abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Auszeichnungen

Auszeichnungen

Community Manager

Werde zum Experten und somit zum Community Held! Wer in der Community wie aktiv ist, erkennst du am Rang. Je länger ein Community Mitglied dabei ist und je öfter er oder sie mit anderen Usern agiert, desto höher der Rang.Auszeichnungen.pngAber für was und wieso? Weil es Spass macht und du dich als Experte im Forum profilieren kannst. Mit einem hohen Rang erkennen andere User, dass deine Antworten wertvoll sind.

Zurzeit gibt es 30 Ränge, die du mit deinem Engagement in der Community erreichen kannst:

 

New Ranks.png

 Folgende Aktivitäten verhelfen dir zu einem höheren Rang:

  • Akzeptierte Lösungen erhalten
  • Diskussionen starten
  • Antworten schreiben
  • Likes vergeben
  • Likes bekommen

Den grössten Boost erhältst du, wenn jemand anderes deine Antwort als Lösung markiert. #LösungAkzeptieren

Das heisst im Umkehrschluss, wenn du bei deiner gestellten Frage im Forum die gewünschte Antwort erhalten hast, markiere dies als Lösung. So verhilfst du auch anderen in ihrem Rang aufzusteigen. Sharing is caring!

 

 

25 Kommentare
Super User

Wo bleibt das dislike?

 

Super User

Machen wir stattdessen kleine counter ein + und - unter jedem Kommentar

plusminus.JPGJeder kann jeweils nur einmal voten. Gebe ich ein plus für den Kommentar, oder ein minus. 

Aus ethischen Gründen sollte ein like, dislike button nicht verwendet werden 

 

 

Super User hed
Super User

Ob man das nun Like / Dislike oder + / - nennt oder 1 / 0 oder Ja / Nein ... kommt doch immer aufs Selbe raus. 

Ich wiederhole mich in diesem Fall gerne:

Lasst doch den Blödsinn mit den Likes, Badges, Auszeichnungen und Rängen ganz weg   ....   das ist was für pubertierende Teenies oder User mit mangelndem Selbstwertgefühl (ist doch schön wenn man wenigstens an einem Ort geliebt sorry geliked wird) oder für Titel- und Rangfetischisten (aber die können ja entweder im Militär Karriere machen oder sich im Net einen falschen Doktor kaufen).

 

Super User

@hed

 

Dir würde ich zum Beispiel ein minus drücken. 

Somit bekommst Du die Möglichkeit, Dein Verhalten zu reflektieren.

Nein, dass isst zu krass jetzt. Züchtigung gibts hier nicht.

Es gibt aber diesen hier

Super User

@realGoliath in welchen Zusammenhang stellst du deine Aussage "Aus ethischen Gründen sollte ein like, dislike button nicht verwendet werden"?

Thomas

Super User hed
Super User

@realGoliath

Egal wie viele Dislikes du mir gibst, ich habe kein Problem damit.

Denn ich lebe nach dem Motto "Ist der Ruf einmal ruiniert, so lebt sich ganz ungeniert"

Ich sage resp. schreibe hier nun mal fadengerade das, was ich über eine Sache denke und nicht das, was allenfalls andere hören oder lesen wollen.  

Super User

 @kaetho

dislike ist negativ und rassistisch gefärbt. Genauso wie "hate" oder sonstige Begriffe. Aus diesem Grund darf niemals ein negativ button verwendet werden.

Neutral wäre m.M.n. ein plus und ein minus.

Also Zustimmung oder nicht.

Super User hed
Super User

Zustimmung / Positiv = +
Neutral = 0 oder nichts
Ablehnung / Negativ = -

Du kannst das Kind nennen wie du willst, ein Minus ist doch lediglich eine andere Verpackung für eine Ablehnung resp. ein Dislike.

Zudem sagt man mit dem Dislike ja nicht, dass man den Verfasser nicht Liked sondern mit der Aussage und/oder dem Inhalt des Beitrages nicht einverstanden ist.

Anyway, wie gesagt, den ganzen Schwachsinn braucht es meiner Meinung nach nicht.
Wenn jemand mit einer Aussage nicht einverstanden ist so soll er sie mit Argumenten wiederlegen oder im andern Fall mit Ergänzungen und positiven Voten unterstützen. Da raucht es keine Daumen dazu.

 

 

 

Super User

Political correctness

Wir nennen das Kind eben nicht beim Namen, weil es keinen haben soll.

Ein Plus ist ein Plus.

Ein Minus ist ein Minus.

Für mich ist der Drops gelutscht.

 

Super User

Wie kann man neu anschauen, wer Kudos für einen Beitrag gespendet hat?