abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Mails landen beim Empfänger im Spamordner

Novice
1 von 4

Guten Tag Ich bin gestern einer verzweifelten bluewin-Benutzerin zu Hilfe geeilt. Der Mail-Eingang funktionierte bei ihrem Client (Thunderbird) ordnungsgemäss, verfasste Mails wurden als "gesendet" angezeigt, kamen aber bei den Empfängern nicht an. Das Senden über eine neue Mail-Adresse (gmx) verhielt sich genau gleich. Heut fanden sich diverse Testmails bei den Empfängern in deren Spamordner. Stimmt da etwas nicht bei den Routern der Swisscom? Serverdaten wurden übrigens versuchsweise angepasst. Hoffentlich läuft da bald etwas. Besten Dank

3 Kommentare
Super User
2 von 4

Mit den Routern hat dies nichts zu tun.

Folgende Hinweise kann man abarbeiten: https://community.swisscom.ch/t5/Internet-E-Mail-Wissensbox/So-werden-deine-E-Mails-nicht-mehr-als-S...

 

Falls das alles nicht hilft, kann man den Header der Mail bei einem Empfänger anschauen. Da wird sonstiges jeweils ziemlich eindeutig deklariert.


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration

Novice
3 von 4

Besten Dank für die Antwort. Der Link auf die Swisscomlösung ist leider untauglich, denn alle Vorschläge behindern einen normalen mail-Verkehr. Super ist jedoch der Vorschlag, den Header bei einem Empfänger zu analysieren.

Highlighted
Super User
4 von 4

Der Link ist von Swisscom, der Vorschlag von mir. Drum ja sorry, quality matters 😂


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration