Neuer Name, neues Kleid: So verändert sich das Kundencenter

Neuer Name, neues Kleid: So verändert sich das Kundencenter

67 % hilfreich (521/789)

neues_Kundencenter_Start.png

Das Swisscom Kundencenter erscheint für Privatkunden im neuen Kleid. Abo anpassen, Combox einstellen, Rechnung einsehen: Das machst du dann noch einfacher selbst. Zudem wird das Kundencenter genau wie die dazugehörige App in "My Swisscom" umgetauft.

 

Das ist neu im "My Swisscom" Kundencenter

  • Dank dem 360°-Überblick auf der Startseite siehst du die wichtigsten Informationen auf den ersten Blick.
  • Der neue Name "My Swisscom" ist auf der Startseite ersichtlich.
  • Eine einfachere Navigation führt dich schneller zum Ziel.
  • Der Mobile-Bereich, mit allen Infos zu deinem Abo, ist neugestaltet.
  • Die wichtigsten Funktionen zu deinen Produkten werden in übersichtlichen Kacheln dargestellt.
  • Kontraste, Farben und Tastaturnavigation sind optimiert.
  • Bestellungen, Einstellungen und Kontaktaufnahmen zu Swisscom werden in deinen Aktivitäten gespeichert.

neues_Kundencenter_Mobile.pngneues_Kundencenter_Kacheln.png

 

Warum gibt es diese Änderung?

Immer mehr Kunden lösen ihre Anliegen im Kundencenter. Swisscom war es deshalb wichtig, die Designs und Funktionen den aktuellen Standards anzupassen.

 

Sieht bei dir noch alles gleich aus?

  • Swisscom schaltet die Kunden nach und nach für das neue "My Swisscom" Kundencenter frei. Spätestens Ende Februar können alle Kunden die neuen Funktionen nutzen.
  • Zurzeit sind der Mobile-Bereich und die Startseite im neuen Design. Die anderen Kategorien folgen fortlaufend.
  • Bei den Geschäftskunden beginnt die Umsetzung des neuen Designs in den nächsten Monaten.

Schreib uns deine Meinung

Was hältst du vom neuen "My Swisscom" Kundencenter? Funktioniert etwas nicht nach deinen Vorstellungen? Wir sind gespannt auf deinen Kommentar unten.

 

Ps. Wenn du nicht kommentieren kannst, logge dich mit deinem Swisscom Login ein und ergänze das Profil mit einem Anzeigenamen. Jetzt einloggen

 

Antworten auf eure Fragen

 

Wir haben häufig gestellte Fragen zum My Swisscom Kundencenter nun noch in einem weiteren Wissensartikel beantwortet.

 

Hier gehts zu den Antworten.

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein
Kommentare

Wo kann ich eine Ratenzahlung einsehen u den offenen Restbetrag begleichen?🤔

Super User

@Nonniongeit80  im Kundencenter unter Rechnungen

Level 1

Habe heute den Aktivierungscode erhalten. Ich finde die Seite nicht, wo ich dies Aktiveren kann

Super User

@Faukoso12  was für ein Aktivierungscode für was ? Natel, Internetanschluss, oder was ?

Ich gestern ein Huawei-Update auf meinem  "P30lite" erhalten und fand einen neuen Browser mit Bluewin/News/Webmail & Kundencenter. Also ich finde das ganz toll! Habe sogar eine vollständige Inhaltsliste zum manövrieren!

Liebe Grüsse

Ästhetisch, praktisch, übersichtlich, super!

Die neue my Swisscom App nur noch schrecklich. Warum hat man die nicht so belassen wie sie war. Man findet nichts mehr. Klar ein Schritt zurück.

Level 2

Die neue MySwisscom App ist die reinste Katastrophe. Wer hat denn dies verbrochen? Die „alte“ hat bestens funktioniert und vor allem hat sie die interessanten wichtigen Informationen schnell und übersichtlich dargestellt. Und jetzt? Beispiel auf dem iPhone: Wo sehe ich SCHNELL auf einen Blick die aktuellen Verbrauchsdaten ALLER meiner Produkte? Auch wenn ich ein inOne mobiele go Abo habe - ich möchte den aktuellen Verbrauch auch in der CH verfolgen können. Keine Chance, die aktuellen Saldi meiner Prepaid Abos einsehen zu können. HALLO? Für diese neue App ist auch noch viel Entwicklungsgeld verbraten worden. Für was? Was soll denn nun besser sein? Was übersichtlicher? Ich bin total frustriert und kann mit diesem neuen Erguss nun wirklich nichts, überhaupt nichts anfangen. Ich sehne mich zurück zu der „alten“ App - besser hätte die gar nicht sein können. Dazu kommt noch, dass die neue App noch nicht ausgereift zu sein scheint. Früher hatte man intern solche neue Programme ausgiebig getestet - nun lässt man halt halbfertige Sachen auf den User los. Feedback dann äusserst willkommen..... wo sind wir nur hingekommen.... Beispiel: Auf dem HOME screen drücke ich den dargestellten Pfeil nach rechts (wo mein mobiles Gerät aufgeführt ist).Es erscheint ein neuer Srceen „Abonnemente“ und das war‘s dann. Nada - nichts wird dargestellt...... Sorry lieber Entwickler - da habt ihr auf der ganzen Länge einen Riesenflopp hingelegt. Nun heisst es dringendst über die Bücher gehen! Das kann es nicht gewesen sein - bitte fühlt euch inspiriert......

ja genau, bin echt am überlegen die my Swisscom App zu löschen. Eine Zumutung diese App. Was hat sich den Swisscom für Gedanken gemacht beim lancieren der App. Ich möchte meine ABOs an erste Stelle sehen wie es vorher war wie auch die aktuellen Kosten. Katastrophe Swisscom 

Community Manager

Hallo @bagheera & @liborio.libranti1975 

 

Schade, dass ihr mit der neuen My Swisscom App unzufrieden seid. Wir geben eure Feedbacks an die Produktverantwortlichen weiter. 

Für die Abfrage des Datenverbrauchs oder eine Übersicht des Abos eignet sich allenfalls das Cockpit besser. 

 

Das Cockpit rufst du über das Smartphone, Tablet oder Laptop mit deinem Mobile Abo auf: https://cockpit.swisscom.ch. Die Verbindung ist gratis, es entstehen dabei keine Kosten, weder in der Schweiz noch im Ausland. 

 

Liebe Grüsse, Miriam

Level 2

Danke, Miriam, für die Stellungnahme. Nur leider nicht hilfreich. Das Cockpit löst meine im obigen Beitrag geschilderten Probleme überhaupt nicht. Das Cockpit zeigt nur Daten bezüglich des inOne Mobile Abos - meine Prepaid sind ausgeschlossen. Ausserdem kann ich auch dort keinerlei Angaben über den aktuellen Verbrauch (Anzahl Anrufe; verbrauchte Daten) einsehen. Nein - wie bereits geschildert: Das „alte“ App hat auf einen Blick sehr übersichtlich all diese wertvollen Informationen geliefert. Ich hoffe wirklich sehr, dass die Produktverantwortlichen noch einmal ernsthaft über die Bücher gehen......

Hallo Miriam

Besten Dank für dein Statement bezüglich My Swisscom App. Ich bin einer der selten über die Swisscom motzt da ich zufrieden bin und moderne Sachen begrüsse, aber was jetzt mit der App abgeht ist jenseits von gut und böse. Die vorherige Ansicht war so übersichtlich und jetzt sieht es echt zum kotzen 🤮 aus, sorry für den Ausdruck. Falls Du mich fragen möchtest was nicht gut ist = alles ist nicht gut. Überdenkt bitte nochmals diese App. Diese muss aufgebaut sein wie vorher. Es ist kein Argument das ich den Verbrauch über  Umweg Cockpit schauen muss.