abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Zweite Auslieferung Iphone 6

Novice
61 von 87

Aufjedenfall hab ich es gleichzeitig vorbestellt, bzw sogar 5 Minuten vorher als er und er hat es am Freitag bekommen is das selbe Modell^^

Contributor
62 von 87
Stimmen mit der Zeitdifferenz auch der Bestellungseingang, etc. überein? Wenn ja, könnt ihr dies der Swisscom zusenden, dass sie dies prüfen können?
Novice
63 von 87
Habe am Montag den 20.09 bestellt im Shop und auch gleich ein Bestätigungs SMS bekommen, jedoch steht online in meinem Bestellstatus:

Auftrags-Nummer ... (Swisscom Shop) vom 29.09.2014
1 x iPhone 6 64 GB spacegrau

Wurde die Bestellung jetzt erst 29.09 aufgegeben?
Contributor
64 von 87

@TheBoom schrieb:
Habe am Montag den 20.09 bestellt im Shop und auch gleich ein Bestätigungs SMS bekommen, jedoch steht online in meinem Bestellstatus:

Auftrags-Nummer ... (Swisscom Shop) vom 29.09.2014
1 x iPhone 6 64 GB spacegrau

Wurde die Bestellung jetzt erst 29.09 aufgegeben?

der 20.09 war ein samstag;-D

Novice
65 von 87
gemäss info von einem admin, gilt die bestellzeit fürs fifo und nicht die zeit, die im auftragsstatus steht.
ich habe noch nicht mal die sms erhalten... die meisten haben das gerät ein paar tage danach erhalten
Novice
66 von 87

Also haben es gleichzeitig bestellt aber die Bestätigung kam bei ihm am 20.9 und bei mir am 22.9 ... 

 

Bestellung in Bearbeitung - Auftragsnummer ... vom 19.9.2014 

Editiert
Highlighted
Contributor
67 von 87

WARUM KANN MOBILEZONE UND ID SCHNELLER LIEFERN ALS SWISSCOM? VORALLEM KRIEGEN WIR DAS EINEN LIEFERTERMIN! DIE VERANTWORTLICHEN SOLLTEN SICH DOCH MAL ÜBERLEGEN WARUM DIE KONKURRENZ SCHNELLER LIEFERN KANN. AUF DER HOTLINE ERHÄLT MAN DIE ANTWORT DAS DIE HALT BESSERE VERTRÄGE HÄTTEN......  

Super User
68 von 87

Vermutlich weil Swisscom zuerst noch ihre Logos und Tralala Melodien und andere Einstellungen draufspielen muss - das braucht ne gewisse Zeit.....

Die Geräte von unabhängigen Händlern sind neutral und ggf. drum schneller auf dem Markt

keep on rockin'
Editiert
Contributor
69 von 87

@Mbolo schrieb:

WARUM KANN MOBILEZONE UND ID SCHNELLER LIEFERN ALS SWISSCOM? VORALLEM KRIEGEN WIR DAS EINEN LIEFERTERMIN! DIE VERANTWORTLICHEN SOLLTEN SICH DOCH MAL ÜBERLEGEN WARUM DIE KONKURRENZ SCHNELLER LIEFERN KANN. AUF DER HOTLINE ERHÄLT MAN DIE ANTWORT DAS DIE HALT BESSERE VERTRÄGE HÄTTEN......  


ich habe bei swisscom ein ip6 64 gb spacegrau bestellt am 19.09 um ca 9.50uhr.

am letzten dienstag  den 14.10 bin ich in den mobilezone fragte ob sie noch welche an lager hätten, und siehe da sie hatten zwar kein 64gb mehr dafür 128gb spacegrau.

der liebe herr rufte bei der swisscom an und stornierte es dort und ich konnte 15 min später mit dem iphone 6 128gb aus dem laden laufen. ich werde nur noch bei mobilezone bestellen, die haben mich noch nie enttäuscht

Contributor
70 von 87

Ganz ehrlich? Das hat sicher mit Geld zu tun, wer am meisten bezahlt kriegt am meisten. Wobei wenn man hier den Chat verfolgt könnte es sein, dass alle die gleiche Menge erhalten, dann kommt es auf den Kundenstamm-Grösse an, welche ein Gerät beziehen will. Die Swisscom wird der grösste Ansturm haben, wobei auch Sunrise und auch Orange Probleme hat. Ev. gibt es Unterschiede zwischen Provider und Läden, wie Mobilezone. Aber dies alles ist nur Spekulation. 

Expert Pro
71 von 87

@conny81 schrieb:

Ganz ehrlich? Das hat sicher mit Geld zu tun, wer am meisten bezahlt kriegt am meisten. Wobei wenn man hier den Chat verfolgt könnte es sein, dass alle die gleiche Menge erhalten, dann kommt es auf den Kundenstamm-Grösse an, welche ein Gerät beziehen will. Die Swisscom wird der grösste Ansturm haben, wobei auch Sunrise und auch Orange Probleme hat. Ev. gibt es Unterschiede zwischen Provider und Läden, wie Mobilezone. Aber dies alles ist nur Spekulation. 


 

 

Mobilezone kann in ganz andern Mengen aufkaufen, was ich gehört habe und verschleudert dann irgendwann Iphone mit Treueangebot für 59.-- (während SC noch das 7 fache verlangt)

 

Das ganze mit einem Provider zu vergleichen ist wie ein Apfel mit einer Tomate.

 

Und woanders stehen zigmal weniger an, daher kann man bei gleichem Kontingent an andern Orten auch viel schneller zu einem Handy kommen. Das ist doch ganz eine einfache Rechnung und trotzdem stellen sich die meisten hier an und wundern sich dann, wenns länger warten müssen.

 

Mobilezone hat noch nie enttäuscht, wenn ich das schon lese. Mobilzone ist ein Vermittler, dort kann man für alle Provider Verträge abschliessen und Mobilezone kassiert dafür Provisionen und können daher auch anders agieren. Und wenn Mobilezone noch nie enttäuscht hat, wieso geht man dann nicht vom ersten Tag dahin?

 

Es ist wie immer ein einfaches, wem andern die Schuld zu geben. Kennen wir alle (Hinter)Gründe der Käufer? Wissen wir alles über den Provider? 

 

 

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Contributor
72 von 87

ah eben doch. ich war früher immer nur bei Mobilezone und bin das erste Mal jetzt bei der Swisscom selber. Der Service war bei Mobilezone tadellos, nur möchte ich das aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr hin. Deswegen macht mir vermutlich das Warten weniger aus, weil ein sehr bewusster Entscheid war. 

Ich habe auch bei Brack.ch nachgesehen, selbst sie als "normale" Verkäufer haben nur einzelne Nachlieferungsdaten drin, was schon sehr viel bedeutet. Du hast es schon einige Male erwähnt und man konnte es auch immer wieder in den Zeitungen lesen, dass es zu diesen Engpässen kommt bei Swisscom, Sunrise und Orange. Wir können es ja eh nicht ändern, weil "der Lieferant" dies bewusst so macht. Wir könnten höchstens als Konseqenz keine iPhones mehr kaufen. 

Expert Pro
73 von 87

19.9.2014 - Grosser Tag in meinem doch so erfolgreichen Leben 😉

 

Ich steh dazu, ich war zu faul um mitten in der Nacht aufzustehen, ich war auch zu faul in die Mobilezone zu gehen, obwohl ich wusste, dass ich dort mein Handy am schnellsten hätte. Apple-Shop nein danke, die sind zu weit weg von mir, da muss ich ja Umstände auf mich nehmen. Also bestelle ich meines am Morgen nach dem grossen Ansturm, bin doch soooooooooo clever.

 

Es ist mittlerweie 09.30, ich bestelle zwei Kaffee und zwei Gipfel, bin doch keiner der sich hetzen lässt. Noch paar SMS mit Iphone5 geschrieben, und meinen Kollegen berichtet, dass ich noch diese Woche mein Iphone6 haben werde und zwar das spacegraue 128 GB, welches alle andern auch wollen. Aber die sind ja doof, die sind so früh aufgestanden, meiner eins macht das nicht. Gut die letzten 6mal musste ich Wochen oder Monate warten, aber diesesmal wird alles anders. Noch ein Gipfel und dann los zur Bestellung. Hmm soll ich diese jetzt schon abschicken oder erst am Mittag, wäre ja doof wenn das Teil schon morgen käme, weil ich morgen wieder mal ausschlafen will. Nein, ich raffe mich dazu auf, die Bestellung aufzugeben, möchte ja morgen vielleicht meinen Kollegen die neuen Features des Iphone6 zeigen. Weiss zwar nicht, was besser ist, aber das kann mir ja dann jemand erklären.

 

Gut Bestellung abgegeben, noch in diese reingeschrieben, wenn ich bis morgen nix höre, werde ich zur Konkurrenz gehen, man lässt sich ja nix gefallen. Mittlerweile ist 10.30, denke es ist mal an der Zeit, den Support zu kontaktieren, vielleicht wissen die schon mehr. Schon komisch, nach einem halbstündigen Gespräch (sorry ich versuchte ruhig zu bleiben, was mir 5 Minuten gelang) bin ich schon schwer enttäuscht, dass mir der Supporter (trotz drei Kinder die ich habe und meinen Rechnungen, die ich nur mit 2monatiger Verspätung gnädigerweise immer noch zahle) keine Trackingnummer für mein Handy geben konnte. Ich glaube die wollen mich hinhalten, da muss was faul sein. Gut bin ja nicht so und werde nun mal was essen gehen, dann sieht die Welt schon wieder anders aus und so kann ich um 13:00 wieder anrufen, denke bis dahin hat sich der Fehler gefunden und ich kriege meine Trackingnummer. Werde auch gleich noch die Adresse des Pöstlers, der Name seiner Frau und des Hundes nachfragen, damit ich am späteren Abend hinterlassen kann, wo man mir das Iphone hinbringen kann. Werde sicher nicht zuhause warten, gibt ja noch anderes zu tun.

 

Mittlerweile sind 3 Wochen um und alle, die sich nachts angestellt haben, oder nicht zu faul waren, woanders das Handy zu holen, kriegend laufend Ihre Handys. So eine Frechheit aber auch. Hätte ich vielleicht auch wie die andern mich früher bemühen müssen, oder mal die Füsse in die Hände nehmen sollen und direkt vor Ort nachfragen?? Nein, das ist nicht meine Schuld. Diesen Schuh zieh ich mir nicht an. DAs ist sicher die Schuld der FIFA und Blatter oder nein, die der FIFO und Swisscom. Ich mit 3 Kindern hätte doch zuoberst sein müssen, aber nein ich wurde um 09.30 mit tausenden von andern eingereicht und nur eine Minute später, kann Wochen bedeuten.

 

Nächstes Jahr mache ich es anders, versprochen!!!! Nun muss ich aber der Hotline anrufen, möchte wissen, ob ich mich schon auf einer Liste für das kommende Iphone7 eintragen lassen kann. Gemäss Aussage Apple soll es teurer sein, als das jetztige und das ist Grund genug für mich, jetzt schon auf Iphone7 zu warten. Alles was von Apple kommt und teurer wird, muss gut sein.

 

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Contributor
74 von 87

Ich weiss woran du scheiterst, dass dein iPhone noch nicht bei dir ist. Du hättest ein E-Mail schreiben sollen oder/und den Chat benutzen um die Swisscom zu kontaktieren. Du hast nicht alle Wege ausgenutzt. Kein Wunder klappt dies bei dir nicht........übrigens nicht nur Gipfeli essen sondern Schoggigipfeli, weil die Schoggi hilft dir und deinen Nerven. Du könntest taktisch noch etwas besser werden. :smileylol: :smileylol: :smileylol: 

Wenn wir die Verschwörung auf die Spitze hochschrauben wollen, macht Apple mit uns Sport. Je mehr wir uns ärgern, desto mehr ist unser Kreislauf im Fluss. Vielleicht wurde dies so verlangt von Gesundheitspolitiker; bewusst so gesteuert und es klappt. Einige stornieren und gehen an die frische Luft, weil sie zum Apple Store, Mobilezone, etc. gehen müssen. Diese Übung ist geglückt. Kurzfristig gibt es mehr Arbeitsplätze bei den Provider, das ist auch gut für die Wirtschaft. Der Blick auf die Welt, wo wirklich andere und wichtigere Probleme herrschen, als das Warten auf das iPhone, mache ich jetzt nicht nochmals. 

Aber dein Text trifft ins Schwarze und die Ironie zeigt, dass wenn man das Verhältnis von Apple und seine "Fans" mit religiösen Gruppen vergleicht, nicht ganz falsch ist. Ich liebe iPhones mit ihren Möglichkeiten, dennoch darf man auch das Verhalten von Apple kritisch betrachten. :smileywink: Deswegen ist dein Text absolut passend. :smileylol:

Novice
75 von 87

Ich warte wie so viele andere auf mein bestelltes iPhone!!

soweit so gut. Dass mir aber die Swisscom den vollen Betrag 

bereits verrechnet hat finde ich starker Tubak.

ZK

Expert Pro
76 von 87

wo wurde was verrechnet?  Bist du dir da sicher, oder behauptest wie andere hier etwas was nicht stimmt.

 

Und wenn es stimmt, wieso geht ihr nicht direkt auf die Swisscom zu ----> Mail, Chat, Anrufen ?

 

Vielleicht gibt es Gründe oder man hat sich geiirrt

 

 

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Contributor
77 von 87
dies wird sicher mitte dezember kann gut noch 8 wochen dauern
Contributor
78 von 87

@Toni86 
Nur nicht so negativ denken, dass kommt früher :smileywink:

Community Manager
79 von 87

Hallo zusammen

 

Da sich einige User nach dem Lieferstatus erkundigen, haben wir ein paar Infos für Euch:

Status: „Aktuell keine Angaben zum Liefertermin möglich“

Die enorm hohe Nachfrage übersteigt die Liefermengen deutlich. Daher kann aktuell kein verlässlicher Liefertermin bestimmt werden. Wir informieren die Kunden online, sobald wir einen Liefertermin angeben können. Auch unsere Mitarbeiter im Swisscom Shop und an der Hotline verfügen über keine zusätzlichen Informationen. Wir sind selbstverständlich stetig bemüht, so schnell wie möglich zu informieren und bitten um Geduld.

 

Liefertermin wird nach hinten verschoben

Wir können das Gerät leider nicht, wie ursprünglich angekündigt, liefern. Grund hierfür ist die weltweit hohe Nachfrage und die im Verhältnis kleinen Liefermengen von Apple. Wir informieren die Kunden per SMS aktiv über den Umstand.  

 

Information bei Portierungen

Wird das Gerät von einem Neukunden bestellt, der seine Nummer von einem anderen Anbieter zu Swisscom portiert, ist folgendes zu beaachten: Das bestellte iPhone ist, sobald es bei Swisscom eingetroffen ist, für den Kunden reserviert. Verschickt wird das Gerät aber erst, nachdem der Kunde die Portierungsvollmacht unterschrieben und an Swisscom zurück geschickt hat. Wir empfehlen Kunden daher, die Unterlagen so bald als möglich unterschrieben zu retournieren, damit es in der Auslieferung des Geräts zu keiner weiteren Verzögerung kommt.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure Geduld.

Liebe Grüsse

SamuelD

Swisscom

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
Novice
80 von 87

Screen Shot 2014-10-24 at 14.21.53.png

 

Einfach nur traurig. Ich habs mir vor 2 Wochen im Appleshop geholt, war an Lager (kann man gut bei istocknow.com überprüfen, es reservieren lassen und kurz vorbeigehen).

 

Grüsse

Editiert