abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Schnur-IP-Telefon

Highlighted
Level 3
1 von 26

Inzwischen sind mehrere Modelle von drahtlosen IP-Telefonen verfügbar. Ich gehöre zur Minderheit derjenigen, der gerne drahtgebundene Telefone einsetzt, und ich möchte trotzdem ein modernes IP-Telefon verwenden können. Leider kann ich ja kein SIP-Telefon einsetzen, sonst wäre die Sache einfach.

 

Gibt es schon irgendwelche Aussichten, ab wann (endlich) ein modernes IP-Telefon mit Schnur von der Swisscom verfügbar sein wird?

25 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 26
Kenne nur Business Geräte mit schnurr. Aber glaube nicht dass diese swisscom tauglich simd
Highlighted
Moderator
3 von 26

Hallo hwro

 

Da sich die Mehrheit der Swisscom Kunden ein drahtloses Telefon gewünscht hat, hatten wir uns auch im ersten Schritt auf die Entwicklung dieser Gerätegruppe konzentriert. Erst gestern haben wir das neue HD-Phone Montreux vorgestellt, dass speziell für die Nutzung mit der Internet-Box entwickelt wurde.

 

Dennoch stehen wir mit unserem IP-Endgeräte Portfolio erst am Anfang. Es werden sicherlich noch weitere Geräte folgen, um möglichst allen Kunden ihr Wunschgerät zu Verfügung zu stellen. Wir schauen uns derzeit mehrere Möglichkeiten bei schnurgebundenen IP-Telefonen an. Wir bitten hier noch um ein wenig Geduld.

Liebe Grüsse
KatrinM
Swisscom

Meine Spezialgebiete:
Customer Care Support (Mobile & Fixnet)
Social Media Communities .....
Highlighted
Level 3
4 von 26

Vielen Dank für die Antwort, KatrinM. Ich bin zwar nach wie vor nicht begeistert vom Gerätezwang der Swisscom (das hatten wir doch auch schon bei der PTT, ich erinnere mich noch gut an die alten Zeiten!!) für die IP-Telefonie und würde lieber jetzt schon ein SIP-Telefon einsetzen - wenn ich denn die SIP-Daten erhielte -, aber immerhin tut sich etwas, und es besteht die Aussicht, dass es ein Gerät geben wird. Danke für die Mitteilung, das macht wenigstens etwas Hoffnung.

Highlighted
Super User
5 von 26

Du kannst ein beliebiges Telefon direkt an den Router anschliessen.

 

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Highlighted
Super User
Super User
6 von 26

@marcus schrieb:

Du kannst ein beliebiges Telefon direkt an den Router anschliessen.

 


 

Korrekt muss es heissen:

Du kannst ein beliebiges ANALOGES Telefon direkt an den Router anschliessen.

 

Hier geht es aber um drahtgebundene SIP IP-Phones und für die braucht man zur Einstellung der Parameter Informationen die man von Swisscom nicht erhält.

 

 

Highlighted
Level 4
7 von 26

ich ergänze aus Sicherheitsgründen werden keine SIP-Daten herausgegeben dies zum Schutz des eigenen Interesse wie aber auch der anderen. So ist dies gegenseitig.

Warum der Zwang Swisscom Telefone:

Es ist einfacher und schneller/effizienter eigene Telefone zu entwicklen und mit neuen Features zu bestücken als immer auf den Drittliefernaten warten zu müssen. Auch harmonieren die Gerätschaften über die ganze Kette zueinander dies braucht Zeit aber mit einem Drittlieferant ist es fast unmöglich. Auch Fehler ,Anpassungen Erweiterungen können so ungezwungen aufgespielt werden.

ich vergleiche andere Provider nehmen nur Material ab Stange und haben dadurch nicht die vielen Innovativen möglichkeiten wie mein Provider Swisscom,

Bin stolz ein Schweizer Provider nutzen zu können macht weiter so.

Gruss AVoIP

Audio Video over IP

Highlighted
Super User
8 von 26

hier das "offizielle" Statement:

http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-%C3%BCber-Festnetz-und/Festnetztelefonie-IP-Frag...

 

Gruss, POGO 1104

keep on rockin'
Highlighted
Level 4
9 von 26

Hi

 

"ich ergänze aus Sicherheitsgründen werden keine SIP-Daten herausgegeben dies zum Schutz des eigenen Interesse wie aber auch der anderen. So ist dies gegenseitig"

 

Dann ergänze ich hier auch mal wieder: dieses Argument wir durch Wiederholung auch nicht besser.

 

-Millionen von Usern haben ihre Zugangsdaten, ohne das bisher die Welt untergegangen ist.

-Milliarden von Usern haben Passwörter für Mail, Bank, etc, ohne das bisher die Welt untergegangen ist

-Das jemand einbricht und statt Wertsachen,Natel und Bargeld ausgerechnet die SIP-Credentials klaut ist doch eher unwahrscheinlich

-Die Sicherheit liesse sich problemlos anders sicherstellen, z.B. den SIP-Zugang and die IP des Internetanschlusses   binden.

 Und damit würde sich auch eine nomadische Nutzung unterbinden lassen, jedenfalls für Normaluser

-Den Kunden würde sich ein massiv grösseres Angebot bieten, ohne das für Swisscom relevante Kosten entstehen. (Ein par FAQs und Anleitungen und der Verweise auf das Kundenforum für Unterstützung reicht ja)

 

 

Nebenbei: Was wird wohl eher gestohlen/missbraucht, dein Natel oder deine SIP-Daten?  Warum sagt Swisscom dir dann den PIN für dein Natel???

 

 

Das mit dem eigene Telefone entwickeln und nicht auf Lieferanten warten hast Du glaub falsch verstanden,

Swisscom hat noch nie eigene Telefone entwickelt, sondern die sind alle von diversen Herstellern eingekauft. (einfach mal aufschrauben, irgendwo steht der Name meistens drinn).

 

Gruss

 

NorNormal

 

 

 

 

 

 

Highlighted
Super User
10 von 26

genialer Vergleich...

 

"Nebenbei: Was wird wohl eher gestohlen/missbraucht, dein Natel oder deine SIP-Daten?  Warum sagt Swisscom dir dann den PIN für dein Natel???"

 

Naja...da brauchst Du noch die Simkarte, aber eben. Es ist so wie es ist.

 

Es gibt ja für die Freaks genügend alternativen für SIP.

 

Keep it simple, daher ist der Swisscomansatz in den Augen von > 100k Usern der richtige.

Highlighted
Super User
11 von 26

@KatrinM schrieb:

Hallo hwro

 

Da sich die Mehrheit der Swisscom Kunden ein drahtloses Telefon gewünscht hat, hatten wir uns auch im ersten Schritt auf die Entwicklung dieser Gerätegruppe konzentriert. Erst gestern haben wir das neue HD-Phone Montreux vorgestellt, dass speziell für die Nutzung mit der Internet-Box entwickelt wurde.

 

Dennoch stehen wir mit unserem IP-Endgeräte Portfolio erst am Anfang. Es werden sicherlich noch weitere Geräte folgen, um möglichst allen Kunden ihr Wunschgerät zu Verfügung zu stellen. Wir schauen uns derzeit mehrere Möglichkeiten bei schnurgebundenen IP-Telefonen an. Wir bitten hier noch um ein wenig Geduld.


Hallo Karin,

 

bitte nehmt das alte Wandtelefon Modell 50 von Autophon wieder ins Portfolio auf. Aussen nichts verändern, mit Wählscheibe, innen mit IP-Technologie.

https://www.google.ch/search?q=wandtelefon+50&biw=1447&bih=932&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=ln...

 

Das wär was!

 

Gruss, Thomas

Highlighted
Level 3
12 von 26
Ist komplett OT, aber mit so einem Teil bin ich aufgewachsen. Das war der erste Apparat, der bei meinen Eltern in der Wohnung hing.
Highlighted
Level 1
Level 1
13 von 26

Da nun doch schon einige Monate vergangen sind, nochmals zur Frage: Wann kommt das erste Schnur-IP-Telefon? Nach dem Wechsel von ISDN zu IP - damals klappte es noch mit den Schnurtelefonen - habe ich nur noch eine Tel-Nummer in Gebrauch, da bisher bloss analoge Geräte eingesetzt werden können. Als Elektrosmog-Leidende müssen wir auf die Funktelefone verzichten 😞

Highlighted
Super User
14 von 26

@Lee schrieb:

Da nun doch schon einige Monate vergangen sind, nochmals zur Frage: Wann kommt das erste Schnur-IP-Telefon?


Wird wohl nochmals einige Monate dauern.....

 

keep on rockin'
Highlighted
Level 1
Level 1
15 von 26

Es kann doch nicht so schwierig sein, für Private ein drahtgebundenes IP-Telefon auf den Markt zu bringen. Das gibt es ja im Businessbereich der Swisscom schon länger. Wo liegt das Problem??

Highlighted
Anonym
16 von 26

Hallo

Es eignen sich nicht alle Telefone, die es am Markt gibt, für unsere Zwecke. Einige genügen einfach auch unseren Ansprüchen nicht.

 

Der Bedarf wird wahrscheinlich auch nicht sehr gross sein, so dass grössere Investition in die Entwicklung auch nicht sinnvoll erscheinen, aber:

 

- es wird in absehbarer Zeit ein erstes Gerät verfügbar sein. Ist aber eigentlich nicht für den Privatkundenmarkt gedacht, wird aber wohl funktionieren.

 

- wir sind derzeit in Gesprächen mit Herstellern und ich denke, dass wir in der zweiten Jahreshälfte ein Gerät für den Privatkundenbereich anbieten können.

 

Guido

 

Highlighted
Level 1
17 von 26

Eins versteh ich hier nicht:

Ich kann mir zB. bei Ccom doch irgend ein SIP-Client (Pe..phone, etc.) einfach an den Router hängen und es funktioniert?

Bei Swisscom internet ginge das nicht?

 

Und wenn ich gleich eine Frage anhängen dürfte:

Ich habe ein ganz spezielles Telefon, welches noch analog angeschlossen wird (DECT-basis mit RJ11). Es gibt dazu keine Alternative da es direkt an Hörgeräte das Telefonat senden kann.

 

Die Basis ist auch die Ladeschale und hat mit dem Hörgerät nichts zu tun.

Das Mobilteil hat zur Basis DECT und CATiq 2.0, sowie einen zusätzlichen Funkstandard zum Hörgerät.

 

Zudem hängt ein Rousseau ("normales Telefon") direkt am Swisscom router.

Ist es möglich, telefonate einerseits am Rousseau, aber auch über den Analogen Ausgang vom Router zu betreiben?

Ist es entweder oder? Und wenn nicht zusammen, wie stelle ich ein welches Telefon denn aktiv sein soll?

 

Merci

Mekke

 

 

 

 

 

Grus Mekke

Editiert
Highlighted
Super User
Super User
18 von 26

Wenn Du die SIP-Credentials kennst, dann kannst Du auch am Swisscom Router ein IP-Phone betreiben. Anders als CC betrachtet Swisscom das ganze aber als geschlossenes "Oekosystem" und gibt daher die SIP-Credentials nicht bekannt. Immerhin soll irgendwann mal auch von Swisscom ein SIP "Schnur"-Telefon angeboten werden.

 

Betreffend Analoganschluss kannst du beide Anschlüsse gleichzeitig mit einem Gerät belegen. Bei kommenden Anrufen klingelt es dann bei beiden und Du kannst den Ruf entgegen nehmen wo Du willst, danach ist auch der zweite Anschluss belegt. Ausgehend kannst Du gleichzeitig natürlich auch nur ein Ziel anrufen, egal vom ersten oder zweiten Anschluss aus. Intern sind den Anschlüssen Kurznummern zugeordnet und Du kannst vom einen aufs andere Gerät anrufen.

 

 

Highlighted
Level 1
19 von 26

Hey das ist ja super, dann muss ich nicht mal versuchen, das Spezialhandset per DECT an die Rousseau-Station zu koppeln (das ist ja nicht immer so kompatibel), sondern kann es parallel betreiben.

 

Genau was ich brauche, danke.

(das sie nicht parallel laufen ist schon klar und auch kein Problem)

 

Merci für die sehr schnelle Antwort

Mekke

Highlighted
Level 2
20 von 26

Hallo und guten Tag

War gestern im Swisscom Shop und wollte mir ein Schnur-IP-Telefon kaufen. Es gibt immer noch keines!!

 

Bei der Umstellung wurde mir vesprochen, dass die analogen Telefone mit der Internet-Box weiter verwendet werden können. Es gibt aber Brumm- und andere Geräusche, sodass das Telefonieren nicht angenehm ist. Ich fühle mich etwas verar...t von Swisscom.

 

Kann man IP-Telefone von z.B. Microspot oder MediaMarkt anschliessen oder geht das nicht? Ich bin ein totaler Laie und darauf angewiesen, dass man mir die (ganze) Wahrheit sagt.

 

Danke für die Unterstützung.

 

Gruss Erwin

Nach oben