abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

iPhone 6s und 6s Plus Carrier Probleme mit iOS 9.1

Novice
181 von 420
Expert
182 von 420

File not found :smileyfrustrated:

Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum 😉
Contributor
183 von 420

Aha.... Man muss nicht eine Datei upoaden, sondern diesen Link von oben eingeben beim Updaten. Danke! Nun habe ich wieder die Netzbetreiber-Version 22.0. Mal schauen, ob die Batterieleistung nun wieder stimmt.Die CPU-Idle sieht jedenfalls wieder viel besser aus.

Novice
184 von 420

@mjoe vielen Dank! Hat wunderbar gklappt!! CPU usage vom CommCenter wieder auf übliche 0%!

Hab das Ganze auch beim iPhone 6s meiner Freundin durchgeführt (Salt).

Für Salt wäre das folgende CB das richtige (heisst dort immer noch Orange_ch, merci @gry für den Link :smileywink:): http://appldnld.apple.com/ios9/carrierbundles/031-31772-20150916-FFE491E0-565C-11E5-884A-28EC6CA99CB...

 

Expert
185 von 420
Ist es nicht tragisch? Wir zahlen jeden Monat unmengen von Geld an Swisscom und ein Workaround kommt von einem zahlenden Kunden. Fehler können passieren, keine Frage. Aber man geht dann nicht einfach ins Wochenende oder in den Feierabend und lässt den Kunden im Regen stehen. Wenn ich als KMU so arbeiten würde, könnte ich schon lange den Stecker ziehen! Swisscom hätte auch genügend Kundschaft, die neue Funktionen testen würde. Das wurde sogar von einigen im Vorgänger-Thread angeboten. Aber der blaue Riese wusste es besser. Shame on you, Swisscom!
Contributor
186 von 420

Mir bereitet diese Qualitätsentwicklung auch keine Freude. Ich hatte zudem das Problem, dass ich teilweise gar keine Anrufe mehr tätigen konnte, nur noch die Ankommenden haben funktioniert. Meines Erachtens könnte man den Issue durchaus als Major einstufen. Unter diesem Aspekt ist es schon erstaunlich, dass sich die offizielle Seite nach Aussen so wenig aktiv zeigt.

 

Wenigstens gibt es jetzt einen Hotfix und es freut mich dass der Einte oder Andere auch davon profitieren konnte. Schauen wir was nächste Woche passiert ..

Editiert
Highlighted
Novice
187 von 420
Vielen Dank für den Workaround!
Hoffen wir, dass nächste Woche das Problem gelöst wird.
Novice
188 von 420

...jetzt wo Du es schreibst: auch ich habe merkwürdiges Phänomen gehabt auf dem iPhone 6 (mit WLAN Call aktiviert)...A) Nur über Lautsprecher hörte ich die Gegenseite - nicht aber am Hörer und was viel merkwürdiger war B) meine Stimme klang wie durch einen Morpher (ganz tief) durchgesendet. Die Gegenstelle (ich hatte mich selber angerufen) hörte wiederum seine eigene Stimme als piepsiges Echo. Ich war auf der Nummer auch scheinbar nicht erreichbar. Habe mich deshalb selber angerufen.

Erst nach Reboot schien es wieder zu funktionieren. 

 

Ich habe in der Zwischenzeit noch die anderen downloadbaren CP's (6.1, 8.3) durchprobiert - aber keine nennenswerte Unterschiede festgestellt. 

 

Vielen Dank nochmals (im Namen der Community) für den richtigen Hotfix zu diesem wirklich ärgerlichen Problem. - meine zwei iPhones haben nun wieder ganz ganz normal funktioniert heute nachmittag.

Contributor
189 von 420

Vielen Dank für den Workaround, der Akku hält nun wirklich wieder wie früher 🙂 Wollte mich soeben bei der Hotline über den Zwischenstand informieren. Nach langen Abklärung der Dame, meinte sie, das Problem sei bekannt, habe aber nicht mit der Swisscom zu tun, ich solle mich bei Apple melden und gab mir eine Nummer. 

 

Contributor
190 von 420

ja nah toll, dann schiebt die swisscom alles zu apple, aber darum funktioniert es problemlos mit 8.1 und einem ältern cb 22.0.

Genau swisscom es isch nicht euer cb 22.1

 

naja swisscom ist ja nie schuld.

Aber unverschämt finde ich das 22.1 immer noch als update angeboten wird und viele leute ein iphone haben und bei allen die icloud aktiviert haben nun sehen können wie pro minute 1 % akku verloren gehen.

ihr könnt wenigstens das netzbetreiber update zurückziehen und nicht noch mehr schaden anrichten.

ich verstehe das nicht!

Expert
191 von 420
Bei mir war es gestern plötzlich egal, ob iCloud aktiv ist, oder nicht. Das Ganze lief seit dem Update auf CB22.1 bis gestern Nachmittag vollkommen problemfrei. Gestern fing das plötzlich an - Handy warm, Akku wird zusehends geleert:( Da half kein Flugmodus und nix, Downgrade auf CB22.0 und alles war wieder normal. Da sollten sich die Verantwortlichen wirklich mit Nachdruck drum kümmern!!!
Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum 😉
Contributor
192 von 420

Was mache ich falsch? Bei mir ist alles ausgegraut, ich kann nichts anwählen. com.apple.iTunes habe ich auf YES gestellt, iTunes mehrmals neu gestartet. 

"Nach Updates suchen" ist unter dem Titel "iOS 9.1" gemeint, oder?

Stehe grad etwas auf dem Schlauch.

Super User
193 von 420

Hast du denn mit gedrückter Alt Taste (MAC) oder SHIFT Taste (Windows) auf "Nach Updates Suchen" geklickt und die ".ipcc" Datei ausgewählt?

Contributor
194 von 420
Ja, ich habe es in die Downloads runtergeladen und wollte es dort anwählen. Das Fenster mit den Downloads erscheint, aber es ist nichts anzuwählen - alles grau ...
Contributor
195 von 420

Ich muss mich fboesch anschliessen, seit iOS 9.1 und CB 22.1 konnte ich Telefonate auch nur noch mit aktivem Lautsprecher führen. Normales telefonieren ist nicht mehr möglich. Mein Akku war innert einer Stunde leer.

 

Mehrfaches Nachfassen bei der Swisscom ist leider bisher unbeantwortet geblieben. Dank einem Schweizer Blogger konnte ich CB 22.0 runterladen und installieren und seither mein Phone wieder normal benutzen. Es ist mir unverständlich, dass Swisscom mir weiterhin alle paar Stunden die Installation von CB 22.1 anbietet, obwohl das Problem bekannt ist.

 

Eine Frage an die Forenmitglieder, woher wisst ihr wie die CPU Auslastung eures iPhones ist?

Editiert
Contributor
196 von 420
@louis77 mit Apps wie Omnistat, genauer geht's nur via Instruments aus dem Xcode-Toolset mit einem Mac
Contributor
197 von 420

Was mich ebenfalls wundert ist, warum in der Schweizer Medienlandschaft das Thema gar nicht aufgegriffen wurde. Ich halte es schon ziemlich für daneben, die User mit einem solchen Update zu versorgen, egal ob da nun iOS 9.1 oder CB 22.1 die Schuld trägt.

 

Von Apple und Swisscom, beides Premium-Anbieter mit Premium-Preisen, ist schon zu erwarten, dass man die neue Wifi Calling Konstellation auf mehr als einem iPhone einmal getestet hätte. Offenbar ist das nicht passiert, was mich etwas enttäuscht.

 

Liebe Swisscom, ihr habt ja kein Problem damit, eure User mit Werbe-SMS zu versorgen (herzlich willkommen bei Advanced Calling, bla bla). Dann seid doch wenigstens so transparent, dass ihr ebenfalls mal ein Statement an die betroffenen Benutzer mit einem offiziellen Workaround verschickt.

Contributor
198 von 420
Novice
199 von 420

Habe genau die selbe Situation wie viele von Euch beschreiben. Grosse Hitzeentwicklung und kann mein iPhone nicht mal mehr am Computer aufladen. Nur mit dem iPad-Ladegerät klappt's. Habe allerding ein iPhone 6 und nicht das neue 6s.

Komplettes deaktivieren von iCloud ist auch nicht unbedingt eine Variante für mich... Andere Ideen/Hilfestellungen?

Contributor
200 von 420

Ein aktueller Statusbericht von offizieller Seite wäre Mal wieder angebracht.

 

Auch wenn ich für den Walkaround der Community sehr dankbar bin, bastle ich eigentlich ungern herum. Daher hoffe ich wirklich auf einen schnellen Fix bzw. Rückzug der neuen CB seitens Swisscom. 

 

Das Telefon ist eigentlich unbrauchbar. Auf dem Wochenendausflug war das Gerät innert kürzester Zeit leer und das ohne Gebrauch. Auf einer Wanderung nicht wirklich optimal. Fürs nächste Weend muss dann wohl ein neues externes Akku Pack her, denn das alte vermag den hohen Stromverbrauch nicht kompensieren.