abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Samsung Note 7 explodieren?

Highlighted
Level 3
1 von 15

Wird das Samsung Note 7 wirklich am 09.09.2016 in den Shops erhälltlich sein?

Bei der heutigen Pressemitteilung  02.09.2016 von Samsung muss das bezweifelt werden.

Das Handy wird zurückgezogen weil die Batterie explodieren kann.

Weiss man bei Swisscom weitere Details und ab wann kann man jetzt mit dem Verkauf in CH rechnen?

14 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 15

@gipfeli711 schrieb:

Wird das Samsung Note 7 wirklich am 09.09.2016 in den Shops erhälltlich sein?

Bei der heutigen Pressemitteilung  02.09.2016 von Samsung muss das bezweifelt werden.

Das Handy wird zurückgezogen weil die Batterie explodieren kann.

Weiss man bei Swisscom weitere Details und ab wann kann man jetzt mit dem Verkauf in CH rechnen?


@gipfeli711

 

Ich werde auch eines kaufen. Aber lieber länger warten als eines beziehen das ev. explodieren kann.

 

Guckst Du:

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/samsung-galaxy-note-7-samsung-stoppt-verkauf-seines-vorzeigem...

 

Highlighted
Level 3
3 von 15

Das ist aber keine Antwort auf meine Frage ob der Verkauf in den Swisscom Shops CH am 09.09.2016 beginnt oder nicht. 😉

Highlighted
Super User
4 von 15

Dies kann Dir hier im Forum niemand genau sagen wann das Note 7 veröffentlicht wird von swisscom, ausser ein SC-MA meldet äussert sich dazu.

 

Gruss

Highlighted
Super User
5 von 15

@gipfeli711 schrieb:

Das ist aber keine Antwort auf meine Frage ob der Verkauf in den Swisscom Shops CH am 09.09.2016 beginnt oder nicht. 😉


Das stimmt, am Mittwoch hat Samsung bekannt gegeben das alle ausgelieferten Note 7 zurückgerufen werden.

Demnach hat Swisscom jetzt noch keine Note 7 die nicht zurückgerufen werden müssen.

 

Auf der Spiegel Seite steht das es 2 Wochen dauert für den Austausch. Ob das weltweit gilt weiss ich auch nicht.

Highlighted
Super User
6 von 15
Highlighted
Level 4
7 von 15
Gerade eine Sms bekommen von Swisscom.....
Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde,

Rückruf Samsung Galaxy Note7: Aufgrund technischer Probleme mit dem Akku ruft der Hersteller alle Geräte mit sofortiger Wirkung zurück. Wir bitten Sie deshalb, Ihr Gerät sofort auszuschalten und zu Ihrer eigenen Sicherheit nicht weiter zu benutzen.

Wenden Sie sich bitte an die Verkaufsstelle, bei der Sie das Note7 bezogen haben. Dort erhalten Sie weitere Informationen sowie ein Ersatzgerät oder Ihr Geld zurück.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Ihre Swisscom
Highlighted
Level 4
8 von 15
Werde es behalten vorerst. Denn ich sollte es zurückgeben und in der Liste wieder hinten anstehen gemäss Auskunft Hotline Swisscom! So eine Frechheit das geht ja gar nicht. Ich habe es am ersten Tag vorbestellt und erwarte sobald wieder "neue" Geräte an Lager sind meines tauschen können. Fühle mich verarscht und nicht ernst genommen als treuer Kunde.
Highlighted
Super User
9 von 15

@smart72 schrieb:
Werde es behalten vorerst. Denn ich sollte es zurückgeben und in der Liste wieder hinten anstehen gemäss Auskunft Hotline Swisscom! So eine Frechheit das geht ja gar nicht. Ich habe es am ersten Tag vorbestellt und erwarte sobald wieder "neue" Geräte an Lager sind meines tauschen können. Fühle mich verarscht und nicht ernst genommen als treuer Kunde.

@smart72

 

Wegen dem hinten anstehen beim Austausch, bin ich auch Deiner Meinung. Das ist nicht korrekt.

 

Betreffend behalten und weiter nutzen bis zum Austausch bitte ich Dich zu bedenken:

Falls durch Dein Handy Personen, Sachen, Drittpersonen zu Schaden kommen würden. Du persönlich dafür haftbar wärst. Wenn es ein Auto wäre, würde die Betriebserlaubnis erlöschen.

 

Highlighted
Level 4
10 von 15
Die rechtliche Seite ist aber auf sehr wackligen Beinen. Noch gibt es keinen Fall eines defekten Note7 in der Schweiz. Wird es auch ziehmlich sicher nicht geben. Und wenn dann würde ein Richter darüber entscheiden wer und wie weit dafür persönlich haftbar ist. Ich benütze das Note 7 nur für mich und zuhause.
Sobald " neue" Geräte da sind, werde ich es gerne umtauschen 1 zu 1. Und sicher nicht wochenlang warten. Wir Vorbesteller sollten nicht für Samsungs Fehler bestraft werden bzw. fair und korrekt von Swisscom behandelt werden.
Highlighted
Level 4
11 von 15
Und sie explodieren ja nicht! Also alles halb so wild und alle defekten wurden mit Kabel geladen. Ich lade es ohne Kabel und funktioniert alles bestens und wird auch nicht warm oder heiss beim Qi Charging.
Highlighted
Level 5
12 von 15

compa schrieb

Falls durch Dein Handy Personen, Sachen, Drittpersonen zu Schaden kommen würden. Du persönlich dafür haftbar wärst. Wenn es ein Auto wäre, würde die Betriebserlaubnis erlöschen.

 


 

Halte ich für ziemlich unwahrscheinliche Spekulation. In Theorie müssten doch für Swisscom all diese in Betrieb stehenden Geräte bekannt sein, Sie könnten ja einfach die Linie kappen oder sonstwie deaktivieren.

 

Über die Sinnhaftigkeit der Weiterverwendung darf aber schon debattiert werden. Kennzeichnet jedenfalls den wanna_have Faktor eindrücklich.

Highlighted
Level 8
13 von 15

Genauere Infos dazu findet ihr über folgenden Link: http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-%C3%BCber-Android-Ger%C3%A4te/Galaxy-Note-7-Info...

 

Liebe Grüsse

Tiziana


Belohne hilfreiche Antworten mit einem Like. 
Lösung gefunden? -> Als Lösung akzeptieren!
Highlighted
Level 2
14 von 15

Zuerst wird einem versprochen 3 Tage vor Verkaufsstart, also noch Ende August. Dann wirds später.

Dann Auslieferungsstopp, resp. Rückruf.

Leider habe ich nur eine Trackingnummer der Post, ausgeliefert wurde es nicht mehr.

Info von Swisscom? Nichts. Schweigen. Erst hier im Forum findet man zufälligerweise ein Statement...

 

Aber ich finde, dies ganze ist näher am Tatbestand von Diebstahl als etwas anderes. Das Handy gehört mir! Und nicht mehr der Swisscom oder Samsung. Ich entscheide was ich damit mache! Und wenn ich das Risiko von einem Brand auf mich nehme ist das meine Sache (was ich ja bei den wenigen Geräten weltweit nicht als grosses Risiko anschaue)!

 

Aber die Konsumenten haben heutzutage ja nichts mehr zu melden. Das Selbe mit dem Abgasbeschiss von VW: Da bekommt man sogar sie Drohbriefe (bis zum Termin x muss man in der Garage gewesen sein, sonst würde das Astra den Führerausweis und die Kontrollschilder entziehen). Könnte Swisscom ja auch noch einführen...

 

Ich bin nur noch genervt!

Highlighted
Level 5
15 von 15

Ja, die Inbrunst der Gadget-Anbetung gerade bei den Handys trägt in der Tat lustige Züge.

 

Gerade heute sah ich einen, tödlich getroffen von Samsungs neustem Hit, sterbend liegend, noch heroisch ins zerfetzte Galaxy ein "Leb wohl, Schatz" hauchend.

 

Spass beiseite. Bemerkenswert festzustellen, dass die frohe Erwartungshaltung selbst bei der neuen Swisscom Internetbox 2 zu sehen ist. Obwohl hier der religiöse Unterton noch nicht so ganz ausgepägt ist. :smileyvery-happy:

Nach oben