abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Outlook-Fehler-Meldung "Zielprinzipalname ist falsch"

Highlighted
1 von 2

Erhalte beim Starten von Outlook die Fehlermeldung "Zielprinzipalname ist falsch, Server weiterhin verwenden?".

Habe eigene Domain bei Swisscom gehosted mit Mailadresse auf meine Domain.

Problem auf Desktop (Wiondows-10), der direkt mit Kabel mit Swisscom Router verbunden ist.

Wie kommt man zu einem korrekten Zertifikat auf dem Mailserver, damit die Fehlermeldung nicht mehr erscheint?

1 Kommentar
Expert
2 von 2

Wie du schon richtig vermutest kommt die Fehlermeldung daher, dass du eine verschlüsselte Verbindung zu einem Server mit einer Domain aufbaust, der ein Zertifikat schickt, das auf eine andere Domain ausgestellt ist.

Ich vermute aber du brauchst gar kein Zertifikat für deine Domain, sondern kannst in Outlook einfach andere Mailserver angeben (also diejenigen, auf die das Zertifikat auch tatsächlich lautet).

Gemäss Swisscom FAQ wäre das wahrscheinlich:

mail.hostcenter.com

 

(Aus eigener Erfahrung kann ich das allerdings nicht sagen, habe mit Swisscom-Hosting gottseidank nichts am Hut)

 

Alternativ unterstützt das Swisscom Hosting offenbar auch kostenlose Let's encrypt Zertifikate.