abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Samsung Galaxy Nexus

Highlighted
Level 2
1 von 13

Hi Wird Swisscom das Samsung Galaxy Nexus anbieten? Wenn ja, in welcher Version? HSDPA+ oder LTE? Vorausschauend wäre die LTE Version natürlich besser. (Wenn Swisscom im 2012 dann auch LTE anbieten wird) Danke für das Feedback. Pat

Editiert
12 Kommentare
Highlighted
Level 2
2 von 13

Bin ebenfalls am Samsung Galaxy Nexus interessiert, wobei es einen Schwachpunkt hat:

Der Speicher lässt sich offenbar nicht via eine SD-Karte erweitern wie bspw. beim Galaxy S oder SII.

Werde mal sehen, ab wann es verfügbar ist und was es kosten wird und denn entscheiden, ob es Sinn macht, dies zu kaufen oder ob ich besser auf das Samsung Galaxy Note warten soll.

Habe gerade gesehen, dass das Galaxy Note in Deutschland auch schon nächstens verkauft werden soll. Wie sieht es diesbezüglich wohl in der Schweiz, bzw. bei Swisscom aus?

Danke für ein Info, falls jemand etwas weiss.

 

Highlighted
Level 4
3 von 13

Der grösste Nachteil ist meiner Meinung nach die grösse. Das Teil ist ja schon fast ein Tablet...

Highlighted
Level 2
4 von 13

@UCBarkeeper schrieb:

Der grösste Nachteil ist meiner Meinung nach die grösse. Das Teil ist ja schon fast ein Tablet...


Finde ich auch sehr schade.

Einmal muss doch schluss sein mit der Grösse.

Das Galaxy S2 geht ja noch. Aber jetzt, wv hat es 4.6 Zoll?

Sonst sieht es richtig klasse aus.

Highlighted
Level 1
5 von 13

der Galaxy Nexus hat eine 4.6" Display da es "onscreen buttons" hat, also die knöpfe (Home, Back Menü und Suchen) sind auf denn display wie bei Android 3.0 (honeycomb)

Highlighted
Level 1
6 von 13

Anscheinend wird Swisscom das Galaxy Nexus gar nicht anbieten. Auf pocketpc.ch forum hat ein Mitglieder eine Antowrt von Swisscom Kundendienst kopiert mit der Inhalt in diesem Sinne. Ich finde es wäre eine absolut Frechheit von Swisscom dieses Gerät nicht anzubieten. Das würde schon Richtung Wettbewerbverzerrung gehen!

Highlighted
Super User
7 von 13
Highlighted
Level 1
8 von 13

@Herby. Das ist ja eben die Bestätigung. Es ist ein riesen SKANDAL! Ich wäre ja nicht überracht, wenn Apple mit Swisscom einen Exklusivvertrag mit ausschliessende Wirkung gegenüber Google ausgehandelt hätte. Ich finde gerade kein Wort, um mein Ärger gegen Swisscom auszusprechen.

Editiert
Highlighted
Super User
9 von 13

Ärgern bringt doch nichts.  Ausser Magengeschwüre.

 

Muss nicht unbedingt bei Swissom gekauft werden, was auch ein Vorteil sein kann oder sogar ist.

#userID63
Highlighted
Level 1
10 von 13

Aber wenn einer weiterhin ein Swisscom Abo will, dann wird er bei der Aboverlängerung auch bei Mobilezone oder Digitec kein besonderes Rabatt erhalten, wenn Swisscom das Gerät nicht unterstützen möchte. Das heisst entweder voll Preis bezahlen, oder Anbieter wechseln. Es wird langsam nur noch peinlich mit Swisscom.

Highlighted
Super User
11 von 13

@tudor schrieb:

Aber wenn einer weiterhin ein Swisscom Abo will, dann wird er bei der Aboverlängerung auch bei Mobilezone oder Digitec kein besonderes Rabatt erhalten, wenn Swisscom das Gerät nicht unterstützen möchte. Das heisst entweder voll Preis bezahlen, oder Anbieter wechseln. Es wird langsam nur noch peinlich mit Swisscom.


 

Wieso bist Du dieser Meinung? Hast Du Erfahrung damit gemacht?

 

Lass es Dir doch zuerst mal rechnen.

 

Muss nicht sein, dass Du bei Mobilezone oder digitec mehr bezahlen müsstest.

Vergleichen kann man es halt dann nicht, aber eine Offerte für eine Vertragsverlängerung  bei digitec oder anderswo kostet nichts.

 

Kannst ja auch eine Vertragsverlängerung ohne Bezug eines Phone bei Swisscom machen und Dir so das Geld, resp. eine Vergünstigung zurück holen.

 

Kommt etwa aufs selbe raus.

 

Afaik verlängern um ein (zwei) Jahre, dafür minus 8.-(10.-) pro Monat bei der Rechnung.  

#userID63
Level 1
12 von 13

Es ist ziemlich sinnlos, nach mehreren Telefonen und Emails mit Swisscom und Digitec,

heisst es von Swisscom:

Sie können nichts am Preis machen.

 

Sorry aber 219.- mit einem BeFree (169.- im Monat) für eine Verlängerung von 24 Monaten ist doch

einfach masslos überteuert.

Highlighted
Level 1
13 von 13
Habe zusätzlich noch heute die Info bekommen, dass es für BeFree (das teuerste Abo!!) kein Loyalty Angebot gibt, es wird immer besser.
Nach oben