abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

wieso gehen E-Mails nicht an die Mailadresse die ich eingebe

Contributor
1 von 7

wenn ich von meinem Bluewin-Mail auf Outlook (Office 365) meiner Tochter eine Mail auf deren Bluewinmail sende kommt dieses Mail nie an - weder im Spam noch sonstwo. Ich selbst bekomme keine Fehlermeldung und finde das Mail unter den gesendeten Mails. Wir mussten aber feststellen das obwohl ich die Bluewin-Adresse eingebe, das Mail an ihre Firma-Adresse geht wie wenn irgendwo eine Weiterleitungsinstruktion hinterlegt wäre. Ich finde den Grund nicht. Habe schon div. probiert wie Mail Adresse reparieren etc.  Wo kann der Fehler liegen ?? 

6 Kommentare
Super User
2 von 7

Scheint ein ganz schwieriger Fall zu sein.

Im Kundencenter mit welchem der Mail Account der Tochter verküpft ist, wird eine Weiterleitung ohne Kopie im Postfach behalten, hinterlegt sein.

https://www.swisscom.ch/internet/online/app/Mail?mode=overview&lang=de


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration

Contributor
3 von 7

leider nein, es ist keine Weiterleitung hinterlegt

Super User
4 von 7

Die Variante von TuxOne scheint ziemlich plausibel zu sein - sofern auch Mails von anderen Absender ebenfalls umgeleitet/weitergeleitet werden.

 

Falls nicht, scheint das ein wirklich komischer Fall zu sein.

 

Geschieht das auch, wenn du anstatt aus Outlook versuchshalber mal aus deinem Webmail eine Mail deiner Tochter sendest ?

keep on rockin'
Super User
5 von 7

Dann wäre interessant wo die Tochter ihr Bluewin Konto eingerichtet hat.

Je nach Client oder Webdienst kann man auch hier dann Weiterleitungen, auch spezifische einrichten.

Zb. in Outlook https://support.office.com/de-de/article/verwalten-von-e-mail-nachrichten-mithilfe-von-regeln-c24f5d...

https://support.office.com/de-de/article/verwenden-von-posteingangsregeln-in-outlook-com-4b094371-a5...


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration

Highlighted
Contributor
6 von 7

also weitere Tests gemacht mit folgendem Resultat:

- im Outlook auf dem Laptop meiner Tochter hat es keine Regel die eine Weiterleitung von Bluwin auf die Geschäftsmailadresse vornehmen würde

- mit dem Webmail funktioniert es d.h. die Mails gehen an die Bluewin-Adresse wie vorgesehen und erwartet

- von meiner Bluewin-Adresse auf ihre GMX-Adresse funktioniert es ebenfalls

- von meiner GMX-Adresse auf ihre Bluewin geht es auch nicht d.h. das Mail landet wieder im Office

- von meiner Bluewin-Adresse auf diejenige meiner Frau funktioniert es auch korrekt

Also es ist nur die Bluewin-Adresse unserer Tochter betroffen. Ich sende ihr nicht täglich Mails darum ist es schwierig genau zu sagen wann das Problem angefangen hat aber sie hat vor 3 Wochen ihr iPhone gewechselt und wir haben zusammen die Kontakte überarbeitet. Allenfalls liegt der Hund dort begraben? 

Expert
7 von 7

Eine weitere mögliche Ursache für den ungewollten "Transfer" der Mails: Ein "Sammeldienst" könnte die Mails abholen.

 

Wie funktioniert das? Ich definierte in meinem GMX Mail-Account einen Sammeldienst. In den Definitionen gab ich eine Mailadresse und das zugehörige Passwort ein. Der Sammeldienst holt jetzt von der betreffenden Bluewin-Mailadresse alle neuen Mails ab und speichert diese im Mail-Eingang des GMX-Accounts. Im Sammeldienst kann ich definieren, ob die abgeholten Mails im Bluewin-Eingang zu löschen sind. Ich muss nun nur noch im GMX Mail-Eingang nachschauen, ob ein neues Mail eingetroffen ist.

 

 

Unabhängig davon, wie die Umleitung geschieht, mein Vorschlag: Ändere im Kundencenter der Tochter das Mail-Passwort der betroffenen Adresse, ohne dieses neue Passwort auf den Geräten und Apps nachzutragen. Dann kann vorerst gezielt die Funktion des Webmails getestet werden. Und erst danach Schritt für Schritt auch bei den beteiligten Geräten und Apps das neue Passwort nachtragen, und immer die Auswirkungen beobachten.

 

Walter