abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Ich erhalte E-Mail`s ohne gültige E-Mail-Adresse

Highlighted
1 von 19

Seit einer Woche erhalte ich E-Mail`s mit komischen Mail-Adresse

Z.B. Natürliches Hören <=?UTF-8?B?TmF0w7xybGljaGVzIEjDtnJlbg==?=>

 

Ich kann sie nicht blockieren, weil sie eben keine richtige E-Mail-Adresse haben.

 

Ist es möglich, die auf eine andere Art zu blockiern?

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Level 1
19 von 19

Hallo @GeKo  und @Andraman 

 

Das Problem mit Spam-E-Mails ist uns bekannt. Unsere Experten arbeiten mit Hochdruck daran, die Spamwelle abzuwehren.

 

Der Spamfilter prüft sowohl eingehende wie auch ausgehende E-Mails systematisch auf spam-typische Inhalte. Die eingehende Spam-E-Mail kam wohl noch als "normale" E-Mail in den Posteingang und kurz darauf, wurde die E-Mail vom Spamfilter als Spam klassifiziert, z.B. aufgrund von Spammeldungen der Nutzer. Aus diesem Grund könnte es sein, dass ihr die Mails nicht weiterleiten könnt.

 

Ich bitte Euch um etwas Geduld und Verständnis.

 

Viele Grüsse, Lili

Ich arbeite bei Swisscom im Bereich E-Mail.
18 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 19

@Info La Bragarde 

 

Mit welchem E-Mail Programm kannst Du sie nicht blockieren ?

Highlighted
3 von 19

Mit Outlook!

Highlighted
Super User
4 von 19

@Info La Bragarde 

 

Jedes E-Mail hat doch nach dem @ einige Zeichen.

Wie sieht das genau nach dem @ aus ?

Editiert
Highlighted
Level 2
5 von 19

Stimmt nicht ganz..

 

Ich erhalte auch seit Tagen plötzlich Emails ohne Absender.. das Feld ist einfach leer und lässt sich demnach auch nicht blockieren.

 

Finde es extrem fragwürdig wieso Swisscom diese total offensichtlichen Spam-Mails nicht blockt.. 

 

Kein Empfänger = Spam.. was macht das bitteschön in meinem posteingang?..

 

 

Ist extrem ärgerlich seit ein paar Tagen..

Highlighted
Level 6
6 von 19

@Info La Bragarde  schrieb:

<=?UTF-8


Sieht mir in erster Linie mal nach einem Kodierungsproblem aus... kannst du einen Screenshot einstellen?

Highlighted
Level 2
7 von 19

(hoffe ich darf hier an meiner Stelle auch mein Issue posten, denke es geht in eine ähnliche Richtung)
image.png

Highlighted
Level 3
8 von 19

Ich bekomme die gleichen Spam-Mails. Ich habe beim Support nachgefragt. Sie haben mir mitgeteilt, ich solle die Absenbder blockieren. Dies ist aber im vorliegenden Fall nicht möglich.

 

Es sollte doch für Swisscom möglich sein, diese Mails vorab herauszufiltern.

Highlighted
Level 3
9 von 19

Ich hatte diesebezüglich eben mit dem Swisscom Support Kontakt. Sie haben keine Lösung. Es ist den Technikern unerklärlich, wie Mails ohne Adresse zirkulieren können 😞

Highlighted
Super User
10 von 19

Die Leute, die beim Support 0800800800 als erste das Telefon abnehmen, sind meist keine Techniker.

 

Hast du schon versucht, eine solche Mail an irgend eine Mailadresse weiterzuleiten? Wenn ja, wirst du vermutlich feststellen, dass die Mail nicht gesendet wird. Man erhält stattdessen eine email, die folgenden Text beinhaltet: "Sie haben versucht, eine E-Mail zu versenden, welche Merkmale einer 
Spam-E-Mail (Massenwerbung) aufweist. Die E-Mail wurde deshalb nicht 
versendet. "  Ich interpretiere das mal so, dass "Swisscom" schon in der Lage ist, solche emails als Spam zu erkennen.

 

Warum diese aber trotzdem nicht aussortiert werden, ist mir auch unerklärlich.... @Swisscom , mach mal... :winking:

Highlighted
Level 3
11 von 19

Ich habe versucht das Mail an eine Support-Mitarbeiterin weiterzuleiten. Ist nicht bei ihr angekommen. Sie hat das  dann mit Technikern besprochen. Diese sind scheinbar ratlos. Scheinbar ist auch die kritische Masse an Spam-Mails mit diesem Problem noch nicht erreicht. Daher wird nicht eskaliert. TipP vom Support: Mails selber in Spam verschieben!

Highlighted
Super User
12 von 19

@GeKo  schrieb:

Ich habe versucht das Mail an eine Support-Mitarbeiterin weiterzuleiten. Ist nicht bei ihr angekommen. 


Eben. Und du hast eine Mail erhalten, mit dem Hinweis auf Spamversand?

Highlighted
Level 3
13 von 19

Ich habe eine solche Mail an eine andere Adress von mir weitergeleitet. Kommt nicht an. Ich erhalte aber keinen Hinweis auf Spamversand.

Highlighted
Level 3
14 von 19

Sorry, war zu schnell ist doch eine Warnmail gekommen.

Highlighted
Level 2
15 von 19

Die Swisscom hat dieses Problem nicht im Griff... Ich erhalte Emails ohne Absender alle paar Stunden. Es nerft gewaltig.

 

Die Aussage, dass die Swisscom nicht weiss wie das sein kann ist ebenfalls ziemlich bedenklich.....

 

Highlighted
Level 3
16 von 19

Ich kann das bestätigen. Es kommen immer noch solche Mails ohne Absenderadresse.  Sämtlich Bluewin-Accounts meiner Familie sind davon betroffen.

Highlighted
Super User
17 von 19

Vielleicht kann da @LyliD genauer erklären, warum diese emails nicht gefiltert werden...

 

Thomas

Highlighted
Level 3
18 von 19

Interssant ist das Verhalten beim Spam-Filter. Kommen die Mails rein, werdebn sie vom Filter nicht erkannt. Wenn ich eine solche Mail aber weiterleiten will, schlägt der Filter zu und zeigt eine Warnung bezüglich Spam an.

Highlighted
Level 1
19 von 19

Hallo @GeKo  und @Andraman 

 

Das Problem mit Spam-E-Mails ist uns bekannt. Unsere Experten arbeiten mit Hochdruck daran, die Spamwelle abzuwehren.

 

Der Spamfilter prüft sowohl eingehende wie auch ausgehende E-Mails systematisch auf spam-typische Inhalte. Die eingehende Spam-E-Mail kam wohl noch als "normale" E-Mail in den Posteingang und kurz darauf, wurde die E-Mail vom Spamfilter als Spam klassifiziert, z.B. aufgrund von Spammeldungen der Nutzer. Aus diesem Grund könnte es sein, dass ihr die Mails nicht weiterleiten könnt.

 

Ich bitte Euch um etwas Geduld und Verständnis.

 

Viele Grüsse, Lili

Ich arbeite bei Swisscom im Bereich E-Mail.
Nach oben