abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Problem mit Synchronisation Bluewin - Outlook PC

Novice
1 von 3

Hallo zusammen

Ich benutze folgendes:

Smartphone Android - Tablet Android - Laptop mit Windows 10

 

Benutze überall Outlook (PC das kostenpflichtige, Tablet, Handy Gratisversion)

Nun hab ich immer wieder das Swisscom Mail erhalten betreffend Mail-Einstellungen

aktualisieren. Hab x mal die Konten neu geladen, momentan klappts nun beim Handy

und Tablet, aber auf dem PC nicht, das Programm "E-Mail Updater" der Swisscom

funktioniert nicht, da die Meldung kommt, kein Mailprogramm erkannt und Outlook

wird nicht aufgelistet?

Im Bluewin - Webmail habe ich zudem Unterordner erstellt, diese zeigts auf Tablet, Handy

genauso an, auf dem PC heissen die Standard-Ordner anders (englisch)

und die Unterordner erscheinen alle nicht. Zum Teil kann ich auch alte Unterordner

nicht löschen, da kommt die Meldung "das ist ein IMAP-Ordner"..

(die neuen Einstellungen habe ich alle richtig eingegeben)

Sollte das nicht möglich sein, dass auf allen Geräten im Outlook alles gleich erscheint 

und die Ordner gleiche Namen haben?

 

Danke für Eure Hilfe!

 

 

 

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Super User
2 von 3

Hi,

ich gehe davon aus, dass du ein aktuelles Outlook auf dem Laptop hast (also aus O365 oder Outlook 2016 oder 2019). Da würde ich:

- in Outlook Mailkkonto komplett löschen (unter Datei/Kontoeinstellungen)

- danach bluewin-Mailkonto in Outlook neu einrichten (machst du am selben Ort wie zuvor das Konto löschen)
-> Achtung: du musst da nur deine komplette Emailadresse (also mit @Bluewin.ch) eingeben, und du brauchst das Passwort für dieses Emailkonto (ist nicht dasselbe wie fürs Webmail oder Swisscom-Kundencenter!)

Outlook richtet so das Konto als IMAP-Konto ein.

- jetzt musst du noch sicherstellen/kontrollieren, dass Outlook alle IMAP-Ordner synchronisiert. Das macht du, in dem du im Outlook auf der linken Seite auf deine emailadresse klickst, mit rechter Maustaste das Kontextmenu aufrufst, auf "IMAP-ordner" gehst und da die entsprechenden Ordner abonnierst.

 

Thomas

 

ps: das Programm emailupdater von Swisscom brauchst du dazu nicht.

Novice
3 von 3

Hallo, vielen Dank für die Antwort, ja wir haben Office 365,konnte das Problem mit Synchronisation der IMAP Ordner lösen. Jetzt habe ich alle. Was nun noch ist, dass die restlichen "Standard" Ordner in englisch sind, ist aber nicht so tragisch.

Liebe Grüsse 

2 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 3

Hi,

ich gehe davon aus, dass du ein aktuelles Outlook auf dem Laptop hast (also aus O365 oder Outlook 2016 oder 2019). Da würde ich:

- in Outlook Mailkkonto komplett löschen (unter Datei/Kontoeinstellungen)

- danach bluewin-Mailkonto in Outlook neu einrichten (machst du am selben Ort wie zuvor das Konto löschen)
-> Achtung: du musst da nur deine komplette Emailadresse (also mit @Bluewin.ch) eingeben, und du brauchst das Passwort für dieses Emailkonto (ist nicht dasselbe wie fürs Webmail oder Swisscom-Kundencenter!)

Outlook richtet so das Konto als IMAP-Konto ein.

- jetzt musst du noch sicherstellen/kontrollieren, dass Outlook alle IMAP-Ordner synchronisiert. Das macht du, in dem du im Outlook auf der linken Seite auf deine emailadresse klickst, mit rechter Maustaste das Kontextmenu aufrufst, auf "IMAP-ordner" gehst und da die entsprechenden Ordner abonnierst.

 

Thomas

 

ps: das Programm emailupdater von Swisscom brauchst du dazu nicht.

Novice
3 von 3

Hallo, vielen Dank für die Antwort, ja wir haben Office 365,konnte das Problem mit Synchronisation der IMAP Ordner lösen. Jetzt habe ich alle. Was nun noch ist, dass die restlichen "Standard" Ordner in englisch sind, ist aber nicht so tragisch.

Liebe Grüsse 

Nach oben