abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Übernahme der Email Empfänger in die Kontaktliste

Novice
1 von 11

Ich habe ein Mail erhalten das an 20 Adressen gleichzeitig versandt worden ist.

Wie kann ich diese 20 Adressen in meine Kontaktliste übernehmen?

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
11 von 11

@Gronnuppe42  schrieb:

Miiiist!!!

Ihr braucht 8 Tage, um diese flache Antwort zu geben. Mich regt Eure Reklame auf der Startseite auf, bis ich zu Email runterscrollen muss. Kein Service!!

Elke


Verstehe Deine Reaktion jetzt gar nicht, denn bei Deinen Anforderungen ist es absolut klar, dass Du gar kein Kandidat für Bluewin-Webmail bist.

 

Installiere Dir doch einfach das Gratisprogramm Thunderbird auf Deinem PC, gib Deine Bluewin-Mailadresse und das Mailbox-Passwort (nicht das Swisscom- Login) ein, und Du wirst innerhalb einer Minute mit einem vernünftigen Mail-Client alle von Dir gewünschten Funktionen auch auf Deiner Bluewin-Adresse zur Verfügung haben.

 

Wenn Du aber weiterhin „einer Kuh das Fliegen beibringen willst“ stehst Du natürlich vermutlich ewig weiterhin vor einem unlösbaren Berg von Problemen...

 

Und hier ist für Thunderbird übrigens auch gleich noch der Hilfelink zum Umgang mit Verteilerlisten:

https://support.mozilla.org/de/kb/verteilerlisten-erstellen-und-verwenden

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Editiert
10 Kommentare
Community Manager
2 von 11

Hallo @ChristianG 

Kannst du dem User hierzu weiterhelfen? 🙂

 

Gruess
IvanH

Swisscom Mitarbeiter im Bereich Social Media & Community Management.
Employé Swisscom dans le domaine Social Media & Community Management.
Swisscom employee in the field of Social Media & Community Management.
Swisscom
3 von 11

@Gronnuppe42 

willst du die Kontakte im Webmail oder in einem Mailprogramm übernehmen? Und falls es sich um ein Mailprogramm handelt, um welches genau.

 

gruss

chris

Super User
4 von 11

Ich denke, es geht - wie meistens hier - um Webmail...

 

Und da hab ich keinen Weg gefunden, weder mehrere noch einzelne Kontakte...

 

Ich frag mich je länger mehr, wie man das Swisscom Webmail als Hauptmailinterface täglich nutzen kann....so als Notzugang mal an einer fremden Station geht grad noch....

keep on rockin'
Super User
5 von 11

@POGO 1104 

 

„Notzugang“ trifft es eigentlich hervorragend - und genau für das hat es ja auch wirklich eine Existenzberechtigung.

 

OT: Wenn es möglich gewesen wäre, hätte ich Dir für Deine glasklare Einschätzung sogar 3 Daumen gegeben...

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Super User hed
Super User
6 von 11

@POGO 1104  schrieb:

Ich denke, es geht - wie meistens hier - um Webmail...

 

Und da hab ich keinen Weg gefunden, weder mehrere noch einzelne Kontakte...

 

Ich frag mich je länger mehr, wie man das Swisscom Webmail als Hauptmailinterface täglich nutzen kann....so als Notzugang mal an einer fremden Station geht grad noch....


 

@POGO 1104 @Werner 

 

Wenn ich in meinem Bekannten- und Verwandtenkreis herumschaue, so verwendet zumindest die ältere Generation fast ausschließlich Webmail. Wenn jemand 4 -5 Mails pro Woche versendet oder erhält, ist das nach wie vor die beste Wahl. Weshalb soll man sich da mit einem zusätzlichen, komplizierten Programm herumschlagen das Duzende von Funktionen bietet, die man nicht braucht? Keep it simple but effective, man muss nicht immer mit Kanonen auf Spatzen schiessen. 

 

Und selbst meine Technik-affinen Kids verwenden nur Webmail, obwohl Outlook auf ihren PC's und Laptops eingerichtet ist. Die junge Generation benützt Mail nur noch so wenig, da braucht es kein Thunderbird oder Outlook.

Super User
7 von 11

@hed 

Ich meine ja nicht Webmail generell, sondern DAS Webmail von Bluewin....

keep on rockin'
Highlighted
Super User hed
Super User
8 von 11

@POGO 1104 

 

Ich auch ...

 

Webmail von Bluewin ist für Gelegenheitsanwender oder für User, welchen der Inhalt des Mails wichtiger als die vielen Leistungsmerkmale des Mail-Tools ist, absolut geeignet. 

 

Ich halte mich in solchen Fällen auch an das Motto "So wenig als nötig und nicht soviel als möglich".

Novice
9 von 11

Danke, ChristianG. Wir haben das übliche Swisscom PrivatkundenMail. Söchwierig, eine Kontaktgruppe zu bilden, z.B. "Winterthurer Ärztinnen" oder "Soroptimist Winterthur".

Gruss, Elke D

Novice
10 von 11

Miiiist!!!

Ihr braucht 8 Tage, um diese flache Antwort zu geben. Mich regt Eure Reklame auf der Startseite auf, bis ich zu Email runterscrollen muss. Kein Service!!

Elke

Super User
11 von 11

@Gronnuppe42  schrieb:

Miiiist!!!

Ihr braucht 8 Tage, um diese flache Antwort zu geben. Mich regt Eure Reklame auf der Startseite auf, bis ich zu Email runterscrollen muss. Kein Service!!

Elke


Verstehe Deine Reaktion jetzt gar nicht, denn bei Deinen Anforderungen ist es absolut klar, dass Du gar kein Kandidat für Bluewin-Webmail bist.

 

Installiere Dir doch einfach das Gratisprogramm Thunderbird auf Deinem PC, gib Deine Bluewin-Mailadresse und das Mailbox-Passwort (nicht das Swisscom- Login) ein, und Du wirst innerhalb einer Minute mit einem vernünftigen Mail-Client alle von Dir gewünschten Funktionen auch auf Deiner Bluewin-Adresse zur Verfügung haben.

 

Wenn Du aber weiterhin „einer Kuh das Fliegen beibringen willst“ stehst Du natürlich vermutlich ewig weiterhin vor einem unlösbaren Berg von Problemen...

 

Und hier ist für Thunderbird übrigens auch gleich noch der Hilfelink zum Umgang mit Verteilerlisten:

https://support.mozilla.org/de/kb/verteilerlisten-erstellen-und-verwenden

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Editiert
Nach oben