abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

SMS vom Absender 50

Expert
1 von 7

Huhu,

ich habe zwei Mobiltelefone.
ZUm einen ein Diensttelefon, zum anderen ein privates.
Als Diensttelefon verwende ich aktuell ein HTC M9.

Als ich privat auf das Microsofttlelefon wechselte hatte ich mein davor privat genutztes HTC M8 zu meinem Diensttelefon gemacht.
Also SIM-Karte da rein, alles gut.
Bis ich dann so gut wie jeden Tag mehrfach SMS vom Absender 50 bekomme, der mir einen Standort schickt.
Also meinen, wo ich gerade bin.
Da es nervte, packte ich die SIM wieder in das HTC M9. In der Hofnung, das hört nun auf.
Pustekuchen, auch dort erhalte ich diese SMS.

angefangen hat es mit dem Wechsel der SIM-Karte aus dem M9 ins M8 rein.
Da mir weder die Swisscom sagen kann, was das ist, ich diesen "Dienst" auch nicht abbestellen kann (ich hab den allerdings auch nie bestellt), frage ich hier mal nach.
Standortdienste sind in den HTC alle deaktiviert.
Es gibt eine SMS mit einem Ortsnamen, der ist unterstrichen wie ein Link (ich klick den aber nicht an), die Mitteilung, ich habe diese SMS bekommen, nervt wie Hölle.
Denn es sind oft 4-5 dieser SMS und die blockieren den Bildschirm bis ich bei allen auf abbrechen gegangen bin (die Alternative ist speichern, was ich allerdings auch strikt verweigere).
So, die Hotline ist überfragt, im Swisscomshop weiß man nix davon, der Zuständige bei uns in der Firma hat da auch schon versucht, bei der Swisscom was in Erfahrung zu bringen, niemand weiß da was.

Hat hier einer eine Ahnung, was das ist (ich denke, es wird wohl ein Hinweis sein,in welchem Zellengebiet ich gerade bin) und wie ich das wieder los werde?
Ist nur bei den HTC Telefonen so, die sind beide aktuell auf Android 5.0 und HTC Sense 7.0.
Diese Standortinfo benötige ich nicht im geringsten, ich weiß ja, wo ich gerade bin.
Bei einer Fahrt Zürich-Basel kann man sich denken, ich bekomme da alle 4-5-6 km mehrer SMS wo ich mich gerade befinde.

Den Absender als Kontakt anzulegen und ihn dann zu blockieren hat auch keinen Erfolg gebracht.

Wer kann mir da helfen?

6 Kommentare
Super User
2 von 7
Super User
3 von 7
Kann es sein, dass das der alte Dienst Cell Broadcast ist?
cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Contributor
4 von 7

Meines Wissens funktioniert Cell Broadcast nur im 2G Netz. Wenn du die SMS's nur dann bekommst wenn das Handy im 2G Netz eingebucht ist, dann ist es definitiv Cell Broadcast. Die funktionieren nämlich mit der Dienstnummer 50. Unter Nachrichten > Einstellungen > Cell Broadcast (oder ähnlich) den Dienst ausschalten und der Spuk sollte beendet sein, hoffe ich zumindest.

Highlighted
Contributor
5 von 7

Die funktion Cell Broadcast habe ich aus lauter Neugier gerade letzte Woche nach Jahren wieder einmal ausprobiert und es funktionierte noch wie früher. Funktioniert aber wie gesagt nur im 2G Netz.

Expert
6 von 7

Aus mir unerfindlichen Gründen war dieser Cell Broadcast tatsächlich eingeschaltet.
Eine Funktion, die ich bis jetzt nicht kannte, weil ich sie nutze.
Wie dieser Dienst bei beiden Telefonen eingeschaltet wurde, erschließt sich mir nicht so ganz.
Geht der von alleine an, wenn man die SIM-Karte wechselt?
Wenn ja, dann lag es wohl daran.

Recht vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Contributor
7 von 7

Ist mir neu dass sich dieser Dienst von alleine einschaltet beim SIM-Karten wechsel.

Ich wechsle oft die SIM-Karte von einen Handy zum anderen aber dass ist mir noch nie passiert.

Bin natürlich froh dass wir dir helfen konnten.