abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Weg vom Festnetz - Wie vorgehen?

Highlighted
Level 1
Level 1
1 von 4

Folgende Situation:

 

Ich habe einen ISDN-Anschluss mit Vivo Casa 5* sowie ein Natel Infinity L, für welches ich den Tutto Preisvorteil erhalte. Der Router ist noch der alte Netopia, da es vom Centro Grande ja (für Privatkunden zumindest) keine ISDN-Version gibt.

 

Nun würde ich gerne den "alten Zopf" ISDN-Telefonie abschneiden und die Telefonie stattdessen zu einem VoIP-Provider migrieren. Das dafür vorgesehene VoIP-Telefon hängt am ebenfalls vorhandenen Internetanschluss meines TV-Kabelanbieters. Von den einstigen 3 Nummern benötige ich lediglich noch eine. Die restlichen Produkte möchte ich so behalten, wie sie im Moment sind.

 

Wie muss ich nun vorgehen, damit das ganze in geordneten Bahnen verläuft und ich z.B. nicht plötzlich meine Telefonnummer verliere? Konkret: Ist es möglich, nur eine der drei ISDN-Telefonnummern zu portieren und die anderen zwei aufzugeben direkt vom jetzigen ISDN-Produkt aus?

 

Oder muss ich zuerst auf analog wechseln unter Mitnahme der benötigten Nummer, was aufgrund des fälligen Modemwechsels und Umbau der Telefondosen ein erheblicher Aufwand wäre, und danach diese verbleibende Nummer auf VoIP portieren?

 

Nächstes Problem: Wenn ich mich, ob nun direkt ab ISDN oder via Umweg über analog, von der SC-Festnetz-Telefonie verabschiede, wie bekomme ich den Übergang möglichst reibungslos hin? Das neue Angebot für mich wäre ja dann das Vivo Libero 5*. Kann ich mit der beschriebenen Konstellation direkt wechseln auf den Tag, an dem meine Telefonnummer portiert wird? Oder muss ich mein Kombi-Angebot zuerst entbündeln, dann alles ausser Telefonie zum Vivo Libero Kombipaket schnüren und dann erst den Festnetz-Teil stilllegen?

3 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 4

Frage mal über den Chat beim Link unten direkt an, ob es möglich ist beim * Vivo Libero* welches normal keine Festnetztelefonie mehr beinhaltet die Stammnummer vom ISDN Telefon mitzunehmen.

 

http://www.swisscom.ch/de/res/hilfe/kontakt01/contact-socialmedia.html

 

Achtung: beim Chat Zeiten berücksichtigen, hauptsächlich am Wochenende !

 

N.b. auch beim *Vivo Libero* muss der Telefonanschluss von ISDN auf Analog angepasst werden, einziger Unterschied das kein Telefon mehr verwendet werden kann.

 

Darum frage ich mich warum Du das *Vivo Casa 5 Stern* welches im Monat Fr. 14.00 mehr kostet nicht weiter verwendest ! Selbstverständlich mit einem Analog Anschluss.

Editiert
Highlighted
Super User
3 von 4

1. Access Change von ISDN auf Analog (Installation sofern nötig anpassen) 1ne der MSN wird behalten.

2. Rufnummerwechel auf eine x beliebige Rufnummer.

2.1 Gleichzeitig wird die alte Rufnummer welche nicht verloren gehen soll parallell in einer Zentrale geschaltet (Service 21 fix)

3. Nun hat man Ruhe und Zeit die alte Nummer zu einem VoIP Provider zu vollportieren.

4. Der Anschluss kann zwischenzeitlich auf Vivo Libero gewechselt werden.

 

Technisch ist dies keine grosse Sache. Die Kunst besteht darin dies dem Kundenberater so beizubringen da es keine Formulare für so was gibt.

Am besten schriftlich an contact.center@swisscom.com

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Editiert
Highlighted
Super User
4 von 4
Worum geht es Dir eigentlich. Möchtest Du ISDN loswerden oder möchtest Du durch den Wechsel auf einen anderen VOIP - Anbieter vermeintlich Geld sparen? Im aktuellen VC 5 Stern sind ja alle Gespräche ins Schweizer Mobilfunk- und Festnetz mit drin. Beim Vivo Libero gibt es ja einen Discount, weil Du keine Telefonieleistungen mehr in Anspruch nimmst.
Früher Arbeit, heute Hobby.
Nach oben