abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Neuer Servereinstellungen für Mailserver

Contributor
21 von 25

Vielen Dank an alle Experten und Super User, die sich mit diesem Problem befasst haben. Es ist unglaublich, wie viele Idealisten es noch gibt, die Tag und Nacht gratis arbeiten!

 

Ich finde Thunderbird auch sehr gut!

 

Auf Android finde ich myMail sehr gut:

 

 

myMail.JPG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Expert
22 von 25

@Sieplulleu30  schrieb:

Ja, das war's! Unter Benutzername muss man nicht den Swisscom-Benutzernamen eingeben, sondern die Mail-Adresse. Statt "Benutzername" sollte in der Thunderbird-Maske "Mail-Adresse" stehen. Beim SMPT-Server darf (muss?) hingegen der Benutzername stehen.


 

Es muss beim Posteingang (POP oder IMAP) sowie beim Postausgang (SMTP) der selbe Benutzername stehen.

Und dieser Benutzername ist im Falle von Bluewin die E-Mail-Adresse (oder zumindest der Teil der Mailadresse vor dem @).

Mit deinem Swisscom-LogIn-Benutzernamen hat das NICHTS zu tun. Genausowenig wie dein Swisscom-LogIn-Passwort etwas mit dem Mail-Passwort zu tun hat.

Swisscom Login und E-Mail sind nicht das selbe.

 

Im Übrigen ist die Bezeichnung (Benutzername) in Thunderbird absolut korrekt. Denn gesucht wird dort tatsächlich der Benutzername. Dieser ist zwar bei vielen Anbietern identisch mit der Mailadresse, bei anderen aber wiederum nicht.

(Dass bei Swisscom manches besonders kompliziert ist, ist ja nichts neues.)

Editiert
Super User
23 von 25

Afaik ist es bei bluewin mail so bezüglich Benutzername:

 

Bei einer @Bluewin.ch Adresse genügt das vor dem @ als Benutzername.

Man kann aber auch die ganze Mailadresse als Benutzername eintragen.

 

Bei einer @Bluemail.ch Adresse (ja, das gabs auch mal), muss die ganze Mailadresse als Benutzername eingetragen werden.

 

keep on rockin'
Editiert
Contributor
24 von 25

@Ka 

Ich habe MailStore Home installiert und ausgeführt, aber wohin speichert es die Mails? Ich kann doch die Mails in Thunderbird auch einfach von Hand kopieren und in einen Ordner names "Gesendete Mails" kopieren, dann hätte ich sie auch gespeichert! Dann weiss ich immer, wo sie sind und kann sie auch auf der Backup-Festplatte speichern.

Super User
25 von 25

@Sieplulleu30 

 

Beim Thunderbird kannst Du Unterordner beim Hauptordner  "Lokale Ordner"  erstellen und somit bleiben alle E-Mail auf Deinem PC und nicht auf dem Mail-Server.

Somit hat eineStörung auf dem Mail-Server keinen Einfluss auf Deine vorhandenen E-Mail.