abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Schnurgebundene IP Telefone

Highlighted
Novice
1 von 10

Liebe Swisscom-ler!

Einige Fragen zur IP-Telefonie:

1) Wann ist die offizielle Frist für die Umstellung Analog zu IP

2) Wann gibt es ein Ip-Swisscom-schnurgebundenes Telefon für Senioren (grossses Display mit Adressenanzeige)

3) Oder gibt es Ip-Telefon-Alternativen (Fremdprodukte) die man an eine InternetBox anschliessen kann (mit eben grossem Display und Anruferadressenanzeige, Direktwahltasten für Senioren)

 

Vielen Dank für Eure Hilfe ( im Swisscomshop bekommt man von den Beratern widersprüchliche Antworten)

 

Gruss

Inkas66

Editiert
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
2 von 10

An der Internetbox (Router)  ist es nicht zwingend, ein IP FestnetzTelefon anzuschliessen, es funktionieren auch ganz normale analoge Telefone z.B. C28 von Swisscom oder hier.

 

1. Die Umstellung von TDM (alte Telefonie von Swisscom Zentrale) auf ALLIP (Telefon am Router angeschlossen) sollte im Jahr 2017 abgeschlossen sein.

 

2. ALLIP-Schnurgebundenes Telefon von SC wird es je nach Nachfrage geben. Auf Grund der Grösse der betroffenen Benutzer-Gruppe, wird die Möglichkeit gering sein , dass überhaupt sowas auf den Markt kommt. Swisscom bedient eher den Massenmarkt seiner Kunden.

Siehe Beispiel: Implementierung von Spezialfunktionen im Router für technisch versierte Kunden. (wird nicht umgesetzt).

 

3. Da es immer mehr ALLIP Anschlüsse in Europa gibt,  werden die Chancen steigen, dass es Hersteller geben wird, die ein solches Telefon  (IP-Schnur gebundenes Telefon für Senioren) herstellen.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Editiert
9 Kommentare
Super User
2 von 10

An der Internetbox (Router)  ist es nicht zwingend, ein IP FestnetzTelefon anzuschliessen, es funktionieren auch ganz normale analoge Telefone z.B. C28 von Swisscom oder hier.

 

1. Die Umstellung von TDM (alte Telefonie von Swisscom Zentrale) auf ALLIP (Telefon am Router angeschlossen) sollte im Jahr 2017 abgeschlossen sein.

 

2. ALLIP-Schnurgebundenes Telefon von SC wird es je nach Nachfrage geben. Auf Grund der Grösse der betroffenen Benutzer-Gruppe, wird die Möglichkeit gering sein , dass überhaupt sowas auf den Markt kommt. Swisscom bedient eher den Massenmarkt seiner Kunden.

Siehe Beispiel: Implementierung von Spezialfunktionen im Router für technisch versierte Kunden. (wird nicht umgesetzt).

 

3. Da es immer mehr ALLIP Anschlüsse in Europa gibt,  werden die Chancen steigen, dass es Hersteller geben wird, die ein solches Telefon  (IP-Schnur gebundenes Telefon für Senioren) herstellen.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Editiert
Expert
3 von 10

Falls dein bisheriges Telefon die Telefonnummer des Anrufers anzeigt, dann kannst du dieses Telefon nach der Umstellung an den Analog-Anschluss der Internetbox anschliessen, und der Anrufername wird dann wohl zusätzlich zur Nummer angezeigt. Bedingung ist, dass das bisherige Telefon kein ISDN-Apparat ist, und für die Namensanzeige muss der Apparat "CNIP" können.

 

Walter

Novice
4 von 10

@ die beiden IP-Experten:

 

Vielen  Dank für die weiterführenden Infos

 

Gruss

 

Inkas66

Contributor
5 von 10

theoretisch gehen alle analogen Telefone mit Impulswahlverfahren, also welche die schon recht alt sind.

Falls das Telefon nur CLIP unterstützt, wird der Name des Anrufers angezeigt, sofern die Nummer im lokalem Telefonbuch gespeichert ist.

Super User
6 von 10
@aga_peter schrieb:

theoretisch gehen alle analogen Telefone mit Impulswahlverfahren, also welche die schon recht alt sind.

Falls das Telefon nur CLIP unterstützt, wird der Name des Anrufers angezeigt, sofern die Nummer im lokalem Telefonbuch gespeichert ist.


 

@aga_peter  :theoretisch gehen alle analogen Telefone mit Impulswahlverfahren.

 

Das stimmt so nicht, Du meinst sicherlich mit Tonwahlverfahren. Für Impulswahlverfahren, brauchst du bei ALLIP einen Konverter.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Editiert
Expert
7 von 10

Bei den Telefonen mit Impulswahlverfahren sind wir wohl schon weit weg von den Apparaten, welche die Telefonnummer des Anrufers anzeigten.

 

Und bei der Anruferadressenanzeige ging es klar um die Adressanzeigen aus Local.ch, die sind nicht aus dem lokalen Telefonbuch des Telefonapparats auszulesen.

 

Walter

Contributor
8 von 10

ja, soerry, meinte natürlich tonwahlverfahren.

Novice
9 von 10

Apropos CNIP-fähige analoge Telefone: (siehe E-Mail von tiptel):

 

Sehr geehrter Herr xy

 

Ja, das Modell tiptel 1020 ist CNIP fähig und funktioniert auch bei Swisscom.

 

Wir haben das Gerät am Centro Business Modem von Swisscom (KMU Office) getestet.

 

Die Modelle tiptel 274 und 275 unterstützen ebenfalls CNIP

Contributor
10 von 10

ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem schnurgebundenem Telefon, welches OHNE ein Netzteil funktioniert und mit mindestens CLIP Funktion.

Habe gerade das Handbuch vom tiptel 1020 durchgeblättert und mit erstaunen festgestellt, dass es kein Netzteil braucht. Mit CNIP! Und der Presis timmt auch. Danke für den Tip!

 

Oder kennt jemand noch weitere Kandidaten?

Nach oben