abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Wifi-Calling mit "unbranded" Samsung Galaxy S6

Novice
1 von 14

Hallo zusammen

 

Im letzten Sommer bin ich in meine neue Minergie-Wohnung in Uster gezogen, wo ich durch die gute Isolation keinen Empfang mit meinem Smartphone in der Wohnung hatte.
Da ich zu diesem Zeitpunkt einen Salt-Vertrag hatte, habe ich anfänglich eine Pico-Natelantenne für zu Hause erhalten.
Als Wifi-Calling eingeführt wurde, konnte ich diese entfernen und über das superschnelle Grasfaser von Swisscom via Smartphone telefonieren.

Nun habe ich im Februar den Salt-Vertrag gekündigt und bin einen Swisscom-Vertrag eingegangen, da Swisscom auch Wifi-Calling unterstützt.
Zuhause ausprobiert, ist die Option für Wifi-Calling nicht mehr vorhanden. Nach einigen Telefonate und Besuchen im Swisscom-Shop (ohne Lösung), habe ich im Internet gesucht.
Wie sich herausgestellt hat, ist mein "unbranded" Samsung Galaxy S6 nicht für Wifi-Calling bei Swisscom geeignet, da es ein Swisscom-Branded Gerät braucht.

Nun stellt sich für mich die Frage, welche Lösung es gibt? Im Shop haben Sie mir ein neues Geräte für mehr als 200CHF und einer Vertragsdauer von 24 Monaten angeboten, was für mich ein No-Go ist.
In den Swisscom Publikationen steht nirgends, dass nur Swisscom-Branded Gerät funktionieren. Warum dies so ist, kann man als Laie nicht nachvollziehen, da es mit meinem Gerät schon funktioniert hat.

 

Danke für eure Hilfe.

 

Gruss

Martin

13 Kommentare
Expert
2 von 14

Ich weiss nicht ob dir diese Information hilft, aber bei uns funktioniert ein "unbranded" iPhone mit Swisscom Wifi-Calling. Sonst findest du eventuell einen Weg auf einem Forum wie xda-developers, das sich mit vielen Android-Geräten befasst.

Swisscom
3 von 14

iPhone sind überall grundsätzlich gleich. Und dann gibt es die separaten Netzbetreibereinstellungen. Daher ist das ganze beim iPhone kein Problem. Leider gibt es dieses Konzept nicht bei Android. Aber wir suchen nach Lösungen.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert
4 von 14

@GuidoT schrieb:

iPhone sind überall grundsätzlich gleich. Und dann gibt es die separaten Netzbetreibereinstellungen. Daher ist das ganze beim iPhone kein Problem. Leider gibt es dieses Konzept nicht bei Android. Aber wir suchen nach Lösungen.


@GuidoT: Welche Einstellungen werden denn bei den Netzbetreiber Einstellungen eingestellt? Und weshalb ist das überhaupt nötig? Ich hab schon ein schlechtes Gefühl, wenn mir die Firma Einstellungen auf dem Phone vorgibt, geschweige denn wenn mein Netzbetreiber "Zwangseinstellungen" vornehmen muss. Also etwas Licht ins Dunkel würde mir nicht schaden...

:smileywink:

Swisscom
5 von 14

@andiroid Bei den Netzbetriebereinstellungen handelt es sich um eine ganz bösartige Verschwörung aus dem Mittelalter ....

 

In diesem Falle rate ich mal zu Google.

 

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert
6 von 14

@GuidoT schrieb:

@andiroid Bei den Netzbetriebereinstellungen handelt es sich um eine ganz bösartige Verschwörung aus dem Mittelalter ....

 


Ähm wie bitte? Ist das die Art wie du im Namen von Swisscom Kundenfragen ernst nimmst? Oder bist du nur mit dem linken Bein aufgestanden!? Für mich in diesem Falle bitte lieber keine Antworten als ironische.


In diesem Falle rate ich mal zu Google.


Die Recherche war wenig hilfreich. Am ehesten noch ein Beitrag von diesem Forum. Immerhin war da eine interessante Referenz vom K-Tip. Und was das ganze jetzt mit WiFi-Calling zu tun hat...??? Ach weisst du was? Steck dir dein WiFi Calling in den Wald und melde dich wieder wenn es auf 80% der verkafuen Mobiltelfone verfügbar ist.

:smileymad:

Ich wünsch dir und deinem iPhone noch einen schönen Tag.

:smileyindifferent:

Novice
7 von 14
Hallo zusammen

Schade, dass meine Anfrage bei einigen von euch negative Gefühle ausgelöst haben und zu unkonstruktive Diskussionen geführt hat.

Unterdessen habe ich einen zielführend Vorschlag im Swisscom Shop in Uster erhalten. Laut seinen Aussagen kann man das unbranded Gerät zur Swisscom Service Stelle an der Zürcher Bahnhofstrasse oder in Winterthur vorbeibringen. Da wird einem für 40 CHF eine neue Firmware draufgespielt. Schade ist, dass ich etwas Geld in die Hand nehmen muss, aber lieber so, als dass ich es mit einem Hack aus dem Internet selber versuche und möglicherweise mein Gerät damit unbrauchbar mache. Ob ich so die Lösung finde, wird sich zeigen.
Swisscom
8 von 14

@andiroid Deine Anfrage von "Zwangseinstellungen", etc. hatte eine Unterstellung darin, dass wir etwas böses machen. Daher meine ironische Antwort. Das mag ich nicht. Man kan mich ordentlich fragen und bekommt dann eine ordentliche Antwort.

 

Diese Einstellungen sind notwendig, damit das Netzwerk und das Endgerät sauber zusammen arbeiten. Dafür hat Apple ein allgemeingütliges System (habe ich an anderer Stelle schon mal geschrieben) über die Netzbetreibereinstellungen. Bei Android geht das so leider nicht. Da sind die notwendigen Einstellungen nur in den speziellen Firmwareversionen für die einzelnen Netzbetreiber drin. Das gefällt mir auch nicht. Daher versuchen wir dort eine Lösung zu finden. Ich fände es auch besser, wenn jedes Gerät bei uns im Netz alle Funktionen nutzen könnte. Das heutige System führt nur zu Frust und Verwirrung.

 

Aber auch wieder hier: die Hersteller müssen da mitmachen.

 

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
9 von 14

Auch ein Unbranded Samsung S7/Edge wird ohne Repaircenter über die SimKarte aktiviert, hat nichts mit unbranded zu tun. Da bei S7 alle Bedingungen erfüllt sind, ist die Aktivierung für die nächsten 48h versprochen. Das wird mir mit dem berühmten SMS mitgeteilt.

 

Somit ist klar warum die Aktion mit Firmware Upgrade Versuch im SC Repair Center Zürich nicht funktioniert hat.

Dort hat mir die PartnerHotline bestätigt, dass Unbranded zur Zeit nicht aktiviert werden kann, aber Swisscom versucht unbranded Aktivierung in unbestimmter Zeit zu ermöglichen.

Highlighted
Contributor
10 von 14

Auch Unbranded Samsung S7/Edge wird ohne Repaircenter über die SimKarte aktiviert. Da bei S7 alle Bedingungen erfüllt sind ist das für die nächsten 48h versprochen. Das wird mit dem berühmten SMS mitgeteilt.

 

Somit ist klar warum die Aktion mit Firmware Upgrade Versuch im SC Repair Center nicht funktioniert hat.

11 von 14

mravizza schrieb:


Nun stellt sich für mich die Frage, welche Lösung es gibt?


Festnetzanschluss und ein Schnurlos-Telefon (DECT). => Beim Kauf darauf achten, dass man ein strahlungsarmes ECO-DECT-Telefon erwischt. Vor dem Kauf gut im Internet recherieren!

 

=> Festnetztelefonie wird in einigen Jahren dank "All-IP-Anschluss" praktisch "nichts" mehr kosten.

WiFi-Calling ist und bleibt in meinen Augen eine "Bastel-Lösung": Durch die WLAN-Suche im Mobiltelefon wird im Zyklus von 30 bis 120 Sekunden für einen kurzen Augenblick die WLAN-Verbindung unterbrochen. WiFi-Calling wird nie die Dienstgüte (QoS) von DECT und CAT-iq erreichen.

Editiert
Novice
12 von 14
So, da man ja weder auf Swisscom noch auf Samsung zählen kann, und nein ich glaube den Swisscom Typen nichts mehr und bin sehr enttäuscht vom ungenügenden Support bei diesem Thema, so habe ich euch nachstehend meine Erfolgsstory kurz beschrieben: - Neueste Firmware für das S7 von Sammobile runterladen (das ist im Moment hier zu finden: https://www.sammobile.com/firmwares/galaxy-s7/SM-G930F/AUT/download/G930FXXU1DQD7/130175/) - mit der Installationsanleitung auf der selben Seite die Software reinspielen. (Hinweis, ich musste es zweimal Ergebnis: - Volte und Wifi-Calling laufen! Wichtig: beim Auswählen der Firmware NICHT Swisscom sondern nur Switzerland wählen. Die Swisscom Firmware, wie könnte es anders sein, hat das Wifi-Calling (extra??) nicht aktiviert. Alles auf eigene gefahr, aber ich bin jetzt Happy. Zudem kostet das Device bei Digitec nur 499 statt wie bei Swisscom 599. Cheers
Swisscom
13 von 14

Verstehe jetzt nicht genau, was Du sagen willst. Ich hatte gesagt, dass Samsung für das normale S7 die Einstellungen hinzugefügt hat, dass es nun bei uns geht. Für das S6 ist das nicht mehr passiert. Auch bei der Swisscom-Variante sollte man Wifi-Calling aktivieren können. @MarcoSa kann das aber noch mal bestätigen. Ich hoffe, dass nun alle Samsung-Geräte funktionieren.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
14 von 14

@exile

VoLTE/ WiFi Calling funktioniert bei allen Swisscom brandet Samsung Galaxy-Devices S6 und S7 mit der aktuellsten Samsung-Firmware. Openmarket Geräte nur die Galaxy S7 mit der aktuellsten Samsung-Firmware.