abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Swisscom Assistant

Gelöst
Highlighted
Contributor
Nachricht 1 von 5

Swisscom Assistant meldet regelmässig, dass das Mailpassworte der bluewin-accounts nicht stimmen und keine Mails mit Outlook empfangen werden können, obschon alles bestens funktioniert. Wenn ich eine Reparatur anfordere werden die Passworte gelöscht und ich muss sie neu eingeben. Habe diese auch schon im Kundencenter neu gesetzt. Die Fehlermeldungen bleiben obschon alles bestens funktioniert. Nichtbluewin-Accounts sind davon ncht betroffen.

Zeitweise wird auch gemeldet dass keine Verbindung mit dem Internet möglich sei, obschon eine Verbindung gerade am laufen ist...

Mac OS X 10.11.6

Swisscom Assistant 2.17.2

pop3s.bluewin.ch / smtpauths.bluewin.ch

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
Nachricht 2 von 5

@bigbug

 

Swisscom Assistenten funktionieren immer dann am besten, wenn man sie gar nicht benutzt.

Deinstalliere doch den Mailassistenten einfach wieder, dann wird wieder Ruhe einkehren...

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
4 Kommentare
Super User
Nachricht 2 von 5

@bigbug

 

Swisscom Assistenten funktionieren immer dann am besten, wenn man sie gar nicht benutzt.

Deinstalliere doch den Mailassistenten einfach wieder, dann wird wieder Ruhe einkehren...

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Super User
Nachricht 3 von 5

Verwende den Assistant auch nur um schnell ein E-Mail Konto für das Outlook bei einem Anwender zu installieren und anschliessend wird es wieder entfernt, früher gab es dafür ein einfaches Programm und heute muss man dieses Programm temporär installieren.

Super User
Nachricht 4 von 5

@WalterB: Verstehe ich dich richtig, du installierst den Assistenten, um diesen den Outlook-Account einrichten zu lassen, und deinstallierst ihn danach wieder?

Das geht manuell aber garantiert einfacher und schneller...

Super User
Nachricht 5 von 5

@PowerMac  schrieb:

@WalterB: Verstehe ich dich richtig, du installierst den Assistenten, um diesen den Outlook-Account einrichten zu lassen, und deinstallierst ihn danach wieder?

Das geht manuell aber garantiert einfacher und schneller...


Da ich meistens die Installation über den Teamviewer mache geht es mir schneller besonders wenn man 3-4 Konten einrichten muss.