abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Outlook mobile mit IMAP @bluewin funktioniert nicht

Bea26
Level 3
1 von 6

Liebe Community 

Seit Mitte 2020 kommt es immer wieder zu erheblichen Problemen bei Nutzung Outlook mobile in Verbindung mit Bluewin-Mail bei IMAP.

 

Aktuell  wieder seit 6 Tagen funktioniert Outlook mobile mit Bluewin-Mail IMAP nicht. 

Es funktioniert lediglich noch der Posteingang auf iOS und Android Geräten (iPads und Samsung S 9 Handy), aber versenden von Mails klappt nicht mehr. Auch Antworten und Weiterleitung von Mails nicht mehr möglich. Outlook mobile Support hat keine Lösungen parat. Konto hatte ich bereits zurückgesetzt (Cache zuvor geleert), auch Konto entfernt und neu hinzugefügt, sogar Outlook Apps gelöscht und Neuinstallation durchgeführt. Alles bringt keine Verbesserung. Hat jemand gleiche/ähnliche Probleme mit Outlook mobile und Bluewin IMAP? Weiss jemand die Lösung? Natürlich sind alle Anmeldedaten korrekt bei Outlook mobile eingetragen. Bin sehr dankbar für Unterstützung. Liebe Grüsse B.

5 Kommentare 5
DomiP
Super User
2 von 6

@Bea26 zwei Tipps:

 

  • Versuche deinen Account zu entfernen und nochmals mit der Anleitung unter https://emailsetup.swisscom.ch/guide/#step=mobileAppSelection  hinzuzufügen.
  • Versuche es mal Zeitweise mit einer anderen App. Ich habe von einem Service-Mitarbeiter einer IT-Firma mal erklärt bekommen, dass Outlook konzipiert ist, um mit den Microsoft Diensten zu funktionieren. Dadurch kann es teils Probleme mit der IMAP-Nutzung geben. Zudem konfiguriert jeder Mail-Betreiber andere Einstellungen an den Servern.
Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali saluti
Dominik

Bea26
Level 3
3 von 6

@DomiP  Merci für deine Antwort und Tipps. Outlook nutze ich sehr gerne, da es geräteübergreifend eine gute Mailappikation ist. Auf dem PC klappt es mit Bluewin IMAP. Auf mobile Geräten (iOS und Android) kommt es seit Mitte 2020 immer wieder zu Problemen mit Versand, Antworten und Weiterleitung von Mails. Synchronisation auch teilweise mangelhaft. Zuvor klappte es immer tipptopp mit Outlook mobile und Bluewin IMAP. Der Microsoft Outlook mobile Support ist sehr bemüht die Probleme zu beseitigen, doch dies wird wohl nur in Zusammenarbeit mit Swisscom möglich sein. Hoffe beide Unternehmen finden Lösung, um diese Probleme dauerhaft zu beseitigen.

 

Hatte auch schon andere Mailapplikationen ausprobiert, doch möchte gerne Outlook auf allen Geräten nutzen. Zu viele verschiedene Anwendungen möchte ich nicht. Du hast recht, dass Microsoft Outlook natürlich gerne mit eigenen Produkten arbeitet (z.B. Mail von Outlook.com) und Exchange. Doch IMAP anderer Mailaccounts werden auch integriert.  

 

Die Anleitung von Swisscom bezüglich Einrichtung von Mails sollten überarbeitet werden, da auf Outlook nicht eingegangen wird. Wahrscheinlich nicht so einfach, da z.B. die Eintragung der Ports sich bereits bei iOS und Android unterscheiden bei Outlook mobile. Bei Android mussten bisher die Ports durch Doppelpunkt zwischen Server und Port eingetragen werden. Beispiel: imaps.bluewin.ch:993 und schon wer dies nicht weiss, bekommt Probleme. Allerdings ändert sich das nun bei Outlook, damit überall Felder für Porteingabe zur Verfügung stehen.

 

Schade eigentlich, dass Swisscom keine vernünftige Mailappikation heraus bringt.....das mit der Bluewin App kommt für mich nicht in Betracht, da ich keine Nachrichten in der App möchte, sondern vernünftige Mailanwendung. Hier könnte Swisscom etwas gutes entwickeln, anstatt Produkte auf den Markt zu bringen, welche nach gewisser Zeit wieder eingestellt werden, z.B. Docsafe (wurde durch myCloude ersetzt).  

WalterB
Super User
4 von 6
Bea26
Level 3
5 von 6

@WalterB  Bin auch erstaunt, da zunächst mein Post überhaupt nicht einzeln veröffentlicht wurde, sondern von Swisscom in eine andere Diskussion verschoben wurde - genau zu der Diskussion, von deinem angegebenen  Link. 

Danke für deine Aufmerksamkeit. 

POGO 1104
Super User
6 von 6

@Bea26  schrieb:

 

Schade eigentlich, dass Swisscom keine vernünftige Mailappikation heraus bringt........


Wozu auch ?

Es gib haufenweise sehr gute Mailapps auf dem Markt - da muss Swisscom nicht auch noch was selbst entlwickeln, was dann so lala rauskommt...

keep on rockin'
Nach oben