfolg.
Die Firmware-Version der Internetbox ist: 08.01.08/08.01.00.

Ich habe zur Kontrolle 3 Anrufe getätigt.

2 Angerufene haben HD-Phones von Swisscom. Bei Beiden tritt dieses Echo auf. (Unterschiedlich stark)
1 Angerufener hat ein Gigaset C620A. Diese Verbindung ist einwandfrei.

Vielleicht helfen Ihnen diese Angaben bei der Störungsortung.

Mit freundlichem Gruss
Super User
4 von 17

Ist das HD-Phone sehr weit von der Internet-Box Plus entfernt, oder tritt das Problem auch in der Nähe von der Internet-Box auf ?

 

N.b. selber können wir Dein Problem nicht direkt lösen, da hier das Community Kunden helfen Kunden vorhanden ist und somit werden hauptsächlich eigene praktische Erfahrungen ausgetauscht.

Contributor
5 von 17
Guten Tag,

das Problem tritt auch auf, wenn ich mich direkt neben der Internet-Box befinde.
Ich höre übrigens nicht das Echo meiner Stimme, sondern jenes des Angerufenen.

Mit freundlichen Grüssen
Super User
6 von 17

@mallogan schrieb:
Guten Tag,
das Problem tritt auch auf, wenn ich mich direkt neben der Internet-Box befinde.
Ich höre übrigens nicht das Echo meiner Stimme, sondern jenes des Angerufenen.
Mit freundlichen Grüssen

Da war schon mal so etwas vor einigen Monate, finde es selber auch nicht mehr !

Probiere noch mal das HD-Phone über das Menü der Internet-Box abzumelden  und dann wieder über das HD-Phone anzumelden.

Contributor
7 von 17
Guten Tag,

leider hat auch dies nicht zum Erfolg geführt. Dann werde ich das Gerät wohl an Swisscom zurückgeben.
Besten Dank für die Hilfe.
Mit freundlichen Grüssen
Super User
8 von 17

@mallogan schrieb:
Guten Tag,

leider hat auch dies nicht zum Erfolg geführt. Dann werde ich das Gerät wohl an Swisscom zurückgeben.
Besten Dank für die Hilfe.
Mit freundlichen Grüssen

Kannst vielleicht noch das Gigaset probieren, hast 10 Tage Rückgaberecht !

Wenn das auch nicht geht dann stimmt etwas anderes nicht und das wäre ein Fall für die Technik.

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/produkte/hd-phone-gigaset-e560hx(000000000011019757).html

Editiert
Contributor
9 von 17

Du hast das HD-Phone bereits ohne Erfolg abgemeldet und neu angemeldet. Es bleibt aber noch die Möglichkeit, das Phone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen - ich würde dies vor der Rückgabe an Swisscom noch versuchen.

 

Menü > Einstellungen > Erw. Einstellungen > Werkseinstellungen > OK > Anzeige "Das Gerät wird zurückgesetzt" > OK. Der Vorgang dauert ca. 20 s. Anschliessend das Gerät neu anmelden und dann mit den Werkseinstellungen testen. Falls der Echofehler nicht mehr auftritt, kannst du deine persönlich bevorzugten Einstellungen vornehmen.

Highlighted
Contributor
10 von 17

Hallo @mallogan

 

Wir haben zwei HD Phone Davos im Einsatz (an IB2) und keines hat Probleme mit Echos. Laufen beide tadellos.

 

Du könntest mal noch prüfen, ob die FW aktuell ist und allenfalls Updaten. Unsere Davos kamen damals mit einer alten FW die noch einige Maken hatte. Wie schnell der automatische Update greift, kann ich Dir nicht sagen.

Die FW Version findest Du unter Menü->Einstellungen->Erweit. Einstellungen->Information Gerät. Die aktuelle FW ist die H026. Dort kannst Du auch das Update manuell anstossen.

 

 

 

Gruss

 

Roger

Contributor
11 von 17
Hallo RogerK,

besten Dank für den Tip. Ich habe das Telefon jetzt aber an Swisscom retourniert und wieder das alte analoge Gigaset in Betrieb genommen.
Wenn man ein eigentlich simples Gerät wie ein Telefon kauft, sollte man dieses anschliessen und in Betrieb nehmen können. Wenn ich mich aber tagelang mit
Firmware-Updates, Werkeinstellungs-Rückstellungen, Reset`s und Aktivierungen herumschlagen muss, wird mir das zuviel.
Meines Erachtens ist diese Technologie noch etwas im “Bastelstadium” ! Ich wünsche Dir schöne Ostern.
Super User
12 von 17

@mallogan schrieb:

besten Dank für den Tip. Ich habe das Telefon jetzt aber an Swisscom retourniert und wieder das alte analoge Gigaset in Betrieb genommen.
Wenn man ein eigentlich simples Gerät wie ein Telefon kauft, sollte man dieses anschliessen und in Betrieb nehmen können. Wenn ich mich aber tagelang mit
Firmware-Updates, Werkeinstellungs-Rückstellungen, Reset`s und Aktivierungen herumschlagen muss, wird mir das zuviel.
Meines Erachtens ist diese Technologie noch etwas im “Bastelstadium” ! Ich wünsche Dir schöne Ostern.

Das Problem welches Du hast  ist nicht Norm,  auch bei mir funktioniert das HD-Davos ohne Nebengeräusche, wenn das so wäre mit Deinem Problem würde hier im Community einiges los sein.

Contributor
13 von 17
Hallo WalterB,

danke für die Info. Kann schon sein, dass meine Störung nicht Norm ist. Was willst Du damit sagen ?
Wenn ich mir das Forum zu Gemüte führe, bin ich beileibe nicht der Einzige, der mit der HD-Telefonie Probleme hat.
Wohl Alles nicht Norm...
Und wenn ich die Liste der schweizweiten Störungen von Swisscom betrachte, kann wohl nicht von problemloser Technik gesprochen werden.
Schöne Ostern !
Super User hed
Super User
14 von 17

Hier im Forum melden sich logischerweise fast ausschliesslich Kunden mit Problemen. Bezogen auf 1 Mio Kunden sieht die Statistik dann aber doch einiges besser aus.

 

Und auch an gelegentliche Updates, Reboots und Factory-Resets wirst du dich wohl oder übel gewöhnen müssen, denn die Zeiten der elektromechanischen Analogtelefone die man eingestöpselt hat und die dann 30 Jahre störungsfrei funktioniert haben ist (leider) vorbei.

 

Contributor
15 von 17

Hallo Mallogan,

 

Endlich habe ich jemand gefunden mit dem gleichen Problem!!!

 

Ich kann nur bestätigen dass dieses Problem ein echtes Problem ist wenn ein Gespräch zwischen zwei HD Phone gemacht wird (passiert nicht zwischen HD u. nicht HD Geräte d.h. auch nicht mit Handy)!

 

Ich kenne (und unterstütze) zwei Personen die das gleiche Problem haben während ich das gleiche HD Phone habe seit bald 1 Jahr und nie das Problem hatte.

 

Interessanterweise, wenn man Internet Box neu startet (einziger Rat von Swisscom!) verschwindet das Problem für 3-5 Tage und plötzlich fängt es wieder an und dass passierte bei beide erwähnte Personen ;-(((

 

Alles andere (Firmware update, Phone abmelden u. neu anmelden usw.) nützt nichts.

 

Beide Fälle sind bei Swisscom angemeldet aber es kommt nichts heraus, sie glauben am Problem nicht weil sie keine "Menge" von solche Fällen haben.

 

Ich werde jetzt nochmals mit Swisscom darüber sprechen und kann dein Fall zusätzlich erwähnen.

 

 

 

 

 

 

Editiert
Contributor
16 von 17
Hallo Jean-Claude,

ja, genau so ist es. Ich habe mit 2 Davos-Geräten genau diesen Effekt gehabt. Es läuft scheinbar mit dieser Hardware wie bei der “Bananen-Software”. Man überlässt die Ware “mässig” getestet den Kunden. Diese sollen dann die noch auftauchenden Fehler melden. Wenigsten haben Austausch und Rückgabe des Gerätes völlig unkompliziert funktioniert. Mit freundlichen Grüssen.
Contributor
17 von 17

Hallo Mallogan,

 

Ich habe leider vergessen hier zu berichten was eigentlich bei meine zwei Personnen die das "Nachhalleffekt" wie du hatten:

 

1.- nach lange Diskussionen mit Swisscom Support (sie kennten dieses Problem nicht?), haben sie endlich ein Techniker nach Hause gesandt. Fehler annerkannt, Austausch Davos durch Nyon Gerät hat nichts geändert, Internet-Box Standard durch das neuestes Model Internet-Box 2 hat das Problem endlich gelöst und funkionniert heute noch tadellos.

 

2.-bei der zweite Personne wehrte sich Swisscon Support stark einen Techniker oder eine Internet-Box 2 zu schicken trotz die gemachte Erfahrung bei der andere Personne. Sie haben etwas "anderes" gemacht und lassten am Abend die Personne im Stich, sein Davos war nicht mehr verbunden und ich musste Sie helfen für es wieder zu verbinden. Am nächsten Tag hat Sie ein SMS von Swisscom bekommen, "das Problem wurde gelöst, besten Dank für Ihren Verständnis u. Geduld.........." Bis heute funkionnert es auch tadellos.

 

Das mühsamstes ist dass Swisscom Support nicht in der Lage war (ist?) ein solches Problem mit Ihre Kundschaft zu feststellen da sie selber nicht mit HD-Anlagen beim Support arbeitet. Das  "Nachhalleffekt" passierte nur zwischen HD-Anlagen so konnte Swisscom das Problem nicht erkennen... schon blöt ;-(((

 

Mit freundlichen Grüssen, Jean-Claude