abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Störung im 3G / HSPA Netz

Contributor
1 von 10

Wem sind heute in den zürcher Gemeinden Fällanden und Maur auch Störungen im UMTS-Netz aufgefallen?

 

Genau genommen handelt es sich um das Gebiet Benglen - Pfaffhausen - Binz, das, wenn meine Vermutungen korrekt sind, von der 3G-Basisstaion an der Bodenacherstrasse in Benglen versorgt wird.

Normalerweise erreiche ich da Werte von bis zu ca. 25 MBit/s, was so ziemlich das Maximum, von dem was DC-HSDPA+ in der Praxis zu leisten in der Lage ist, darstellt.

 

Seit heute (odeder auch 1-2 Tage früher) hat das Netz hier total Mühe eine Verbindung aufzubauen, obwohl das Internetsignal scheinbar vorhanden ist und Seiten bzw. Apps werden nicht geladen.

 

Zwischendurch funktioniert es dann auch für einige Minuten wieder, dann geht erneut nix mehr. Unter EDGE tritt die Störung nicht auf. LTE habe ich, mangels Abdeckung indoor, noch nicht versucht. Aber es würde mich wundern, wenn der Fehler da auch auftritt.

 

Hab es mit zwei verschiedenen Geräten getestet, selbiges Verhalten bei Beiden.

 

Also, wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht? 

Editiert
9 Kommentare
Super User
2 von 10

Hallo

 

Ich gehe davon aus, dass du wie ich und auch einige hier dasselbe Problem haben. Im 3G-Netz von Swisscom ist momentan der Wurm drin. Dazu gibts bereits ein Thread.

 

Schau mal hier: http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-zu-Swisscom/Probleme-mit-dem-Internet-via-Handy/...

 

Gruss

Editiert
Contributor
3 von 10

Danke für die Info. Kann gut sein, dass du richtig liegst und ich vom selben Problem betroffen bin.

Auch bei mir scheinen SMS und vermutlich auch Telefonie (hab ich heute nicht gebraucht) zu gehen. Und ja ich habe auch eine Meldung an Swisscom gemacht, via MySwisccom App.

 

Mich hat bloss erstaunt, dass keine Störung bekannt sein soll. Problem besteht bei mir seit gestern, aber erst  heute, als das Verhalten  mit einem anderen Gerät reproduziert werden konnte, war mir klar dass es an Swisscom liegt (zumal mir, mein Smartphone die Woche mal vom Tisch geflogen ist -  bisher ohne erkennbaren Schaden glücklicherweise).

 

Werde mich daher gerne an den anderen Thread halten, aber falls jemand aus meiner Region dieselben Probleme hat, kann er/sie sich gerne hier melden, dann wissen wir, wenigstens dass die Basisstation in Benglen (weiss, dass die der Swisscom gehören muss, weil ich damals den Bericht in der Zeitung gelesen hab, dass dort eine Sendeanlage geplant werde) auch betroffen ist. Das wär immerhin etwas, solange kein offizielles Statement zur Störung vorliegt. :smileywink:

Und solange kann ich zuhause ja auf WLAN ausweichen, zumal ich ohnehin nur ein Entry Abo hab...

Novice
4 von 10

Guten Tag

 

Ich wohne und arbeite in Uster (8610)  und habe dasselbe Problem mit meinem iPhone 5. Normale Netz-Anzeige inkl. 3G, aber bei allen Apps welche eine Internetverbindung benötigt passiert lange nichts bis zur Meldung, dass die Server nicht erreichbar sind. Ein Neustart des iPhone hat jeweils das Problem nur für kurze Zeit gelöst.

 

Wenn ich mich recht erinnere hatte ich das Problem bereits letzte Woche. Da ich während der Arbeit nur auf Nachrichten reagiere und das Telefon sonst einfach da liegt, ist es schwer zu sagen, da ja ohne Internet auch keine Nachrichten reinkommen. Ich habe jetzt das 4G eingeschaltet und mit diesem Netz funktioniert alles.  

 

Zur Info: Ich habe beim iPhone auch einmal die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt. Zudem wurde letzte Woche das iOS aktualisiert. Deshalb denke ich ist es eher eine Störung von Seite der Swisscom.

Super User
5 von 10

@JAS0N schrieb:

Guten Tag

 

Ich wohne und arbeite in Uster (8610)  und habe dasselbe Problem mit meinem iPhone 5. Normale Netz-Anzeige inkl. 3G, aber bei allen Apps welche eine Internetverbindung benötigt passiert lange nichts bis zur Meldung, dass die Server nicht erreichbar sind. Ein Neustart des iPhone hat jeweils das Problem nur für kurze Zeit gelöst.

 

Wenn ich mich recht erinnere hatte ich das Problem bereits letzte Woche. Da ich während der Arbeit nur auf Nachrichten reagiere und das Telefon sonst einfach da liegt, ist es schwer zu sagen, da ja ohne Internet auch keine Nachrichten reinkommen. Ich habe jetzt das 4G eingeschaltet und mit diesem Netz funktioniert alles.  

 

Zur Info: Ich habe beim iPhone auch einmal die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt. Zudem wurde letzte Woche das iOS aktualisiert. Deshalb denke ich ist es eher eine Störung von Seite der Swisscom.


 

Am besten dieses Apps beim Link unten für das iPhone runterladen, damit kann man direkt vor Ort eine Störungsmeldung durchgeben.

 

http://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/loesung/my-swisscom-app.html?campID=shortcut-myswisscom...

Contributor
6 von 10

@ WalterB: Die Meldung via MySwiccom habe ich  bereits gestern veranlasst, zumal ich die App auch brauche, um den Zählerstand der Inklusiveeinheiten abzufragen.

 

@ JAS0N: Bei mir ging es, teilweise auch von selbst, ohne Reset der Datenverbindung kurzfristig wieder.

Und ja, ich komme auch zum Schluss, dass das LTE (4G) Netzwerk, ebenso wie EDGE nicht betroffen zu sein scheint.

 

Nur kann ich mein Samsung Smartphone leider nicht ins LTE-Netz zwingen. Meinem Informationsstand nach geht das erst bei Datensicks. Oder kennt da jemand ein Modell, bei dem das geht?

Auf alle fälle kann ich so dem Problem derzeit nur begrenzt ausweichen, ausser ich weiche auf reinen GSM-Betrieb aus, was aber nicht das gelbe vom Ei ist.

7 von 10

Nur kann ich mein Samsung Smartphone leider nicht ins LTE-Netz zwingen.

Sollte über das Admin-Menü möglich sein:

1.) *#197328640# -> Bei Samsung Galaxy S3 und aktuellster Android-Version

2.) "[1] DEBUG SCREEN" antippen/wählen
3.) "[8] PHONE CONTROL" antippen/wählen
4.) "[7] NETWORK CONTROL" antippen/wählen
5.) "[2] BAND SELECTION" antippen/wählen

Contributor
8 von 10

Danke für den Hinweis. Aber ich denke das ist auch nur bedingt praktikabel. Denn erstens ist LTE trotz fortgeschrittenem Ausbaustand noch nicht flächendekend zu haben. Und zweitens kann man (solagne VoLTEnich nicht eingeführt ist)  mit LTE Empfang nicht angerufen werden.

 

Das dürfte wohl auch der Grund sein, dass derzeit Sartphones übers normale Menü nicht ins 4G-Netz zu zwingen sind - Im Gegensatz zu Datensticks, die in aller Regel mit einer reinen Daten-SIM verwendet werden, da nicht fürs Telefonieren geeignet. 

Novice
9 von 10

Guten Morgen

 

Gerade eben wieder das Problem gehabt; mein iPhone war im 3G Netz und ich konnte weder Mails abrufen, Twitter abfragen und auch das SwisscomApp nicht nutzen. Habe es dann im Büro rumgeschoben bis es auf 4G wechselte und eine Störungsmeldung via Swisscom App erstellt.

 

 

Contributor
10 von 10

Guten Abend

 

Auch mir ist die Störung heute punktuell noch aufgefallen, aber ich habe das Gefühl, dass es tatsächlich besser geworden ist. Zumal ich subjektiv weniger Aussetzer welche von kürzerer Dauer als auch schon waren, registriert habe.