abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Nokia Lumia Windows Phones

Highlighted
Level 2
1 von 48

Leider gibt es, wie auf der Supportseite gelistet noch keine Windows Phone unterstützung, da noch eine entsprechende Tapit App für Windows Phone fehlt. Zumindest sollte jedoch von technischer Seite nichts im Wege stehen:

Sowohl MasterCard als auch Visa listen diverse Lumia Phones als zertifizierte Geräte auf:


Vielleicht könnte man auch die vorinstallierte Wallet App von Windows Phone verwenden, anstelle eine neue zu programmieren?

47 Kommentare
Highlighted
Level 3
2 von 48

Wahrscheinlich wird der Moment nie kommen, an dem Swisscom endlich auch an die Windows Phone Besitzer denkt. Sei es SwisscomTV, IO oder nun TapIt... TapIt wäre die Gelegenheit gewesen etwas Goodwill gegenüber Windows Phone zu zeigen, da aufgrund fehlender NFC-Technologie iOS nicht unterstützt werden kann. Gerade von grossen Unternehmen - insbesondere aus der Kommunikationsbranche - würde ich das erwarten.

Highlighted
Level 2
3 von 48

Eigentlich müsste es auch mit der Wallet App klappen. Ich denke kaum, dass Swisscom hier einen eigenen Standard erzwingen möchte.

 

Ich werde mir morgen mal eine Secure Sim über mein Galaxy S4 bestellen und am Windows Phone testen.

 

 

Highlighted
Level 3
4 von 48

Klingt interessant! Wäre mir nämlich noch lieber als eine zusätzliche App. Halte uns auf dem Laufenden.

Highlighted
Level 2
5 von 48

An alle Windows Phone Besitzer:

Bitte tragt euch auf folgender Seite ein, damit Tapit sieht, dass eine Nachfrage vorhanden ist.

 

http://tapit.ch/de/so-funktionierts

 

 

Highlighted
Level 1
6 von 48

Ich finds auch schade, kanns aber nachvollziehen.

Sie bringen ein neues Produkt, bei welchem die Sicherheit gross geschrieben wird, und deshalb jeder Telefontyp getestet und zertifiziert werden muss. Dass man sich da nicht auf Windows Mobile stürzt, kann ich absolut nachvollziehen. Wenn sich das System durchsetzt, wird es langfristig wohl auch auf Windows Phones kommen.

Highlighted
Level 3
7 von 48

Genau das ist es ja, was wir Windows Phone Benutzer immer zu hören kriegen: "Wenn sich das System durchsetzt...", "eventuell langfristig...". Wir haben unser Windows Phone jetzt und möchten jetzt von den Möglichkeiten profitieren. Mir ist schon bewusst, dass App-Entwicklungen Geld kosten, bin aber wie erwähnt der Meinung, dass sich Unternehmen in der Grösse der Swisscom das leisten können. Andere kleinere Unternehmen können es auch. Ich zahle für mein Natel- bzw. TV-Abo den selben Preis wie alle anderen, deshalb erwarte ich die gleichen Leistungen. Wir haben ja nicht ein Smartphone vom letzten Jahrhundert, sondern ein neues, topaktuelles - bei der Swisscom gekauftes - Gerät.

Highlighted
Level 1
8 von 48

Verstehe jetzt nicht, was das eine mit dem anderen zu tun hat.

Du verlangst ja auch nicht, dass jede Avia-Tankstelle Erdgas anbietet, da dein Garagist der dir das Auto verkauft hat, auch ne Avia Tankstelle hat und du wie jeder andere Strassenverkehrsgebühren zahltst.

 

Jeder der sich ein Windows Phone kauft, sollte sich bewusst sein, dass die App-Vielfalt nicht dieselbe wie bei iOS und Android ist. Überzeugt dich das System trotzdem, dann musst du halt damit leben, dass gewisse Apps später oder gar nie verfügbar sein werden.

Highlighted
Level 1
9 von 48

@discokrueger Jeder der sich ein Windows Phone kauft, sollte sich bewusst sein, dass die App-Vielfalt nicht dieselbe wie bei iOS und Android ist. Überzeugt dich das System trotzdem, dann musst du halt damit leben, dass gewisse Apps später oder gar nie verfügbar sein werden.

 

Dem kann man grundätzlich zustimmen. Auch für Android oder iOS gibt es nicht alle Apps. Die erwähnte App-Vielfalt braucht wohl niemand sondern einfach nur die Apps die den persönlichen Bedürfnissen entsprechen. Es ist jedoch nicht zu übersehen, praktische alle grösseren Firmen haben fadenscheinige Gründe warum Apps bei WP8 vernachlässigt werden. eine lobende Ausnahme ist der ÖV bzw. die SBB.

 

Wer mobile Kunden binden will hat heute ein App. Kleine Firmen und sogar Vereine haben das erkannt. Die Swisscom und auch andere konsumentenorientierte Firmen wollen anscheinen keine Kunden mit WP8 oder das im Geschäftsleben nach wie vor geschätzte Blackberry.

 

Highlighted
Level 3
10 von 48

Mir ist auch bewusst, dass wir bei Windows Phone nie alle Apps haben werden. Auch von Swisscom verlange ich nicht alle Apps zu portieren. Vieles kann ja auch über die mobile Internetseite mit ähnlichem komfort bedient werden. Es geht wirklich nur um die paar wenigen Apps, die wirklich einen Mehrwert bringen.

 

Wie atgch erwähnt, hat man in der Schweiz irgendwie das Gefühl, dass grössere Firmen (nicht nur Swisscom) absichtlich Windows Phone Besitzer nicht berücksichtigen wollen, als wären wir weniger gute Kunden. Dabei müsste es doch im Interesse von Grossunternehmen sein, dank ihrer Grösse alle Kunden berücksichtigen zu können. Einige Ausnahmen wie 20 Minuten, Raiffaisen Bank... gibt es zum Glück. Mein Beispiel hatte ich übrigens gebracht, weil Swisscom eben gerade Garage und Tankstelle ist 😉

 

Aber wir weichen jetzt etwas stark vom Thema ab. Hoffen wir, dass Swisscom uns gehört hat und eher kurz- als langfristig auch für uns die wichtigsten Apps entwickelt 🙂

Highlighted
Level 3
11 von 48

Es braucht doch gar keine App bei Windows Phone 8.0/8.1. Es wäre ja alles schon integriert. Sieht man z.B. unter Einstellungen/NFC/Zum Bezahlen berühren auf "Ein" (Text auf Bildschirm: Für diese Funktion muss eine Zahlungs-SIM-Karte vorhanden sein).

 

Ich denke nicht, dass da der Aufwand gross wäre, dies zu nutzen.

Highlighted
Level 2
12 von 48

Ich habe ein Lumia920.

Aber bei Einstellungen habe ich kein "NFC" Menü, wo finde ich das?

Das einzige mit NFC das ich finde ist das Menü "Tap&senden".

Kann mir jemand helfen?

Highlighted
Super User
13 von 48

@speed85 schrieb:

Ich habe ein Lumia920.

Aber bei Einstellungen habe ich kein "NFC" Menü, wo finde ich das?

Das einzige mit NFC das ich finde ist das Menü "Tap&senden".

Kann mir jemand helfen?


Siehe Link unten !

 

http://deviceguides.vodafone.ie/web/nokia-lumia-920/explore/nfc/turn-nfc-on-or-off/

 

Du musst dann beim Link über die roten Texte mit der Maus fahren.

Highlighted
Level 2
14 von 48

Danke.

Offenbar gibt es nur dieses "Tap&Senden" und kein Menü namens "NFC" (oder nicht bei WP8).

 

Na ja, dann heisst halt warten bis Tapti auch WP unterstützt... 🙂

Highlighted
Level 2
15 von 48

Bei mir (Lumia 920 mit Windows Phone 8.1 Developer Preview) siehts mit eingelegter Secure SIM (also Swisscom NFC Sim) so aus:

 

wp_ss_20140726_0001.jpg

wp_ss_20140726_0002.jpg

 

Testen konnte ich es allerdings nicht, da ich keine geeignete Kreditkarte habe.

 

 

Highlighted
Level 2
16 von 48

Na ja, dann muss ich eventuell auf WP 8.1 warten.

 

Soll ja nächstens auch endlich für das Lumia920 rauskommen...

 

Highlighted
Level 3
17 von 48
Ich habe es auch versucht mit Lumia 930, zahlungsfähiger Swisscom-SIM und einer Kreditkarte im Wallet aber es hat nicht funktioniert. Die Kreditkarte ist von PostFinance.
Highlighted
Level 3
18 von 48

 


@darior schrieb:

Bei mir (Lumia 920 mit Windows Phone 8.1 Developer Preview) siehts mit eingelegter Secure SIM (also Swisscom NFC Sim) so aus:

 

wp_ss_20140726_0001.jpg

wp_ss_20140726_0002.jpg

 

Testen konnte ich es allerdings nicht, da ich keine geeignete Kreditkarte habe.

 

 


 

Ich habe jetzt mal den TapIt-Support angekickt, die Behauptung aufgestellt, dass ich für mein Lumia 920 gar keine App benötige. Die Antwort deckt sich mMn mit diesem Screenshot:

 

Die App benötigen Sie z.B. um überhaupt eine mobile Karte zu bestellen.
Mit der App schalten Sie mobile Kreditkarten ein/aus.
In der App setzen Sie eine (von mehreren Bezahlkarten) als Ihre Standard-Karte.
Sie verwalten mit der App Ihre Karten, können sich die Karten Details ansehen oder auch Zahlungen über CHF 40.00 freigeben.

Sie brauchen definitiv eine App.

Wenn einmal alles installiert ist und Sie eine Standard-Karte gewählt haben, dann benötigt man die App für Zahlungen < CHF 40.00 am POS nicht. Die läuft technisch gesehen zwischen dem Secure Element auf der SIM und dem Terminal ab. NFC ist dabei nur die Funktechnik, das Transportmittel, wie das Terminal die Daten gesendet bekommt.

Ansonsten verweise ich auf die Tapit Webseite, wo Sie viele Antworten in den FAQs finden.

Highlighted
Level 2
19 von 48

Danke fürs Abklären. Das deckt sich haargenau mit meiner Vermutung.

 

Jetzt fehlt nur noch eine unterstützte Kreditkarte (Secure Sim und Galaxy S4 habe ich zum einrichten), den Anbieter wechseln werde ich dafür aber natürlich nicht.

 

 

 

 

Highlighted
Level 2
20 von 48

Das heisst Beträge unter 40 CHF funktioneren, wenn einmal alles konfiguriert ist? 🙂

Nach oben