abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Max. Anzahl Kontakte Internet Box

Contributor
1 von 13

Wieviele Kontakte kann ich maximal auf die Swisscom Internet box synchronisieren? Bei mir bricht er beim Export ab, mit der Meldung: "zu viele Einträge".... sollte doch in der heutigen Zeit kein Speicherplatzproblem mehr sein, oder? Kennt jemand eine Lösung? Ich habe 1326 Kontakte im Outlook.  Gruss und Dank. guho

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
5 von 13

Es ist leider so: 250 Kontakte, dann ist Schluss!

Die Swisscom hat also wieder eine Herausforderung zu lösen..

Danke schon im Voraus!:smileylol:

12 Kommentare
Super User
2 von 13

@guho Vielleicht kann dir @GuidoT weitere Infos liefern.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Super User hed
Super User
3 von 13

@guho schrieb:

Wieviele Kontakte kann ich maximal auf die Swisscom Internet box synchronisieren? Bei mir bricht er beim Export ab, mit der Meldung: "zu viele Einträge".... sollte doch in der heutigen Zeit kein Speicherplatzproblem mehr sein, oder? Kennt jemand eine Lösung? Ich habe 1326 Kontakte im Outlook.  Gruss und Dank. guho


Soviel ich weiss, können max. 250 Kontakte übertragen werden.

Contributor
4 von 13

Besten Dank!

Habe mir fast gedacht, dass es in diese Richtung geht....ist für mich aber keine praktikable Lösung, von den 1300 Kontakten immer 250 Favoriten separat aus zu sortieren und zu exportieren.

 

Ich werde mich an GuidoT wenden, danke für den Hinweis.

Contributor
5 von 13

Es ist leider so: 250 Kontakte, dann ist Schluss!

Die Swisscom hat also wieder eine Herausforderung zu lösen..

Danke schon im Voraus!:smileylol:

Super User hed
Super User
6 von 13

Ob Swisscom das lösen wird hängt stark von der Nachfrage ab. Ich gehe mal davon aus, dass für die meisten  User im Privatbereich die 250 Einträge bei weitem genügen. 

  

Expert Pro XT
Expert Pro
7 von 13
250 genügen schon. Wenn du aber mehr hast, willst du die nicht von Hand sortieren und kopieren.
Der Speicher des Adressbuches sollte schon höher sein.
Super User
8 von 13

Naja > 1000 Festnetzkontakte in einem Privatkundenrouter.... aber jedem das Seine....

 

Was aber imho wünschenswert wäre, ist eine vorgängige Filtermöglichkeit bei der Kontakte-Importfunktion der IB-App, wo man vorselektieren kann.

keep on rockin'
Highlighted
Expert Pro
9 von 13

und wenn die Swisscom jetzt den Speicher theoretisch verdoppeln würde, wäre man auf 500 - also immer noch fast 1000 zuwenig. 

 

Wäre mal interessant zu wissen, ob die Centro Business Router mehr speichern können, da ja dort eher der Bedarf ist für grössere Kontaktmengen.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Super User
10 von 13

Man könnte auch das Telefonbuch von * Tel.Search.CH* integrieren !

 

http://tel.search.ch/?was=swisscom

Contributor
11 von 13

Danke für die vielen guten Anregungen!

 

Ich war ja der ursprüngliche Fragensteller und muss vielleicht erklären wie ich meine Kontakte handle.

 

1. Meine Kontaktliste führe ich mit meiner Frau gemeinsam. Hat den Vorteil, dass beide alle Kontakte haben und beide auch immer die Anpassungen/Korrekturen des andern sofort drin hat. Das gibt schon mal doppelt so viele Kontakte.

 

2. Die gleiche Kontaktliste brauche ich auf dem Natel und wird zudem im Geschäft automatisch praktisch in Echtzeit auf unabhängigen Server gesichert (was einen Komplettverlust ausschliesst). D.h. bei den 1300 kontakten sind z.B. alle Mitarbeiter unserer Firma auch dabei. Diese habe ich aber als solche gekennzeichnet.

Trotzdem wäre das Aussortieren von einzelnen Kontakten mühsam.. 

 

3. Ich möchte überall immer den gleichen Kontaktstamm zur Verfügungen haben (d.h. Im Geschäft, Privat, im Outlook, im IP-Telefon, ....) und nicht an jedem Ort eine speziell und immer wieder aussortierte Liste.

 

...und auch wenn 1300 Kontakte zwar viel sind, 250 Kontakte hat man ruck-zuck zusammen.

 

Eine einfache Lösung wäre super!

 

Ich bin kein IT-Profi. Deshalb die Frage: 1300 Adressen brauchen doch im Vergleich z.B. zu einem Foto fast keinen Speicherplatz. An dem kann es also nicht liegen. An was denn sonst?

 

Bin gespannt auf weitere gute Inputs...

 

Super User hed
Super User
12 von 13

Den Grund für den knappen Speicherplatz musst Du vermutlich bei den Buchhaltern und dem Marketing suchen und nicht in der Technik.

 

Wenn ein Chipsatz/Controller mit mehr Speicher nur 1 CHF mehr kostet, so sind das bei 1 Mio Boxen 1 Mio CHF.

 

Und wenn die 250 Adressen für 98% der Kunden reichen, so wird man den Wunsch der restlichen 2% nicht berücksichtigen.

 

Expert
13 von 13

@guho schrieb:

Danke für die vielen guten Anregungen!

 

Ich war ja der ursprüngliche Fragensteller und muss vielleicht erklären wie ich meine Kontakte handle.

 

1. Meine Kontaktliste führe ich mit meiner Frau gemeinsam. Hat den Vorteil, dass beide alle Kontakte haben und beide auch immer die Anpassungen/Korrekturen des andern sofort drin hat. Das gibt schon mal doppelt so viele Kontakte.

[...] 

...und auch wenn 1300 Kontakte zwar viel sind, 250 Kontakte hat man ruck-zuck zusammen.

[...]

Bin gespannt auf weitere gute Inputs... 


Hallo @guho

 

Ich hab eine IBS / DMZ / Fritzbox. Die Fritzbox (FB) ist ein lokales SIP und als Endgerät sind Fritzfon-MT4F im Einsatz. Das hat folgneden Vorteil:

  • Automatische Synchronisation von Google-Kontakten in der FB.
  • Gemiensame Adressen mit meiner Frau über eine gemeinsame GMail Adresse.
  • Bis 1000 Adressen synchronisierbar.

Du wirst bei Embedded Devices aber um eine adäquate Obergrösse nicht herum kommen. Da pupe ich ins selbe Horn, wie gwisse Vorredner. Aber richtig: Bei mir gammeln momentan auch ca. 750 Adressen in der privaten Liste.

 

Bei mehr als 1000 Kontakten greift bei der FB folgendes Szenario:

  • Gruppe "Synchronisieren" einrichten.
  • Kontakte, welche im Adressbuch erscheinen sollen in die Gruppe legen.
  • FB nur die kreierte Gruppe synchronisieren lassen.

Du findest den beschriebenen Weg hier beschrieben. Die giftige Bemerkung zum Router-Zwang verkneife ich mir heute.

:smileywink:

 

Andi