abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

@bluewin

Contributor
1 von 8

Outlook mit Bluewin E-Mail. Ich habe seit Jahren eine Bluewin E-Mail Adresse im Office 2010 Outlook. Nun habe ich eine neue 2e Adresse im Bluewin erstellt. Ich schaffe es nicht mit den gleichen Einstellungen wie bei der alten, die neue Adresse zum funktionieren zu bringen.....wohlgemerkt....anderes Passwort....andere Benutzername. Im Web-Mail funktioniert die neue Adresse.Ich habe vieles erfolglos ausprobiert. Danke für einen Tip.

HILFREICHSTE ANTWORTEN

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Super User
7 von 8

Ich würde IMAP(S) verwenden, da POP3(S) schon leicht angegraut ist und ugeeignet für Zugriff von mehreren Geräten aufs Postfach

Ja, "S" bedeutet "SSL"-Verschlüsselung, und es ist empfehlemswert, SSL zu verwenden


Bluewin IMAP ohne SSL: (nicht empfehlenswert)

Posteingangsserver: imap.bluewin.ch
Postausgangsserver: smtpauth.bluewin.ch
Authentifizierung für Postausgangsserver: --> (x) gleiche Einstellungen wie Posteingangserver
Port Posteingangsserver: 143 / Verschlüsselung: keine
Port Postausgangsserver: 587 / Verschlüsselung: keine


Bluewin IMAP mit SSL:

Posteingangsserver: imaps.bluewin.ch
Postausgangsserver: smtpauths.bluewin.ch
Authentifizierung für Postausgangsserver: --> (x) gleiche Einstellungen wie Posteingangserver
Port Posteingangsserver: 993 / Verschlüsselung: SSL
Port Postausgangsserver: 465 / Verschlüsselung: SSL

 

Apropos Einrichtungsassistenten: hab keine Erfahrung damit, da ich es sowieso immer manuell mache

 

keep on rockin'
Contributor
8 von 8

Problem gelöst...Danke für die Hilfe. Mich erstaunen immer erneut die unbrauchbaren Fehlermeldungen.

Die Fehlermeldung war: "Benutzername odr Passwort falsch" so än Seich besser keine Fehlermeldung als so eine Irreführung. Noch ein Gutes2019 Gruss   Werndli

7 Kommentare
Super User
2 von 8

Gibts ne Fehlermeldung?

 

Email Kontopasswort oder Webmail Login Passwort verwendet?

 

 

keep on rockin'
Community Manager
3 von 8

Hallo @Werndli

 

Hat es in der Zwischenzeit mit dem Einrichten geklappt? 

 

Gruss Samuel

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
Contributor
4 von 8

Es hat in der Zwischenzeit funktioniert. Warum die neue E-mail Adresse nicht die gleichen Einstellungen braucht wie die 2 alten.....das ist nicht wirklich zu erklähren. Die Einstellung von den 2 Port musste ich von Hand korrigieren......auch die Schnellinstallations-Hilfe von swisscom ergab falsche Ports. ???? warum

Super User
5 von 8

@Werndli  schrieb:

...Die Einstellung von den 2 Port musste ich von Hand korrigieren......auch die Schnellinstallations-Hilfe von swisscom ergab falsche Ports. ???? warum


-Welche Ports hast du bisher verwendet ?

-Welche Ports sollen falsch gewesen sein ?

-Auch welches Ports hast du nun manuell korrigiert ?

 

Beachte:
Verschlüsselte und unverschlüsselte Verbindungen haben andere Portnummern

Falsche Beschreibungen auf den Hilfeseiten für die Mailkonfiguration sind mir nicht bekannt.

keep on rockin'
Contributor
6 von 8

Zuerst habe ich mit imap=Port 143 und smtpauth = 587 versucht, genau wie meine 2 andern Bluewin E-Mail.

hat nicht funktioniert....habe vieles Versucht.

Jetzt habe ich für das neue E-mail pop3S = 995 und smtpauthS = 465 programmiert, seither läufts.

Ich gehe davon aus das S für Sicherheit steht?

Soll ich die bestehenden E-Mail bei Bluewin auch auf "S" ändern?

Die Beschreibungen sind irreführend und teilweise verschieden.

Outlook und swisscom bieten ja eine automatische Installation an.....hat Beides nicht funktioniert.

 

Highlighted
Super User
7 von 8

Ich würde IMAP(S) verwenden, da POP3(S) schon leicht angegraut ist und ugeeignet für Zugriff von mehreren Geräten aufs Postfach

Ja, "S" bedeutet "SSL"-Verschlüsselung, und es ist empfehlemswert, SSL zu verwenden


Bluewin IMAP ohne SSL: (nicht empfehlenswert)

Posteingangsserver: imap.bluewin.ch
Postausgangsserver: smtpauth.bluewin.ch
Authentifizierung für Postausgangsserver: --> (x) gleiche Einstellungen wie Posteingangserver
Port Posteingangsserver: 143 / Verschlüsselung: keine
Port Postausgangsserver: 587 / Verschlüsselung: keine


Bluewin IMAP mit SSL:

Posteingangsserver: imaps.bluewin.ch
Postausgangsserver: smtpauths.bluewin.ch
Authentifizierung für Postausgangsserver: --> (x) gleiche Einstellungen wie Posteingangserver
Port Posteingangsserver: 993 / Verschlüsselung: SSL
Port Postausgangsserver: 465 / Verschlüsselung: SSL

 

Apropos Einrichtungsassistenten: hab keine Erfahrung damit, da ich es sowieso immer manuell mache

 

keep on rockin'
Contributor
8 von 8

Problem gelöst...Danke für die Hilfe. Mich erstaunen immer erneut die unbrauchbaren Fehlermeldungen.

Die Fehlermeldung war: "Benutzername odr Passwort falsch" so än Seich besser keine Fehlermeldung als so eine Irreführung. Noch ein Gutes2019 Gruss   Werndli